Transfergerüchte International

  • Es wird immer verrückter. Echt traurig, was da bei Chelsea, Paris und Co. abgeht.
    Das KANN nicht die Zukunft des Fussball´s sein! Da muss schnell eingegriffen werden.
    Ich hoffe wirklich FFP greift, denn das kann so nicht weiter gehen. Die machen den ganzen Markt kaputt^^ Für jeden Hans und Franz wird mittlerweile eine völlig verrückte Summe aufgerufen. Das ist doch ein Witz, was ein Hazard und ein Hulk bei Chelsea verdienen, obwohl die noch nicht wirklich was gerissen haben.


    Wettbewerbsverzerrung hoch 10! EKELHAFT!!!!

  • War bei Chelsea und Man City doch bereits immer so, man denke nur an Torres (für ich glaube 48 Mio.?) und für den gleichen Betrag Aguero zu City. Jetzt kommen immer mehr solche Scheich- bzw. Milliardärs-Clubs hinzu - wie z.B. PSG, Malaga - die dazu auch viel zu hohe Gehälter bezahlen.


    Wird dadurch nicht einfacher für uns und alle die auch seriös wirtschaften. Wer aus der europäischen Spitze ist das denn überhaupt noch? Milan, Inter haben auch ihre Milliardäre, Real ist auch alles andere als seriös, Man United hat die Amis, Arsenal auch die Scheichs, viele bleiben da nicht mehr übrig - Juventus ? Barca? und wer noch?

    Alles wird gut:saint:

  • ManU hat die Amis??? :) Ich glaube du verkennst dort ein wenig etwas. Der Ami war es, der ManU fast 1 Mrd Schulden überlassen hat durch die Übernahme. ManU ist der profitabelste Club Europas, nur müssen sie die Übernahmeschulden nun abstottern.

    0

  • Aber Glatzer (so heisst er glaube ich) und sein Partner sind doch noch drin oder? Das mit den Schulden war mir schon bekannt und deshalb dachte ich auch, dass sie weiter Kapital bekommen um ihren Kader zu finanzieren. Wenn dem nicht so ist gehören sie natürlich auch zu den wenigen, verbliebenen seriösen Clubs.

    Alles wird gut:saint:

  • Also soweit ich weis will Glazer da nix investieren sondern eher verdienen :) Man muss sich ja auch nur mal die Transfers von ManU anschauen. Die geben auch nicht mehr aus als wir das tun. Da sind keine horrenden Summen mehr für einzelne Spieler gezahlt worden.

    0

  • Stimmt das war in den letzten Jahren immer relativ in Ordnung. Aus diesem Grund haben sie sich sicherlich auch bei Hazard zurückgezogen und verpflichten mit Kagawa die deutlich günstigere Alternative.

    Alles wird gut:saint:

  • Wenn man sich mal die Transferbilanzen der Engländer so anschaut, dann wird es ziemlich deutlich wer dort gut wirtschaftet :)


    Manchester United: (03/04-11/12)
    -159 Mio €


    Manchester City : (03/04-11/12)
    -490 Mio €


    Chelsea: (03/04 -11/12)
    -640 Mio €


    Arsenal (03/04-11/12):
    -28 Mio €




    Auch die Spanier haben horrende Bilanzen:


    FC Barcelona: (03/04 - 11/12)
    -327 Mio €


    Real Madrid: (03/04 - 11/12)
    -577 Mio €




    Wir liegen bei -211 Mio €

    0

  • Transferbilanzen sind mir völlig wurscht.


    Wenn ein Verein es schafft trotz Transferausgaben von 200 Mio schwarze Zahlen zu schreiben, ok.


    Entscheidend ist, ob das geld selbst erwirtschaftet wurde oder von einem Milliardär reingesteckt wurde...

    0

  • Und genau das kann man daran doch gut sehen, die höchsten Werte sind bei den Teams, die es nicht selbst erwirtschaftet haben. Einzige halbe Ausnahme ist Real und Barca, die haben kein Milliarder der reinbuttert, die machen es über Kredite.

    0

  • Höh? - Was sollen wir da denn "verschlafen" haben?



    Für 27 Millionen Euro geht der zu den Neureichen des PSG...ein Schnäppchen ist er damit nicht, ganz im Gegenteil. Und für mich ist er auch nicht soviel Geld wert...

    0

  • Wir haben uns überhaupt nicht um ihn bemüht, obwohl er die Freigabe bekommen hat und zu uns gepasst hätte. Das meine ich mit verschlafen..Aber eh egal geht ja nun zu PSG. >:-|

    Alles wird gut:saint:

  • Scheint ja jetzt n Trend zu sein, alle wechseln zu Vereinen die des meiste Geld zahlen und achten dabei nichtmehr auf die wichtigen Dinge, jeder Spieler der bei Bayern war hat gesagt, dass diese Art von "Fürsorge" und Qualität einzigartig ist. Ich verstehe es grad bei Hazard und Hulk nicht, sie haben wohl das Finale der CL nicht gesehen, Chelsea spielt nur auf Konter(vor allem gegen gute Mannschaften) und sie werden gefühlte 5 Ballkontakte pro Spiel haben. Aber gut Hauptsache das Geld stimmt, traurig.

    0

  • Nicht nur die Spieler, sondern auch der abgebende Verein hat da ja noch ein gehöriges Wörtchen mitzureden, und wenn der sagt: Zu Chelsea oder du bleibst, dann überlegt der Spieler angesichts der immensen Gehaltssteigerung nicht lange. Ansonsten habe ich meine Zweifel, dass wir bei so einem Wettbieten irgendwann mal mitmachen.

  • die werden nicht mehr so spielen wie gegen uns..sie mussten halt so spielen, da wir spielerisch deutlich überlegen waren..jetzt kommen noch hazard und hulk dazu..denke dass sie sich nicht mehr verstecken brauchen...

    0