Transfergerüchte International

  • Na wenn "Angeblich plant LFC zu bieten" schon ausreicht, um auf Klopp einzuprügeln, muss er Stachel ja noch tief sitzen:D

    naja, „einprügeln“…

    Er hat sich da halt schon bei aller medialen Eloquenz ein richtiges Eigentor geschossen und hat es auch verdient, dass er dafür den ein oder anderen Seitenhieb abbekommt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • In the middle of a song, I got two phone calls. I didn’t answer, but WhatsApp saved me: “Varane OK.” In the morning I had the definitive confirmation, always key before sharing such important news.


    All these complex deals taught me two great lessons: that anything can happen, but above all respecting anyone with the correct information. Sources, fans, players. Telling people what is happening is difficult and tiring – but sacred, the only real way to fall in love with this mad world. The one where reality surpasses fantasy. Arrivederci, my beloved transfer market. Here we go.

  • naja, „einprügeln“…

    Er hat sich da halt schon bei aller medialen Eloquenz ein richtiges Eigentor geschossen und hat es auch verdient, dass er dafür den ein oder anderen Seitenhieb abbekommt.

    Klar, aber letztlich hätten sie auch dann nicht ganz so viel auf den Tisch gelegt, wie ManU damals für Pogba, um den es ja ging, wenngleich auch nicht viel weniger. Vielleicht hat er auch einfach die Marktentwicklung falsch eingeschätzt, jedenfalls würde ich die Ernsthaftigkeit seiner Aussage damals höher einschätzen als Peps "1000 Dantes".

  • Tuchel wurde gefragt zu Hudson-Odoi und dem BVB :thumbsup:


    Tuchel about Hudson-Odoi & BVB: “It was a very easy decision. There was no chance to say ‘yes’ to Borussia for Hudson-Odoi on the last day. For him personally it may have been a good opportunity but for us, impossible. I see a stronger Callum every day in training”. 🔵 #CFC #BVB

    0

  • Alle wollen Rüdiger. Das hätte man vor 1,5 Jahren niemanden erklären können.

    Ohne Frage ist Rüdiger ein sehr guter Verteidiger, den Du in einer Dreierkette immer gebrauchen kannst.
    Gegen den spielt wohl keiner gerne.

    Trotzdem fällt auf, dass Chelsea ihm "nur" 8,5 Mio Euro Jahresgehalt bietet für eine Vertragsverlängerung.

    Vergleich das mal mit der Wertschätzung eines uns bekannten IVs bei Real Madrid. Ich glaube der kriegt dort das 3fache.
    Paris bietet Rüdiger laut Medienberichten übrigens 13-14 Mio Euro Jahresgehalt.


    D.h. Deine Aussage stimmt schon: Alle wollen Rüdiger aber nur zu einem bestimmten Preis.


    Und daran sieht man eben doch, dass er eben nur ein guter Manndecker ist und eben kein absoluter Weltklasse-IV, der von hinten raus auch das Spiel aufbauen und gestalten kann.

  • Meines Erachtens ist Rüdiger ein Spieler, der nun überperformt, weil er einen überragenden Trainer hat. So wie damals Schmelzer, Großkreutz und co. bei Klopp. Der Karriereweg von Rüdiger in Kombination mit seinem Alter spricht dagegen, dass der nun plötzlich als wirklicher Weltklasse-Verteidiger die dicken Verträge absahnen kann. Und wenn es doch dazu kommt, dann wohl vor allem deshalb, weil er jetzt halt abliefert und dementpsrechend Hype hat. Tuchel ist halt wie Pep, Nagelsmann oder Klopp auch: Die machen Spieler einfach periodisch deutlich besser bzw. sorgen dafür, dass diese perfekt in ein besseres Gesamtkonstrukt hineinpassen. Sein echtes Level wird sich wahrscheinlich dann zeigen, wenn er wieder einen "normalen" Trainer bekommt. Das ist dann immer noch gut, aber sicherlich nicht auf dem Level, das er hat, seit Tuchel ihn wiederbelebt hat.

  • Ich bin bei den englischen Gehaltszahlungen ein wenig skeptisch. Die sind mir alle ein wenig niedrig im Vergleich zu zB uns.
    Ich vermute, dass da entweder fette Boni oder irgendwelche Handgelder dazu kommen, sonst passt das mE nicht.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind