Transfergerüchte International

  • Das ist mMn der Masstab für Süle!

    Und nicht Rüdiger der wohl 12 Mio verlangt.

    Vor allem bietet Chelsea Rüdiger ja schon 8,5 Mio Euro und somit mehr Gehalt als Christensen.

    Aber er will halt die Chance nochmal nutzen und ordentlich absahnen.

    Kann man ihm nicht verdenken. Er ist schließlich auch schon 28 Jahre alt und das dürfte sein letzter großer Vertrag sein.

  • James (30) mit neuer Herausforderung:

    Wechsel nach Katar


    Die Herausforderung ist mir nicht ganz klar. Will er im ersten Jahr Arabisch lernen?

    Das Einzige was einigermaßen logisch erklärt werden könnte ist - das Wetter!

    Anscheinend gab es in Liverpool noch mehr Regentage als im Alpenvorland. Jetzt reicht es ihm, er will Gewißheit haben dass es im Jahr nur 1-2 Mal regnet.

  • Nachdem Chelsea bei Kounde und Marquinhos nicht zum Zug kam, ist man jetzt wohl an deLigt dran, ASK 120 Mio!


    Merkwürdig man will mit Thiago Silva, Azpilicueta, Rüdiger und Christensen verlängern und trotzdem zusätzlich einen so teuren IV holen

  • http://sportwitness.co.uk/chel…rtunity-monetise-maximum/


    Mino Raiola manages the former Ajax man and in a recent interview, the super-agent said his client could move away from the Serie A side.

    According to Tuttosport, De Ligt’s €120m release clause will be activated upon completion of three years with the Old Lady. In other words, he will have a buyout clause from next summer.


    Da braucht man nicht viel Grips, um zu sehen woher dieses Gerücht stammt und wer es lanciert.

  • Nachdem Chelsea bei Kounde und Marquinhos nicht zum Zug kam, ist man jetzt wohl an deLigt dran, ASK 120 Mio!


    Merkwürdig man will mit Thiago Silva, Azpilicueta, Rüdiger und Christensen verlängern und trotzdem zusätzlich einen so teuren IV holen

    Geld spielt da doch überhaupt keine Rolle, das bezahlt der Russe alles aus der Portokasse. Wenn die Scheichs in Paris ihre Geldkoffer auspacken, muss der Russe noch einen draufpacken.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Geld spielt da doch überhaupt keine Rolle, das bezahlt der Russe alles aus der Portokasse. Wenn die Scheichs in Paris ihre Geldkoffer auspacken, muss der Russe noch einen draufpacken.


    Wenn man sich die letzten 10 Jahre anschaut, dann unterscheidet sich das Transfersaldo des Chelsea sehr deutlich von den Scheichklubs und vom US-Millardärsklub Manchester United.

    Mit 483 Mio Euro Transfersaldo liegt Chelsea vor Juventus Turin und einem gewissen FC Bayern München.


  • Wenn man sich die letzten 10 Jahre anschaut, dann unterscheidet sich das Transfersaldo des Chelsea sehr deutlich von den Scheichklubs und vom US-Millardärsklub Manchester United.

    Mit 483 Mio Euro Transfersaldo liegt Chelsea vor Juventus Turin und einem gewissen FC Bayern München.

    Geil finde ich da ja die Zugänge bei Milan und Juventus im Vergleich zu uns

    rot und weiß bis in den Tod

  • Geil finde ich da ja die Zugänge bei Milan und Juventus im Vergleich zu uns

    Jepp. Wobei Juve unter den Topklubs wirklich der mit Abstand größte Durchlauferhitzer ist für Fußballprofis.

  • Und Arsenal……

    Arsenal ist der wandelnde Gegenbeweis zur These des Fan, dass mit Geldverbrennung sich irgendwann automatisch der sportliche Erfolg einstellt.

    Die sind wohl der schlechteste Klub in Europa, wenn man Aufwand und sportlichen Ertrag ins Verhältnis setzt.

  • Arsenal ist der wandelnde Gegenbeweis zur These des Fan, dass mit Geldverbrennung sich irgendwann automatisch der sportliche Erfolg einstellt.

    Die sind wohl der schlechteste Klub in Europa, wenn man Aufwand und sportlichen Ertrag ins Verhältnis setzt.

    Bayer Leverkusen hoch 2 und das in reich.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Das ist doch alles Mumpitz! Das Wohl und Wehe des Vereins hängt nicht nur am Geld, sondern auch zum großen Teil an der Vereinsführung und ihrer Personalpolitik. Und wer sind die Paradebeispiele der BVB und der FCB.

    Was wäre denn passiert, wenn die Vereinsführung nicht bei Ancelotti und bei Kovac die Reißleine gezogen hätte?

    Der Meistertitel oder eher das, was sich so im Herbst jeweils abzeichnete?

    Und der BVB - der größte Fehler ist doch seit 2014 den Klopp 2.0 zu suchen und alle anderen am Original zu messen - die Mannschaft scheint eher zweitrangig zu sein.

    Es ist weder das Geld alleine - sonst würde das Endspiel der CL seit Jahren PSG gegen City lauten - tut es aber nicht - noch die Spieler, noch der Trainer .

    Es muss halt alles passen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Jawohlllllllllllll!!!!!!!!

  • Arsenal ist der wandelnde Gegenbeweis zur These des Fan, dass mit Geldverbrennung sich irgendwann automatisch der sportliche Erfolg einstellt.

    Die sind wohl der schlechteste Klub in Europa, wenn man Aufwand und sportlichen Ertrag ins Verhältnis setzt.

    wie schon an anderer Stelle angemerkt:

    Kroenke ist der Meister des Durchschnitts

    Nicht nur in der EPL sondern Auchincloss NFL NBA NHL etc

  • Arsenal ist der wandelnde Gegenbeweis zur These des Fan, dass mit Geldverbrennung sich irgendwann automatisch der sportliche Erfolg einstellt.

    Die sind wohl der schlechteste Klub in Europa, wenn man Aufwand und sportlichen Ertrag ins Verhältnis setzt.

    Schalke, FcK und der HSV: „Challenge accepted“

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Game on

    Sheik Mansour will das ManCity Mbappe verpflichtet.


    ManCity ist natürlich das besser Team mit dem besseren Trainer und wird Mbappe mehr zahlen können.


    Mansour schenkt damit gleichzeitig seinen Erzfeinden aus Qatar und Real ein.

  • Game on

    Sheik Mansour will das ManCity Mbappe verpflichtet.


    ManCity ist natürlich das besser Team mit dem besseren Trainer und wird Mbappe mehr zahlen können.


    Mansour schenkt damit gleichzeitig seinen Erzfeinden aus Qatar und Real ein.

    nur will Mbappe nachweislich zu Real, die hätten 220 Mille diesen Sommer bezahlt also werden die ihm auch 100+ Mio Handgeld anbieten. City schließ ich bei Mbappe aus

    0