Transfergerüchte International

  • Lavezzi ist bis hierhin der schlechteste von den großen Sommertransfers, da haben wir zum Glück die Finger weg gelassen.
    Hulk und Hazard hätte man ran gekonnt, allein um den preis für Chelsea noch ekliger zu gestalten! Aber da sprengt es wohl auch knapp unsere Möglichkeiten.


    Bei Snejder und van Persie sollte man aber auf jeden Fall nicht unbeteiligt bleiben!
    Dann brauchen wir Kagawa und Lewandowski zumindest nicht nachtrauern.

    0

  • Es verdichten sich die Hinweise, dass van Persie zu Juve wechselt. Wenn das so kommen sollte, dann mal wieder Bravo FC Bayern! Einmal mehr hat man es dann verpennt, den richtigen Zeitpunkt zu nutzen. Und von wegen die Serie A ist auf dem absteigenden Ast. Wenn jemand wie van Persie lieber nach Italien statt in die Buli geht, dann läuft doch was schief.

    0

  • WIESO muss der fcbayern immer etwas verpennt haben, wenn ein spieler zu anderen vereinen wechselt?
    vielleicht schon mal daran gedacht, dass man berater und spieler kontaktieren kann, die aber postwendend KEINERLEI interesse bekunden , da andere lebensplanung ( siehe reus ) oder was weiß ich was ausschlaggebend ist...........
    und du hast es wohl auch noch nicht kapiert.
    die italienischen topclubs geniessen trotz leerer stadien, wettskandalen, schlägereien immer noch einne ausgezeichneten ruf.
    da kann unsere mml vom standing her schlichtweg nicht mithalten.
    es ist zum kotzen, dass der fcbayern wie jetzt auch von dir ständig als bescheuert und völlig unfähig hingestellt wird, anstatt gewisse gegebenheiten einfach mal zu akzeptieren, die gegen den fcbayern und insbesondere die deutsche bundesliga sprechen.
    punkt aus fertig.

    4

  • Also da weine ich dem Hulk deutlich mehr nach, als einem van Persie der international fast nix gebacken bekommt! Zumal mal mit Hulk auf Robben hätte verzichten können und dann einen verletzungsanfälligen Topspieler weniger gehabt hätten, der aber jederzeit auch im Sturmzentrum statt oder neben Gomez hätte auflaufen können - selbst Ribery hätte er vertreten können!

  • hobbit71


    Grundsätzlich gebe ich Dir da recht, aber auf der anderen Seite könnten manche Klubs sich die Spieler nicht so günstig kaufen bzw. mit denen verlängern, wenn andere Topclubs wie wir dort aktiv mitbieten würden. Ich sag nur Di Maria. Mal abgesehen davon, dass wir für den keinen Platz hätten. Aber 3 Mios netto als Gehalt ist nen Witz - da bekommen manche beim BVB ja noch mehr! Wenn man dem 4-5 Mios netto bieten würde, selbst wenn er nicht unbedingt zu uns will, würde sich das bestimmt auf das Gehalt bei Real auswirken. Es passiert mMn einfach zu oft, dass Spieler wo man es nie für möglich gehalten hätte, weit unter den angedachten Ablösen und Gehältern wechseln. Mir fehlt einfach der Glaube, dass wir da überall mitgeboten haben und die Spieler und abgebenden Vereine sich alle mit weniger als nötig abspeisen ließen!

  • Und wie so oft ist an beiden Statements etwas richtiges dran. Natürlich gibt es Spieler die einfach gar nicht in die BL wollen oder auch gar nicht zu uns wollen. Die ziehen halt einfach ein anderes Land vor (insbesondere die Südamerikaner Spanien, Portugal und Italien). Das hat kulturelle, sprachliche und auch klimatische Hintergründe.


    Allerdings sollte man bei einem van Persie (der jetzt nicht gerade aus Südamerika kommt) zumindest seinen Hut in den Ring werfen. Da man hierüber aber gar nichts gehört hat glaube ich einfach, dass man an ihm wirklich keine Interesse hat.


    Zu den Gehältern möchte ich aber schon noch anmerken, dass 4 -5 Mio. Netto kein Pappenstiel sind. Das verdient auch nicht jeder etwas bessere Spieler wie ein Di Maria. Van Persie bekommt bei Juve mit Sicherheit auch nicht mehr.

    Alles wird gut:saint:

  • Ich weiß das 4-5 Mios netto nicht gerade wenig ist... Di Maria würde ja eh nicht passen. Ich wollte damit nur sagen, das Real und co einen sehr breiten Kader haben und all zu oft Spieler für viel zu wenig Ablöse und/oder Gehalt bekommen. Das kann meiner Ansicht nach nur an zu wenig Konkurrenz bei diesen Spielern zurückzuführen sein. Selbst wenn mir Verein XYZ total gut gefällt, wenn mir nen anderer Verein das 1,5 fache zahlen würde, müsste mit XYZ zumindest im Ansatz das Gleiche bieten.


    Außerdem raffe ich nicht, warum wir für Spieler wie LG und Boateng dermaßen viel Geld hinlegen, obwohl deutlich bessere Spieler nur ~10 Mios mehr kosten. Für 15-20 Mios müssen meiner Ansicht nach absolute Topspieler, kurz vor dem Sprung in die Weltklasse geholt werden! Genauso merkwürdig finde ich das, dass wir die meisten Spieler regelrecht verramschen - ich sag nur Lucio - dazu noch zu einem direkten CL Konkurrenten!?!

  • Genau Greg mir kommt es auch so vor als dass wir immer mehr bezahlen, als z.B. Real und dann wenn wir einen Spieler verkaufen froh sind wenn wir überhaupt noch was bekommen. Das verstehe ich auch nicht.


    Genauso unsere typischen 15 - 20 Mio. Transfers. Sind alle überbezahlt. Unglaublichstes Beispiel war damals van der Vaart der für 9,0 Mio. zu Tottenham gewechselt ist. Wir hätten sicherlich wieder mind. 15 Mio. abgedrückt!

    Alles wird gut:saint:

  • als van persie und lewandoski will ich nich im Bayern triko sehen.........


    levandoski- genau der spieler typ wie Mario hate einfach mehr glueck letztes spiel Jahr
    Mario ist mir besser und beweisst es auch konstant, bei unsehrem algeimeinigen Pech kommt noch das er in eine Torkriese in den endscheidenen Wochengefallen ist und nichts weiter.......



    van Persie
    wurde ein Vermuegen Kosten, und sich beim ersten Training verletzten, und dan sehe ich schonn den Uli im Doppelpass reden uber "wenn mann jemmanden gross Bezahlt heist es nicht das er auch gut ist"

    0

  • Owner Silvio Berlusconi said: "We have not changed our mind," Berlusconi said to SportItalia. "We had no intention of selling the player but we had received an extraordinary offer from PSG. "We have always been clear and PSG should not feel let down. "We told them from the start that we would take a decision once we had looked at the offer and seen what is out there in the market in terms of finding a possible replacement. "They made us a very interesting offer, close to 46million euros."

    0