Quaresma und Co, Transferlegenden

  • In der Hoffnung, dass die Mods es erlauben, eröffne ich mal den Thread. Hier können Spieler gesammelt werden, die in den letzten Jahren als Neuzugänge hier im Forum diskutiert und als kommende Superstars geadelt wurden.




    - Goran Pandev (Klassiker)
    - "Mr Außenrist" Ricardo Quaresma (Ribery oder Quaresma? Das ist hier die Frage)
    - Deco (damals als Alternative zu Ballack vorgesehen)
    - Benoît Trémoulinas (Wer braucht schon Alaba?)
    - Fabio "Koan" Coentrao

    Man fasst es nicht!

  • Ich kann mich noch an einen Sommer erinnern, als ein User hier enormes "Insiderwissen" hatte.
    Es sollten auf einen Schlag 5-6 neue Spieler kommen, darunter auch O'Shea, damals noch ManU.
    Die weiteren Spieler habe ich nicht mehr im Kopf. Waren allesamt jedoch biederer Durchschnitt.


    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe war besagter User kroatischer Abstammung und hat geschworen, vom Forum fern zu bleiben, sollten die Transfers nicht eintreten. Irgendwann ist er sogar verschwunden, jedoch nicht direkt im Anschluss an das damalige Transferfenster.


    Da ging die Post ab im Transfermarktteil im alten Forum ;-)


    Ein Evergreen ist auch Riquelme. Von Mure vergöttert und als Propheten des Fußballs angesehen ging der Kelch gott sei Dank an uns vorbei. Zu seiner Blütezeit natürlich ein klasse Spieler, der aber leider ungemein Lauffaul war.

    0

  • Da gabs zwar noch kein Forum, aber für mich die Mutter aller FCB-Transferlegenden: Ruud Gullit.


    Der Wechsel wurde damals von der SportBild auf dem Titel als (quasi) perfekt vermeldet, ich konnte es garnicht glauben als ich das im Kaufhaus sah. Da ich nicht genug Geld dabei hatte und das "kostenlose Lesen" damals noch streng verboten war, bin ich so schnell wie selten zuvor mit dem Fahrrad nach Hause, hab meiner Mutter quasi im Vorbeiradeln die Geldbörse entrissen und bin laut johlend zurück um dieses Heft zu kaufen und jeden einzelnen Buchstaben förmlich zu verschlingen.


    Am nächsten Tag stand dann im Videotext das der Wechsel geplatzt ist bzw der Verein dementiert jemals Interesse gehabt zu haben.


    Ach ja: Gennaro Gattuso darf in der Liste natürlich auch nicht fehlen.

  • Auch ein Klassiker der letzten Jahre Diego ( heute VFL Wolfsburg), der uns nur als Gehaltsanheizer benutzte um dann bei Juve zu landen.:D:D:D

    0

  • ich glaub da muss man unterscheiden zwischen legenden/wünschen und Transfers die nachweislich wirklich ganz knapp gescheitert sind wie Gullit.
    Tja jeder von der Presse will immer als erstes den Vollzug melden, wenn man nichts gescheites gelernt hat...

    0

  • Ja, der gute Riquelme. Da war eigentlich alles klar, nur Magath wollte ihn damals nicht. Hätte uns zu der Zeit sehr gut getan. Einer der gravierendsten Fehler von Felix M. bei uns.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.