Transfergerüchte Bundesliga

  • Natürlich waren die Leute bei Chelsea upset als er um Freigabe bat um vorzeitig zu uns zu kommen, ohne vorher ansatzweise über die Gespräche mit uns zu informieren.

    Sarri war es Wurscht, Granovskaia nicht, denn einen Spieler so zu verlieren wäre imageschädigend. Es war dann ja Lampard der ihn überredet hat. Für Granovskaia ist CHO nur noch eine commodity um Geld zu machen- nichts sonst.

  • Ich habe Pulisic Zyiech Mount Havertz Werner- als Schienenspieler James, aber aus sportlichen Gründen kann er auf CHO nicht verzichten…….

    Hat nix mit Zeckenallergie zu tun

    Er will ihn offenbar lieber bei Chelsea weiterentwickeln als das dem BVB und Rose zu überlassen. ich verstehe es... ;-)

  • mitchell weiser ist auch tief gesunken. er spielt jetzt für werder bremen in der 2. liga

    wahrscheinlich genau seine kragenweite.

    Der war auch zwei Jahre von Verletzungeen gebeutelt - da fällt mir sofort einer ein, der seit seiner schweren Verletzung auch nicht mehr richtig in die Sur kommt. Das ist eben das Risiko bei den Profisportlern. Tief gesunken würde ich das erst mal nicht nennen, eher dumm gelaufen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • According to Di Marzio, Eintracht Frankfurt gave Lazio a fake email address on purpose so they could tell Filip Kostic - who is desperate to move there - that no official bid came in. Kostic's agent found out and sent him screenshots. Kostic is reportedly furious and not training


    Das wärs ja :D

  • According to Di Marzio, Eintracht Frankfurt gave Lazio a fake email address on purpose so they could tell Filip Kostic - who is desperate to move there - that no official bid came in. Kostic's agent found out and sent him screenshots. Kostic is reportedly furious and not training


    Das wärs ja :D

    Und wem gehört das E-Mail-Postfach wirklich ? Wenn es das Postfach nicht gibt, hätte Lazio ja einen Zustellungsfehler erhalten müssen.


    https://twitter.com/ProjectFoo…tatus/1433007983911440387


    und warum wird dann die angebliche Original-Aussage von Di Marzio nicht als Quelle angegeben, sondern dieses seltsame "ProjectFootball" ?

  • https://www.fr.de/eintracht-fr…eitensprung-90955198.html


    Der Traum platzte, weil die Römer nicht bereit waren, ihr Angebot aufzustocken, das lag bei lächerlichen zehn Millionen Euro – die Offerte übrigens kam erst an, nachdem mehrere E-Mails wegen Serverproblemen bei Lazio gar nicht bei der Eintracht ankamen. Die aus Rom verbreitete Geschichte, wonach die Eintracht absichtlich eine falsche Mail-Adresse angegeben habe, ist erwiesenermaßen falsch und im Kern irrelevant, denn für diese Summe hätte die Eintracht ihren besten Spieler sowieso nicht verkauft. „Das konnten wir nicht machen“, erläutert Krösche mit einigem Abstand. Und genau so hat er es auch seinem Spieler mitgeteilt, ehe dieser sich zum ultimativen Mittel entschied: Streik. Gewiss nicht die bester aller Ideen, eher so ziemlich die dümmste.