Kaderplanung Saison 2015/2016 / Transfers und Co.

  • -Vidal an sich für untauglich für den FCB zu halten ist schon...sagen wir mal seltsam


    -Xabi will und muss weniger spielen als nächste Saison


    -bei Javi weiß man nicht ob Pep ihn eher in der IV sieht und man muss fast damit rechnen, dass von ihm und Thiago immer mindestens einer Verletzt oder angeschlagen ist


    -Rode und Hojbjerg sind starke Joker und gute Back-Ups, ich würde aber keinen der beiden als Stammspieler betrachten


    - Kirchhoff brauchst du da gar nicht erst aufzählen, dass kannst du auch direkt die Jungs von den Amateuren dazu nehmen, theoretisch könnten die ja auch spielen


    -Götze und Müller sind keine 10er


    -Nur weil man jetzt Vidal holt, heißt das ja nicht, dass kein offensiver Mann mehr kommt. Dass man einen zweiten Stürmer braucht seh ich auch so, aber wenn man so viel Geld ausgeben würde, sollte das schon jemand wie Lacazette sein, der im Sturmzentrum und auf dem Flügel spielen kann

  • Das ist doch Quark.
    Lass den Kurt in der Buli gegegn die schwächeren und im Pokal spielen - ist doch alles gut! Die werden immer Talente Bleiben wenn man Sie nie spielen lässt!


    Und Lewa ist dann entlastet!


    Außerdem macht mir der Kurt nen guten Eindruck - zumindest schlägt er bessere Ecken als alle anderen zusammen :D:D

  • Der Bursche kam ablösefrei. Wie kann man da von einem der größten Transfer-Flops reden?
    Man hats versucht, es hat nicht geklappt, man wird sich geräuschlos trennen.


    Da haben wir mit Rau, Breno, Jansen, Podolski, dos Santos, Pranjic, Braafheid etc schon ganz andere "Volltreffer" gelandet ;-)


    Bei den Verteidigern gebe ich dir aber Recht.
    Boateng ist eine Maschine, in vielerlei Hinsicht.
    Benatia ist ebenfalls ein Tief, hat jedoch regelmäßig mit Blessuren zu kämpfen.
    Badstuber ist das größte Fragezeichen im Kader.
    Dante wird noch in 2 Jahren von der WM reden und nichts auf die Kette kriegen.
    Martinez ist auch wieder angeschlagen, auch hinter ihm steht ein Fragezeichen.
    Alaba als LIV ist eine nette Lösung, auf Dauer fehlt dann jedoch seine Dynamik vorne.
    Rafinha als RIV funktioniert eigentlich auch, auf Dauer ist er jedoch zu klein.


    Unterm Strichen haben wir einen Verteidiger, auf den 100% Verlass ist, sowie zwei umfunktionierte AV, die Ihre Sache jedoch bislang ebenfalls sehr gut gemacht haben. Danach folgen Spieler, die entweder mit ihrem Körper, oder sich selbst zu kämpfen haben.

  • :D


    Kirchoff :D


    Ein Topstürmer (der sich natürlich klaglos auf die Bank setzt) :D


    Die Rode/Alonso D6 :D:D:D (guten Morgen, mit der spielen wir seit 2 Jahren nicht mehr)


    Ein dritter 10 (natürlich Topmann nehme ich an) :D:D:D:D:D
    Klar, die Aussenbahnen sind ja nicht unser Problem.

    0

  • Na ja ich zähle auch ablösefreie Spieler hinzu. Flop ist ja erst mal Flop egal was er Ablöse kostet.


    Ob er es in die Top 10 schafft?:8


    Breno
    Dos Santos
    Rau
    Schlaudraff
    Jose Ernesto Sosa genannt "Soßen-Ernst"
    Edson "Rückpass" Braafheid
    Radmilo Mihailovic
    "Hubschrauber" Hashemian


    und dann gab es doch noch Bernardo und Mazinho. :D War das eigentlich der Vater von Thiago oder gar es da noch einen anderen Mazinho?


    Sind sicherlich nicht zu überbieten. Jansen und Poldi würde ich da nicht hinzuzählen.

    Alles wird gut:saint:

  • Pedro ein Red Devil?


    Barca-Angreifer Pedro wurde bereits von zahlreichen Gerüchten zu zig europäische Großklubs geschickt, doch nun scheint eine Geschichte besonders heiß: Sowohl der Guardian als auch die Times berichten davon, dass Manchester United wie wild um die Dienste des Spaniers buhlt. Besonders weil Angel Di Maria den englischen Rekordmeister zu 99 Prozent verlassen wird.


    http://www.spox.com/de/sport/f…nchester-united-2007.html

    0

  • Javi muss erstmal fit werden und vorallem fit bleiben, seit 2 Jahren kann man leider auf ihn auch nicht mehr bauen.
    Zum rest sag ich nichts, Vidal ist der wahnsinn- wer das nicht sehen will der tut mir leid.



    Das von deinen 6 alleine 4 auf einer anderen Position eingeplant sind bzw ihre aufgabe bereits haben und einer davon komplett untauglich der andere ein Talent ist, dazu sag ich erst gar nichts. Das Thiago für unser offensiv spiel als 8er essentiel wichtig ist siehst du wohl auch nicht, außerdem will ich mal wirklich sehen was Hojbjerg auf der 6 zu suchen hat???
    Mit aller gewalt versuchen den transfer als sinnlos abzustempeln, dabei aber fakten auf den tisch legen die beim ersten betrachen komplett außeinander fallen, lol.. Respekt.
    Für mich disqualifizierst du dich mit der aussage das Vidal "UNTAUGLICH" ist komplett, wenn du dazu einen Kirchhoff scheinbar als tauglich bezeichnest.



    Vidal ist ne richtige Kampfsau und zwar so einer von dem die gegner mächtig schiss haben werden. Das ist jeman den man im team haben will, ich freu mich schon ihn zu sehen, der wird den anderen richtig weh tun.


    Ein Blinder sieht das wir auf DM nicht aufgestellt waren, das argument "Martinez" zieht nicht, vorallem wenn er als IV eingeplant ist und seit 2 Jahren kein Monat mehr am Stück spielfit war.

  • Rode und Alonso hören sich gut an bzw. reichen ?!
    Rode könnte mit vielen Einsätzen vielleicht was werden.Alonso ist gegen Topteams einfach über dem Zenit. Und die Youngster brauchen eh noch Zeit.
    Vidal ist ein Abräumer ,,ala Card,, und absolut top für uns. Hoffe nur, das wir nicht all zu oft in Unterzahl spielen ;)
    Mein Gefühl sagt mir, das di Maria noch kommt, von daher wird alles juuut.

    0

  • Ich weiß dafür werde ich nun hier fertig gemacht aber ich spreche es dennoch aus: Javi war für mich, gerade auch wegen der astronomischen Ablöse von 40 Mio, ein Fehleinkauf. JA er hat im ersten Jahr viel zu den Erfolgen unter Heynckes beigetragen. Aber seitdem kam nichts mehr außer Verletzungen. Auf Javi kann man leider nicht bauen (wofür er persönlich natürlich wenig kann), deswegen muss Vidal her.

  • Da würd ich mal abwarten, er war maßgeblich am erfolg beteiligt- vielleicht hätten wir ohne ihn das Tripple gar nicht gewonnen.
    Wenn er denn jetzt bald hoffentlich mal zurück kommt und fit bleibt, wird man sehen.
    Sollte er weiterhin nru verletzt sein, hast du mit sicherheit nicht ganz unrecht.


    Aber ich bete zu gott das wir Javi in alter stärke bald wieder sehen, der kerl hat eine spielweise die es so fast gar nicht gibt und es ist einfach geil anzuschauen.
    Er ist ne allzweckwaffe die das spiel des gegners komplett zerstören kann, dass hat er schon so oft getan und genau das brauchen wir.


    Lasst uns einfach hoffen, was ihn betrifft.


    Vidal & Martinez zusammen auf dem Feld- ich will es sehen!

  • Ohne Javi hätten wir das CL-Finale doch wieder verloren. Die üblichen Verdächtigen hatten doch in den ersten Minuten wieder Schis.s in der Hose. Javi spielte wie ein Spieler, der überhaupt keinen Gedanken daran verschwendet, dass man das Finale verlieren könne.
    Allein dafür ist er das Geld wert. Diese Pleite wäre nie verkraftet worden.

    0

  • Für mich auch mit Neuer und Boateng der Garant für den Sieg. Robben, Mandzukic und Ribery will ich natürlich nicht ignorieren, die waren schließlich für unsere Tore zuständig, aber wären die drei da hinten drin nicht gewesen, hätten wir den Traum CL Sieger 2013 vermutlich schon nach 20 Minuten begraben müssen. Martinez in dem Spiel einfach mit der perfekten Leistung.

  • Mhh, ich glaube der Zug ist abgefahren. Der war ja sogar Chelsea zu teuer. Man hört ja momentan nicht mal mehr, dass andere Vereine an ihm dran sind, offenbar will keiner die Kohle für den hinlegen.