Kaderplanung Saison 2015/2016 / Transfers und Co.

  • Unrerschätz mal nicht die Wichtigkeit von Ergänzungsspielern. Du kannst keine 22 Weltklasse Stars im Kader haben, die alle den Anspruch auf einen Stammplatz haben, sowohl aus finanziellen als auch aus sportlichen Gründen. Wenn ich an Leute wie Fink, Altintop oder auch Pizarro denke, das waren alles Backups die ich nicht missen mochte. Ebenso wie jetzt Rode. Wir brauchen dementsprechend noch einen Stürmer, der Lewa mal entlasten kann.

    Man fasst es nicht!

  • Falsch und richtig. Wir haben mit Rode, Kimmich, Hoijberg, Rafinha, Götze, Dante, GauDino, genug Ergänzungen! Dazu Martinez, Robben, Badstuber, Ribery verletzt, da braucht es keinen Ergänzungsspieler, wenn überhaupt, dann junge Leute, oder aber einer, der 1 zu 1 hilft

  • hör mir doch bitte mit heubi und gaudino auf.
    das was die bieten ist nun wirklich nichts, was ansatzweise einen dauerhaften verbleib beim fcbayern gerechtfertig.

  • Bei Gaudino kann ich da leider nicht mitgehen. Höjbjerg wird hier allerdings keine Zukunft haben, da bin ich mir auch recht sicher mittlerweile.
    Aber Gaudino? Lass' den mal auch körperlich im Männerfußball ankommen, dann könnte das schon was werden. Die Anlagen hat er allemal.

  • 7.43 Uhr / FC BAYERN MÜNCHEN: Die Gerüchte um Medhi Benatia reißen nicht ab. Juventus Turin buhlt weiterhin um den Verteidiger des FC Bayern. Die Münchner fordern laut Corriere dello Sport aber 25 Millionen Euro.

    0

  • Wenn man wirklich Otamendi bekommen kann, bitte machen. Benatia hat für meinen Geschmack zu viel Aua. So richtig planen kann man mit ihm nie. Wobei natürlich bei Südamerikanern die Länderspielpausen mit Reisen um die halbe Welt auch so eine Sache sind.

    0

  • Es würde für mich trotzdem keinen Sinn machen. Angesichts der Preisexplosion sind 25 Millionen doch ein Witz, zumal Otamendi wohl teurer wäre. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass man Benatia nach nur einem Jahr wirklich abgibt.


    Sinn machen, würde es tatsächlich nur, wenn man künftig wirklich mit Alaba als Teil der Dreierkette plant. Aber dennoch, ich kann mir das nicht vorstellen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • das wirklich "schlimme" an benatia ist seine verletzungsanfälligkeit...
    wenn er fit war, hat er für mich meistens sehr starke leistungen gezeigt

    0

  • Ja, er sieht Müller als Stürmer - in einzelnen Spielen kann er sicher einen Lewa ersetzen, aber bei einem längeren Lewa-Ausfall hätte ich Bedenken hinsichtlich seiner Durchschlagskraft als alleinige Spitze.


    Nein, das Argument "wer setzt sich hinter xyz auf der Bank" finde ich nicht schlüssig. Das ist bei anderen Spitzenclubs üblich, dass es auch sehr gute Alternativen für Spitzenleute gibt. Wieso soll das ausgerechnet bei uns immer ein Problem sein? Im MF herrscht ein Hauen und Stechen um die Plätze, auf den Außen wurden völlig zu Recht Top-Alternativen für Robbery gefordert. Nur in der Sturmspitze soll es dann niemand geben, der eine Alternative wäre? Auch Lewa kann nicht alle Spiele bestreiten.


    So ein Typ wie Lqcazette würde uns daher schon noch gut zu Gesicht stehen!

  • Also das Gerücht Benatia nach Turin hält sich irgendwie hartnäckig.
    Kann es mir aber nicht vorstellen
    Angesichts der verletzungssituation um HB und JM wäre ein Verkauf von Benatia ja fast schon selbstmörderisch.
    Bliebe ja nur noch Boateng und ein auf dem absteigenden Ast spielender Dante als gelernte IV
    Dann müsste unbedingt Ersatz her und der wäre schwer zu kriegen für gleiches Geld
    Die kolportierten 25 Millionen sind ja eh ein Witz angesichts der derzeit gehandelten ablösen

  • Benatia hat fünf Spiele mehr in der Liga (15) und drei mehr in der CL (7). So viel Unterschied zu Badstuber (10/4) gibt es da nicht. Bei 34 x Liga und 12 x CL eine doch eher bescheidene Quote. Er war ja auch nicht gerade günstig.


    Aber wie gesagt, nur abgeben wenn man jemand sicher an Bord hat.

    0

  • Totaler Schmarrn. Wir geben doch nicht auf der IV Position noch jemanden ab wo wir da eh recht dünn besetzt sind. Selbst die Variante Otamendi kaufen und Benatia abgeben kann ich mir nicht vorstellen. Dann schon eher das noch ein zusätzlicher IV kommt und Benatia bleibt.

    0

  • der größte witz des tages...35 million DOLLAR... >:|>:|>:|>:|>:|


    8.51 Uhr / FC ARSENAL: Zuletzt schien Real MadridsKarim Benzema das Objekt der Begierde zu sein. Doch da sich der mögliche Transfer hinzieht, schwenken die Gunners offenbar auf Robert Lewandowski um. Laut Daily Express bereitet Arsenal ein Angebot über 35 Millionen Dollar für den Stürmer des FC Bayern vor. Doch der Rekordmeister würde wohl nur bei einer weitaus höheren Summe schwach werden.

    0

  • sinn macht es schon...
    benatia bringt zwar qualität mit, aber was will ich mit qualität, die kaum einsetzbar ist?...
    pflegefälle in diesem bereich, haben wir schon genug...


    mit den 25 millionen hast du zumindest einen großteil der damaligen ablöse wieder drin und kannst dich nochmal nach einem anderen top-iv mit potential umsehen...


    ich würde benatia auch lieber behalten... aber nur einen fitten und keinen, der gefühlt jedes dritte spiel ausfällt und dann erstmal wieder für wochen nicht eingeplant werden kann...


    man sollte zumindest mal darüber nachdenken, wobei ich auch sage, dass man dann aber auch schon eine alternative im auge haben sollte und nicht nach dem motto: erstmal benatia verkaufen und dann gucken wir weiter...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • aber nicht für einen kicker, der hier seit einem jahr schön regelmäßig ausfällt wegen "muskulärer probleme"...
    da kannst du froh sein, dass überhaupt jemand interesse an ihm hat...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-