Kaderplanung Saison 2015/2016 / Transfers und Co.

  • bis gestern in klassischer Variante schon...


    aber ich würde auf diese zusätzliche defensive Absicherung (abhängig vom Personal der dann zur Verfügung steht) verzichten und einen weiteren offensiveren/kreativeren Spieler im ZM bringen... man müsste sich lösen vom herkömmlichen Formationsdenken und zb tlw wie im American Football Offensiv und Defensiv eine unterschiedliche Systematik verfolgen die ineinander greifen... wir spielen ja schon tlw so unter Pep


    vielleicht sagt dir das Bild mehr als ich in Worten beschreiben kann (mit aktuellem Kader)


    [Blocked Image: http://www.footballuser.com/formations/2015/05/1258862_FC_Bayern_Munchen.jpg]


    das wäre mal der Grundaufbau der sich dann je nach Situation, Ballbesitz, Bewegungsrichtung etc anpassen lässt... ja sehr offensiv ausgerichtet aber das ist mir sehr recht...

    0

  • Bei dieser Aufstellung wären wir rechts verwundbar, da Thiago beim Ballverlust nicht auf die RAV-Position zurückfallen würde, was er einfach nicht kann. Links z.B. kann Alaba das sehr gut tun. Im Allgemein ist Deine Aufstellung extrem offensiv. Wir werden auf der CL-Ebene wieder ein Haufen Tore kassieren. Dann lieber auf Nummer sicher gehen.


    LahmRafihna ----- Boateng/Benatia- Martinez/Badstuber --Alaba/Bernat
    ---------------------- Verrratti/BS--------------------
    ----Pogba/Lahm/Rode--------------------- Thiag/Alaba/Kurt
    Müller/Robben------Lewa/Robben--Götze/Ribery----------


    Einen MS Stürmer als einen Auslaufmodell a la Pizza wäre gut zu haben.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Sorry aber da fehlen die vorgerückten AVs.
    Thiago im rechten Mittelfeld?


    Übersetzt sähe das so aus


    --------------------------------Neuer----------------------------
    ---------Benatia---------------------------------Boateng------
    ---------------------------------Javi--------------------------------
    ------------------Thiago-----------------------Alaba---------------
    -------Robben------------------Götze-------------Ribery---------
    ------------------------Müller-----------------------------------------
    ---------------------------------------Lewa---------------------------


    sehr offensiv würde ich sagen oder?:-S
    Nur 2 IV und dazu sehr offensive Aussen gedoppelt.
    Thiago & Robben rechts
    Alaba & Ribery links.
    Wenn man da wenigstens Götze raus lässt und Rode hinstellt hätte es wenigstens im Zentrum mehr Halt.
    Thiago und Alaba wären schon sehr belastet: gleichzeitig D 8, dann aber auch RMF und LMF...


    WENN dann 2 IV = RIV & LIV
    ausrückender ZIV = Libero 6er
    Dazu nen guten 8er im Zentrum.
    Echte AVs die das hinten zu ner 5er Kette generieren können.
    Dann hast du schon 6 Mann weg.
    Und noch 3 vorne.
    =
    343


    --------------------------------Neuer----------------------------
    ----------------Benatia--------------------Boateng------------
    ---------------------------------Javi--------------------------------
    -----Lahm------------------Rode----------------------Alaba--------
    ------------------------------------------Thiago----------------------
    -------Robben-----------------------------------------Ribery------
    ---------------------------------Lewa--------------------------------


    ;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • ich sag doch volle Offensivpower... weis das es sehr riskant ist aber die Frage ist halt wie oft kommen wir zu Defensivarbeit im eigentlichen Sinn dass wir wirklich verteidigen müssen


    bei Gegenangriffen würde ich auf rechts in diesem Fall Benatia oder eben den entspr RIV schieben, Martinez und Boateng in die ZIV und Alaba wie du sagst LV bis wir wieder den Ball haben und dann wieder ab nach vorne

    0

  • ich spiele halt dann ohne klassische AV... Thiago ist hier im rechten Halbfeld aber nicht aufm Flügel... Pep hat es doch so ähnlich mit ihm im Hinspiel gg Barca probiert in den 15 Min mit 3er Kette...


    theoretisch und aufm Papier wo das nur starr vor sich hin steht ist das schwer zu erklären... ist ne Art Kettenglied die man wie ne Harmonika auf und zuschiebt


    sowas verlangt nach noch mehr Spielintelligenz, mehr Kommunikation, mehr Präzision und Aktion und stärkere kollektive Arbeit in beiden Richtungen... wenig Bewegung bedeutet da das K.O...


    Alaba spielt das ja schon so ähnlich unter Pep und mit Thiago zusammen bilden sie sowas wie den Mörtel zwischen Off und Def aber man sollte dabei insb im MF die Positionen nicht gesondert voneinander betrachten da muss vieles ineinander greifen

    0

  • Ohne AV...schweres Unterfangen dude.
    Klar: ich sehe auch was Thiago da ist: der rechte 8er...
    aber eben ohne AV dahinter;-) ( was nicht ganz unwichtig ist )
    Und das es gut war im HS in der CL gegen Barca umzustellen hast du sicher auch noch in Erinnerung.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • so würde ich ja nicht gg dieses Barca spielen lassen ausser der Vorschlaghammer muss ausgepackt werden


    das Problem ist das Bild stellt ja nur einen Moment dar... die Fluktuation, die Dynamik kann ich nicht mit nur einem Bild zeigen... da müsste ich schon ne Art Daumenkino produzieren...das Zauberwort heisst ja bekanntlich Flexibilität... aber ne Art 3-4-3 oder 3-5-2 wäre mein Fav... ob du das dann noch feiner untergliederst in 2-2-...usw ist dann situationsbedingt adaptierbar


    ich hab jetzt mal dahingehend die Offensive extrem bevorzugt dargestellt zu Lasten des Defensivverbundes... in diesem System wird mehr Arbeit von allen Spielern verlangt ich weis... in der Realität wird man einen Offensiven für einen Defensiven (zB Lahm statt Götze) dann opfern müssen ((


    sagen wir mal Voetbal Total in extremo ist der Hintergedanke gewesen... man wird ja noch träumen dürfen )

    0

  • na ja, pep sieht lahm ja leider im MF. rafinha ist mMn nichts für die stammelf.er kann gerne den backup machen aber als stamm RV ist er viel zu unsicher. weder defensiv noch offensiv wirklich top.

    0

  • Rafinha wird unterschätzt. Klar sieht Pep Lahm eher im Mf. Aus der Not heraus.
    Zu dem Job kam Lahm wie die Mutter zum Kind.
    Sollte sich im MF endlich wieder die Konstellation ergeben, das 6er und 8er gesund sind, wird Pep ihn auch wieder verstärkt als vorgerückten RAV, also quasi RMF einsetzen ( siehe z.B. die Erfahrung aus dem Portospiel wo Lahm von der rechten 8 kommend letztlich das RMF abgedeckt hat ).
    Dann rückt Raffi in die BU Position.
    Aber bis dahin kann man froh sein, das er da zur Verfügung stand. Pep hat stabil auf ihn gesetzt und er hat dort viele gute Spiele gemacht. Allerdings kommt er in die Jahre und von daher muss da was passieren.
    Insbesondere wenn man Weiser tatsächlich leichtfertig abgibt.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • seh das genauso. als Back UP ok, als Stamm eigentlich ein Armutszeugnis für uns. Für mich die Schwachstelle die dringend behoben gehört, ausser PL käme wieder dorthin, wobei ich mir nicht sicher bin, dass er die rechte Aussenbahn überhaupt noch läuferisch 100% packen würde. Carvajal wäre natürlich ein Traum

    0

  • Das ist eines der falschesten Vorurteile im Fußball, die es gibt.
    Eine defensiv solide Mannschaft mit starkem Konterspiel setzt sich generell eher in Pokalwettbewerben und KO-Spiele durch als eine dominante offensive Mannschaft bei gleichem Spielermaterial. Dafür sind offensive Mannschaften, die regelmäßig und konstant schwächere Teams besiegen, in der Liga erfolgreicher. In letzter Zeit gab es wirklich nur Barca, welche mit einer sehr offensiven Spielweise in der CL was reißen konnte und ein bedeutender Grund daran war auch, dass sie zeitweise den besten Spieler aller Zeiten zusammen mit dem vielleicht besten Mittelfeld aller Zeiten und auch auf allen anderen Positionen mit absoluter Weltklasse besetzt waren. Real hatte es seit den Galaticos lange versucht und sind erst wieder international erfolgreich unter Mou geworden, der das Defensivverhalten auch deutlich verbessert hat. Ansonsten waren es zeitweise immer die italienischen Teams und auch sowas wie Chelsea, Liverpool, die rein von der individuellen Qualität nicht besser waren als ihre Gegner und trotzdem in der CL regelmäßig besser abschneiden als der auf dem Papier.

    0

  • dank der ganzen ausfälle hat lahm dort so lange eine zukunft ( wenn man davon in dem fortgeschrittenen alter noch sprechen kann ), so lange sich dort nichts tut. so sieht es jedenfalls der trainer.
    sind da mal alle fit kann er auch wieder auf rechts ausweichen.
    es hängt im Zentrum viel davon ab wie Javis Rolle definiert werden wird.
    Ist er nicht als 6er geplant sondern als ZIV, dann stehen da der in die Jahre gekommene Alonso und Schweinsteiger. Dazu kommen dann Youngsters wie Strieder und Kimmich.
    Rode, Gaudino, Thiago sind eher als 8er zu sehen...
    Wenn da jetzt also nichts nackommt kanns gut passieren das Lahm sogar noch von der 8er Position in der 6er Position landet.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Vielleicht mal ein anderer Ansatz wäre das wir uns mal die Scoutingabteilungen von Porto oder Leverkusen anschauen sollten...Die beiden Clubs bringen ständig gute Talente hervor ..

    0

  • Die beiden Teams haben allerdings auch komplett andere Voraussetzungen, wobei ich Leverkusen nicht mal attestieren würde in letzter Zeit viele Talente hervorgebracht zu haben.