Kaderplanung Saison 2015/2016 / Transfers und Co.

  • Steht doch noch gar nicht fest, immer langsam mit den jungen Pferden. Reißen Kimmich und Rode in den ersten 3 Spielen nicht die Bude ab, wird sich beschwert, dass man bei Vidal nicht zugeschlagen hat. Immer die Ruhe bewahren, Lahm und Alonso sind nicht mehr die Jüngsten, Schweinsteiger ist weg, jeder würde seine Einsätze kriegen, selbst wenn Vidal käme.

  • So wie letztes Jahr halt. Dieser Spuk mit "Pep mag Müller nicht" wird doch allein durch dessen Einsatzzeiten schon widerlegt, auch wenn er öfter als sonst ausgewechselt wurde. Auch Müller wird wieder seine Minimum 27, 28 BL Spiele machen nächstes Jahr. Wenn Müller liefert, kommt auch Pep nicht um ihn herum.

  • Die Corriere dello Sport berichtet, dass sich Bayern und Vidal über Vertrag bis 2019 einig sind. #FCB


    Demnach laufen Verhandlungen mit Juventus auf Hochtouren. Die Turiner fordern €40m Ablöse, der FC Bayern bietet derzeit €30m.

  • Dadurch, dass Schweinsteiger nun weg ist, hat diese Vidal Geschichte natürlich ordentlich Pfeffer gekriegt. Könnte tatsächlich etwas dran sein, wurde ja auch schon gemunkelt, dass man Schweinsteiger hat gehen lassen, weil man eine Alternative parat hat..

  • Gehts noch? Wir sind der FC Bayern und nicht die deutsche Nationalmannschaft! Es geht doch um die Qualtät der Spieler und nicht deren Herkunft. Wenn uns auch deutsche Spieler stärker machen, gerne, aber im Moment gibt es da keine außer denen die schon bei uns sind.
    Und einen Lahm, Müller oder Schweinsteiger gibt es nicht in jedem Jahrgang.

    #KovacOUT

  • Das ist der entscheidende Punkt. Wer würde uns besser machen, von denen, die nicht bei uns sind? Hummels, Reus, Özil? Wohl kaum. Diese Ausländerdebatte ist aber eh Quatsch, ausländische Stars gehören zum FC Bayern genauso dazu wie Eigengewächse. Die Mischung machts.

  • Vidal hat aber eindeutig mehr Qualität als Rode oder Kimmich (nichts gegen die beiden, aber das ist in meinen Augen eijnfach Fakt).


    Hier bricht doch für manche schon die Welt zusammen, wenn wir mal "nur" deutscher Meister werden - da braucht es dann auch die bestmöglichen und verfügbaren Spieler. Ich könnte einen Vidal-Transfer jedenfalls verstehen. Ein Spieler, den man hasst, wenn er im Trikot des Gegners aufläuft, aber wenn er für uns aufläuft, ist das schon ein Statement.

  • Absolut richtig. Man kann nur hoffen, dass das neue Nachwuchszentrum dann in 3-4 Jahren Früchte trägt.
    Die Mischung aus den besten deutschen Spielern und internationalen Stars hat den FCB schon immer stark gemacht.

    #KovacOUT

  • Also, Vidal und Sanchez, auch wenn jetzt noch Traum, das würde alle Probleme lösen, mehr braucht es dann wirklich nicht

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Nein!
    Es muss wohl ein "Typ" her nach Schweini-Abgang. Der kann mir gestohlen bleiben. Verhält sich wie der letzte Mensch und denkt er ist der Grösste, macht das auch noch öffentlich.


    Mia san Mia wird zur Katastrophe

    0