Kaderplanung Saison 2015/2016 / Transfers und Co.

  • das ist aber soweit ich weiß der kleine bruder oder cousin von dem lacazette an dem wir angeblich dran sind.



    wer weiß wer weiß....;-)



    edit: ist der cousin.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Pep steht auf di Maria. Das ist so ein Spielertyp wie Messi. Seinem verlorenen Ziehsohn. Und die Alternative war Neymar. Den hat er auch nicht bekommen. Sondern "nur" Götze. Deshalb bin ich mir relativ sicher, das diesmal di Maria kommen wird. Das ein Spielertyp der im Eins gegen Eins auch mal nee Bude macht und ziemlich drahtig ist vom Typ her. :)

    0

  • Die Sonderstellung hat er aber nicht wegen seiner hübschen Haare, sondern weil er auch einfach weitaus mehr das Zepter der Mannschaft halten kann, gegenüber einem derzeitigen Mitläufer Götze und keine S@u interessiert, was dieser oder jener evt. kann... Er muss es eben auch abrufen können...
    von der Theorie wird niemand satt...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ja, da kannst du schon recht haben. Aber wir haben Thiago auch schon auf der Götze-Position spielen lassen und das war um keinen Deut besser als das von MG.


    Ich schätze Thiago sehr, aber man sollte auch seine "Nachteile" nicht übersehen. Ist ja toll, wenn man zwei Gegenspieler aussteigen lässt, aber wenn man dann am Dritten hängen bleibt oder der Pass nicht an den Mann kommt und wir dann eine Konter einfangen (sorry - heute sagt man "Ball verarbeiten und Umschaltspiel") ist das eher was für die Galerie und nicht produktiv. Das sehen wir von Götze auch und keiner schreit "Hurra".


    Bernat sehe ich deshalb ähnlich kritisch. Ein, zwei Übersteiger - wieselflink bis zur Torlinie, aber dann kommt nichts mehr. Sieht gut aus, kann man klatschen, aber eigentlich nichts Produktives und der Gegner hat den Ball.
    Wenn dann noch Defizite im Defensivverhalten dazu kommen - und da ähneln sich Thiago und Bernat sehr - dann verstehe ich nicht, warum man die einen in den Himmel lobt und an den anderen permanent herum mäkelt.


    Klar - Götze ist kein Neymar und kein Messi, aber das ist Thiago auch nicht. Und ob Thiago weitaus besser das Zepter der Mannschaft halten kann? Was ich in der letzten Saison gesehen habe (und das kann kein Maßstab sein, weil er lange verletzt war) dann eher nicht.


    Ich lass mich da mal überraschen. Ich könnte mir auch Götze anstelle von Thiago in der zentralen offensiven Mittelfeldposition vorstellen und meiner Meinung nach, wäre das kein Qualitätsverlust. Mit Alonso, Martinez oder Vidal neben bzw. dahinter kann man auch riskanter spielen.


    Lassen wir uns überraschen. Klar - Pep setzt auch Thiago (ist schließlich sein Wunschspieler), aber es wäre schade, wenn das größte deutsche Talent (Achtung, nein ich bin kein Nazi) deshalb unseren Verein verlassen müsste.

    0

  • Aus der Sicht kann man so eine Aussage ja auch absolut nachvollziehen. Du schreibst ja nicht, dass du Angst davor hast, dass der Verein bald keine Identität mehr hat, weil die Deutschen verkauft werden würden :D hoffe auch, dass wir ihn noch halten, wenn wir im nächsten Sommer allerdings am gleichen Punkt sind wie heuer, dann muss man sich trennen, außer Götze nimmt beim nächsten Vertrag Einbüßen in Kauf, was aber nicht passieren wird. Schade wäre es allemal, ich bin weiterhin eher Befürworter als Kritiker von ihm, nur irgendwann muss man halt gucken, inwiefern es noch Sinn mit ihm macht.

  • nach Bastian freigabe (verkauf) werden sich die Bosse sich zum Teufel tun.
    ihn abzugeben oder verkaufen

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • sehr seriöse ausländische Zeitungen vergleichen
    Vidal, Loddar und Effe..
    alle drei haben das sieger und antreiber gen.

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • Koennte man meinen - drauf wetten wuerde ich trotzdem nicht.


    natuerlich haette ich auch gerne beide im Team - aber wirtschaftlich war es ja fast immer so, dass ein Top-Spieler einen anderen abgeloest hat, um die Gehaltskosten (die bei Transfers ja auch eine Rolle spielen) in etwa gleich zu halten. BS31 ist gegangen und da hatte man die Kapazitaet fuer Vidal.


    Bei Goetze/ADM koennte ich mir sowas auch vorstellen - denn ein ADM wuerde wohl auch ein Gehalt bekommen, was nicht ohne ist.

    0

  • Grade eine Nachricht bekommen:


    "Heißes Gerücht - Bayern will Arturo Erasmo Vidal Pardo!":D

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • "Arturo Vidal geht auf den Platz, um zu gewinnen. Und das macht er von der ersten Sekunde an jedem klar, egal ob Gegner oder Mitspieler", so Calmund. "Er kennt keine Kompromisse und keine Angst vor großen Namen."


    Und genau DARAUF freue ich mich am Allermeisten!:8


    Hoffentlich ist es bald fix!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Könnte mir vorstellen, dass die Personalie Götze nicht sooo eng an den Trainer geknüpft ist, auch wenn es sicher mehr Trainer gibt, die ihn anders einsetzen könnten, bzw. so spielen lassen würden, dass es ihm mehr zu Gute käme. Man würde nächstes Jahr verlängern müssen, wenn man verlängern will, oder Ablöse kassieren. Selbst wenn Pep geht und ein anderer Trainer kommt, der Götze unbedingt halten möchte, muss man schauen, denn vieles ist leider einfach an diese astronomische Gehalt gebunden. Wenn Götze mehr will, oder genauso viel bei nicht steigender Leistung, wird man wohl nicht verlängern, selbst wenn der Trainer (ob Pep oder wer anders) ihn halten will. Bei Kroos hat man dann ja auch nein gesagt.