Kaderplanung Saison 2015/2016 / Transfers und Co.

  • Lahm hat doch gerade am Ende der Saison sehr oft bei gegnerischen Ballbesitz auf der rechten halben Acht (also im Mittelfeld gespielt), während er bei Ballbesitz mehr die Position eines Robben bespielte.


    Aber Guardiola meinte ja heute, dass Lahm mit Rafinha um den Platz als RV kämpft, da er ihn im Moment weniger in der Mitte braucht.


    Der entscheidende Unterschied ist doch, dass wir gerade letzte Saison häufig spielmachende Außenverteidiger brauchten, was Rafinha und Bernat nicht wirklich können. Mit Robben und Ribery spielen die Außenverteidiger deutlich defensiver und konservativer als wir es in der Rückrunde letzte Saison gesehen haben. Dann wäre Lahm auf der Position verschwendet und Rafinha ist die optimale Besetzung als der Defensivausputzer hinter Robben.

    0

  • kori... was?...


    ich kann mich gar nicht daran erinnern, dass irgendeiner meinte, dass er "nie wieder" dort spielen würde...


    aber gut... man muss natürlich sagen, dass bis dato auch noch niemand wusste, dass wir einen vidal holen werden, der genau das mitbringt, was wir vorher in der form nicht hatten...


    aber abgesehen davon, war für viele wohl klar, dass wir nie wieder einen lahm in der uns bekannten 4er-kette als klassischen rav sehen werden und das würde ich auch jetzt noch so meinen...
    bis auf wirklich vielleicht die 1 oder 2 ausnahmen im jahr...


    ansonsten wird lahm auch auf der außenbahn immer eine speziellere rolle zukommen, die eben von eurem klassischen rav abweichen wird...
    er wird sich nach möglichkeit sicherlich auch während des spiels dann wieder auch ins zentrum fallen lassen etc.
    unter pep sind die positionen eben auch viel dynamischer geworden... da gibt´s keine direkten eingeteilten quadrate mehr, wo sich der spieler aufzuhalten hat...


    auch sehe ich nicht, wie hier der ein oder andere meinte, dass wir auf der position ein problem gehabt hätten!?...
    rafinha hat seine aufgabe gut gemeistert und pep war nun alles andere als unzufrieden mit ihm...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Insbesondere mit Robben und Ribery gleichzeitig auf dem Platz (aber auch teilweise mit Götze) haben wir in der Hinrunde letzte Saison sehr oft die klassische Viererkette gespielt. Ich denke das ist repräsentativer als die Rückrunde als es nur darum ging irgendwie die 11 gesunden Spieler auf dem Platz zu verteilen.

    0

  • Du forderst Lahm als RAV und zwar im Sinne des RAV in der 4er Kette. Die gibts nicht mehr. Ergo kann er da auch nicht spielen!
    Wenn du das jetzt so sagst ists völlig okay. Dann lockerst du das wenigstens und siehst das er "rechts" spielt.
    Einigen wir uns dadrauf.
    Übrigens solltest du bei Peps Unzulänglichkeiten in unserer Sprache dich jetzt nicht darauf festbeissen das er das Wort Rechtsverteidiger verwendete.
    Das er das nicht im Sinne meinte das er zurück zur old school 4er Kette mit ihm als RAV, dürfte uns beiden klar sein.
    Sam hat es in seinem post eben gut beschrieben.
    Ein PL auf rechts wird immer etwas besonderes sein und nie und nimmer "nur" der Verteidiger.
    PL schaltet sich über die kompltte rechte wie halbrechte Seite ein.
    Ich denke das macht ihn auch im Gegensatz zu einem 08/15 Mann so wertvoll.
    Auch würde ich, nach dem was man im Zusammenspiel auf der 8 mit Alonso sah ihm nie allzu sehr seine offensiven Fähigkeiten absprechen.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Sorry, aber ich habe das "auch" eher für das Mittelfeld wahrgenommen.


    Wir werden sehen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Gegen Frankfurt haben wir mit klassischer 4er-Kette gespielt... Gegen Hoffenheim zumindest die ersten 20 Minuten. Das stimmt einfach nicht, das Guardiola keine 4er-Kette spielen lässt. Nur weil die Außenverteidiger bei Ballbesitz nach vorne aufrücken ist noch lange nicht die Viererkette aufgelöst oder aus dem AV eine Halbposition im Mittelfeld geworden.

    0

  • Null. Stets nur temporär zur 4er Kette gewandelt. Aber nicht in der eigentlichen Formation.
    Aber das ist genau das was ich meine: die Journaille blökt was daher und etliche springen auf.
    Wenn ich mir überlege was die da im TV teilweise für katastrophale Schemata dar boten und unser einer hier schon nach 5 Minuten sah was wirklich dargeboten wird, da könnte ich Lachen bis in die Nacht hinein.


    Diese Leute bekommen Geld dafür und sind nicht fähig für uns leidige Zuschauer das fachlich so auf zu bereiten, das es Sinn macht.
    Der Kicker oder andere online Mags stehen dem in nix nach.
    Grausig. Selbst nach den Spielen im Review sehen die oftmals immer noch nicht was da wirklich auf dem Platz von statten ging.
    Da wird einmal ein Schema präsentiert, das ist dann so und fertig.
    Bloss nicht mal wenigstens nach dem Spiel korrigieren.
    Wäre ja zuviel verlangt.


    Leider macht unsere Redaktion da in der HP auch mit.
    Da muss man teilweise sich dann schon wundern.
    Gut da wird dann wenigstens 2 Tage später mal ab und an was revidiert.
    TM ist da auch ganz "gross" drin.
    Da machen die sich Mühe mit nettesten Bildchen, aber im Detail fallen einem da gerne mal die Augen aus.
    Ich denke jeder der das aufmerksam verfolgt weiss was ich meine.
    Davon werden wir auch in dieser Saison nicht verschont bleiben.
    Leider.:(

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Im Moment streitet man ja mal wieder, wo Pep PL spielen lässt. Sicherlich rechts im allgemeinen und auch im besonderen; ich denke man wird ihn in jeder Position auf der rechten Seite sehen, egal ob als rechten Schienenspieler, als rechten AV, als rechten Achter oder sogar als Rechtsaussen. Als Sechser wird er nur im absoluten Notfall auftauchen.


    Wie wir alle wissen, ist Pep sehr flexibel. Mit Dreierkette, mit 2+2 (wer hat die Bezeichnung eigentlich erfunden?) mit Viererkette, mit einem Sechser und vielleicht sogar mal wieder mit 2 Sechsern.
    Pep mag neben 343 oder 352 auch 4141 und alle möglichen Zwischenstufen. Sogar einen (fast)-Libero hat man dann und wann gesehen.


    Ich würde bei Pep nie sagen, dass spielt er nie oder das spielt er fast immer. Wir spielen ja manchmel in einem Spiel 3 oder 4 verschiedene Systeme, und das ist gut so, so weiss der Gegner nie was kommt und hat er sich richtig eingestellt, dann wird nach 15 Minuten geändert und dann eben "ätsch".


    Warum hat denn in der letzten Saison kaum jemand eine richtige Aufstellung getippt, obwohl wegen unserer Verletzten die Mannschaft sich eigentlich hätte fast selbst aufstellen sollen.


    Pep ist Pep und keiner kann im voraus sagen was er machen wird!

    0

  • vor allem, weil er mittlerweile auch ein gewisses alter erreicht hat und wenn man ehrlich ist, sehen wir das auch alle aktuell, wo er nicht mehr, wie früher, die seite hoch und runterläuft, wie usain bolt...


    die zeiten sind auch für ihn vorbei...
    das war vermutlich auch mit ein grund, warum pep ihn im zentrum haben wollte, neben seiner intelligenten spielweise...


    aber gerade diese intelligente spielweise war es ja, die pep hat umdenken lassen...
    rav, die die seite hoch und runterrennen, dabei gute zweikampfwerte aufweisen, gibt es noch immer reichlich... aber nur wenige, die sich in ein spiel lenken und denken können, dazu auch noch so unglaublich flexibel sind, gleich verschiedene positionen ohne große umgewöhnung spielen zu können...


    das wird zukünftig sicherlich auch lahms größte rolle sein... den variablen rechtsaußen ( dann sogar eher offensiv ausgerichtet ), der aber sicherlich kein verbot bekommen wird, hin und wieder ins zentrum zu ziehen, wenn es das spielgeschehen erfordert...
    pep will nämlich insbesondere ein übergewicht im mittelfeld schaffen und deswegen werden die "außenverteidiger" auch weiterhin zentral und offensiv agieren...


    ergo... lahm als rechter verteidiger ist einfach verschwendung pur und schneller wird er nunmal auch nicht mehr...
    damit sollte man sich langsam, aber sicher, mal abfinden...


    sollten wir lahm tatsächlich die kommende saison und darüber hinaus nochmal als klassischen rav in einer klassischen 4er-kette erleben, dann nur, weil vermutlich der halb kader ausfällt, oder weiß gott, was passiert, damit pep gezwungen wird, so umzustellen...
    aber freiwillig wird pep das so nicht mehr bringen... da bin ich mir auch weiterhin ziemlich sicher...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ähm genau das passiert aber. Sorry steph. Mit der 4er Kette alter Prägung hat das mE. nichts mehr zu tun.
    Das trägt schon deutlich die gaalsche, pepsche Handschrift.
    Vielleicht mag das spitzfindig erscheinen.okay. muss nicht jeder mitgehen, aber alleine das damit der Umstand der Fortentwicklung unter den Tisch gekehrt wird an dem diese Trainer gearbeitet haben macht mich dann schon traurig.:-S

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • "Null. Stets nur temporär zur 4er Kette gewandelt."


    Hä? Das ist doch vollkommen normal und kein Gegenargument. Trotzdem gibt es eine Grundformation in die zürückgekehrt wird und die lässt sich normalerweise recht eindeutig bestimmen, wenn wir nicht gerade 89% Ballbesitz haben.

    0

  • Stimmt so nicht ganz, an den genauen Wortlaut kann ich mich gerade nicht erinnern, aber er sagte in etwa:


    "Letzte Saison habe ich Lahm eher als Mittelfeldspieler gesehen, jetzt eher als Rechtsverdeigier"

    0

  • Es geht auch weniger um das an der Linie kleben.
    Ich denke in Lahm Person vereinigen sich mehrere Eigenschaften gleichzeitig und Pep kam nicht nur aus Jux und Dollerei zu dem Entschluss ihn zentraler zu bringen.
    Er ist Denker und Lenker von hinten heraus, sichert defensiv ab, schaltet sich ins Angriffsspiel mit ein, geht mit ins Zentrum wenn verschoben wird.
    Er passt aufgrund all dessen bestens auf die 8 ins rechte Halbfeld, weil er von dort das alles generieren kann, ohne die langen Wege gehen zu müssen.
    Wenn Pep ihn nun zusammen mit Raffi als Alternative in der rechten Position sieht ( RAV-RMF ) dann ist das der Personalsituation geschuldet ( Raffi nur einziger RAV, Vidal zusäzlich im def MF ).
    Ich hoffe und glaube das wir Lahm in beiden Rollen sehen werden.
    Dann ist allen geholfen und der Punkt kann zu den Akten...:)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • ?...


    vor pep hat lahm eine eindeutige rolle als rechter außenverteidiger gehabt...
    klar hat er sich zusammen mit robben auch in die offensive eingeschaltet...


    aber das haben davor auch schon sagnol und liza in anderen konstellationen gemacht... flanken aus dem halbfeld und evt. mal ein abschluß beim dribbeln nach vorne, oder anspiel in aussichtsreicher schußposition...
    das hatte aber vor pep nichts mit dem zu tun, was er insbesondere seit letztem jahr spielt...


    wenn sich lahm nochmal als typischer rav einschaltet, dann nur noch kurzzeitig im spielgeschehen, wenn es erfoderlich wird und oh wunder... das hat er sogar auch schon letzte saison gemacht, als alle meinten, lahm würde da überhaupt nicht mehr anzutreffen sein...


    das problem ist und da gebe ich dem @stengel recht... es gibt keine wirklich statische variante mehr und die tollen aufstellungen, die uns da vor dem spiel präsentiert werden, haben im gesamten spielverlauf kaum noch was damit zu tun...
    eigentlich müsste man vor unseren spielen gefühlte 10 taktiksystem präsentieren, weil es sich bei uns, je nach spielsituation, immer ändert...


    sogar einzelne spieler tauschen plötzlich die positionen etc.

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Hier


    Nach der Verpflichtung von Arturo Vidal wird Philipp Lahm künftig wieder häufiger als zuletzt als Rechtsverteidiger fungieren. Das kündigte Pep Guardiola am Freitag an. „Ich habe nur einen Rechtsverteidiger: Rafinha. Manchmal wird Philipp daher in der Mitte spielen, manchmal als Rechtsverteidiger“, sagte der FCB-Chefcoach

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Und ich glaube vielmehr, dass das Verschieben von PL letzte Saison auf die MF Position der Personalnot in unserem zentralen MF geschuldet war.
    Jetzt, da man hier auch durch Vidal und einen wieder gesunden Thiago und Kimmich zusätzliche Möglichkeiten hat, ist die "Rückversetzung" von PL auf seine angestammte Position, auf der er unbestreitbar Weltklasse ist (immer noch, während er im MF nur gehobene Klasse ist) die logische und richtige Konsequenz.


    Wie auch schon richtig gesagt wurde, hat PL nie nur den sturen AV gegeben. Er hat immer schon ein deutlich umfangreicheres Spiel gezeigt als der "normale" AV. Das macht ja gerade unter anderen seine Weltklasse .

  • Das ist der exakte Wortlaut ohne Deutsch-Feinschliff by Journalist:



    Ist der Vidal-Transfer ein Hinweis darauf dass Lahm RV spielt?


    Ja! Ja. Ich habe nur einen Rechtsverteidiger Rafinha.


    Also in den wichtigen Spielen Lahm als RV?


    Ich habe oft gesagt er ist der wichtigste... intelligenteste Spieler den ich trainiert habe. In China zum Beispiel er hat 2-3 verschiedene Positionen gespielt und immer gut. Natürlich, ich freue mich ihn zu sehen in der Mitte, weil er hat eine spezielle Qualität um lesen die Situation. Ich weiß es ist schwer für viele Leute mich zu verstande, weil normalerweise in viele viele Mannschaften und Verein und Länder, der Ball-Pass[?] in der Mitte ist nicht wichtig. So der Ball braucht hier von da [macht Geste für einen langen hohen Ball]... hier ist nur für laufen. Und ich mach von hier den Pass. Um gut zu spielen du musst in der Mitte Pass. Aus diesem Grund Lahm ist für mich ein toller Spieler, aber in dieser Situation, in diesem Moment haben viele Konkurrenten in dieser Position. Wir haben nur ein Rechtsverteidiger mit Rafinha. Natürlich Philipp manchmal spielt in der Mitte, aber manchmal wird in rechts verteidigen und kämpfen mit Rafinha um Rechtsverteidiger zu spielen.


    Öfter rechts als in der Mitte?


    Ich weiß nicht. Ist schwer. Zum Beispiel letzte Saison ich war mehr fokusiere auf jetzt und in diesen Moment. Das ist das gleiche Thema von Joshua. So letzte Saison war meine Meinung mehr in der Mitte und jetzt meine Meinung mehr Rechtsverteidiger.

    0