Kaderplanung Saison 2015/2016 / Transfers und Co.

  • Allmählich sollte man sich der Tatsache bewusst werden, dass bei uns bereits einige der besten Spieler der Welt spielen. Die voran genannten vier Spieler sind nicht auf dem Markt.


    Alles was man jetzt noch holen könnte, wären meiner Meinung nach Ergänzungsspieler und Backups.


    Vidal, Costa, Kimmich, Kurt, Ulreich...reicht doch jetzt auch mal. Gibt ja auch wieder einen Winter irgendwann, falls noch Bedarf entsteht.

    0

  • Vielleicht hättest du beim Lesen kurz mal den Schnaps wegstellen sollen.


    Es geht darum, dass man Verein und Spieler kein zweites Mal anfragt, wenn der Verein nicht abgeben möchte. Dann verdreht man dem Spieler nicht den Kopf und offizielle Anfragen an den Verein lässt man ohnehin bleiben. Nur darum geht es. Auch Rummenigge weiß, dass ständig Spieler aus laufenden Verträgen ge- und verkauft werden und dagegen sagt er natürlich nichts, weil es auch nichts dagegen zu sagen gibt. Darum ging es nie. Es geht hier um einseitiges, hartnäckiges Ansudern. Und Rummenigge möchte Entscheidungen wie jetzt von Wolfsburg einfach zu 100% respektieren und den Verein nicht weiter stören.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Noch ein Neuer für die Bayern? Coman-Berater bestätigt Angebot


    Nach „derzeitigem Stand“ seien die Transferbemühungen für diesen Sommer beendet, hatte Karl-Heinz Rummenigge am gestrigen Donnerstag auf einer Pressekonferenz versichert. Klar ist, dass eine solche Formulierung dem FC Bayern München sämtliche Möglichkeiten offen hält. Soll heißen: Gerät den Scouts noch ein Spieler vor den Feldstecher, der den bayrischen Ansprüchen genügt und der zudem verfügbar ist, könnten Michael Reschke und Matthias Sammer noch einmal nachlegen.


    Das grundlegende Interesse an Kingsley Coman von Juventus Turin ist bekannt. „Wir haben ihn seit einigen Jahren im Auge. Unsere Scouts beobachten ihn, seitdem er für Paris gespielt hat“, bestätigte Rummenigge vergangene Woche. Zum damaligen Zeitpunkt war allerdings nicht unbedingt damit zu rechnen, dass die Bayern noch in der laufenden Transferperiode konkrete Schritte unternehmen würden, um Coman an die Säbener Straße zu lotsen.


    Berater bestätigt Angebot


    Doch das hat sich inzwischen geändert. Wie Coman-Berater Makram Naceur nun gegenüber italienischen Medien versichert, liegt eine aktuelle Bayern-Offerte vor. „Ein Angebot von Bayern München ist eingetroffen“, so der Spieleragent gegenüber ‚tuttomercatoweb.com‘, „Rummenigge ist überzeugt von ihm, aber momentan will ihn Juventus nicht ziehen lassen.“


    Dabei ist der deutsche Rekordmeister mit seinem Werben offenbar nicht alleine auf weiter Flur. Auch das Red Bull-Konsortium soll bereits angefragt haben. „Auch Salzburg und Leipzig wollten ihn“, bestätigt Naveur, der allerdings nicht damit rechnet, dass sein Klient in diesem Sommer noch auf den Markt kommt: „Kingsley liebt den Verein und will mit Juve viel erreichen.“


    Fakt ist: Rein fußballerisch könnte Coman, der in der vergangenen Saison in Turin noch kein Stammspieler werden , aber gut zum Stil des FC Bayern passen. Der Rechtsfuß ist in der Offensive flexibel einsetzbar, kann sowohl innen als auch auf beiden Außenbahnen agieren. Seine Stärken liegen im Eins-gegen-Eins und in seinem explosiven Antritt. Darüber hinaus bringt der U21-Nationalspieler ein starkes Passspiel mit. Eine echte Alternative wäre er aber wohl nur dann, wenn noch ein aktueller Bayern-Spieler den Hut nehmen sollte. Und was Mario Götze betrifft, hat sich Pep Guardiola eigentlich deutlich ausgedrückt.



    http://www.fussballtransfers.c…r-bestatigt-angebot_56775

  • Das wär wirklich nochmal gut. Wenn Costa oder Robben sich verletzen, wär nur noch Green für die Aussenbahn da.

    0

  • Coman wäre wirklich noch ein Spieler den man holen könnte. Ein junger Mann mit Potenzial und eine gute Alternative für unsere Stammelf. Ich hoffe das wir uns um so einen Typ noch bemühen. Dann wäre ich mit dem Kader zufrieden ;)


    Problem ist für mich einfach das man mit einem Ribery kaum mehr rechnen kann. So sehr ich ihn auch wieder auf dem Platz sehen würde :(

    0

  • Iwie kapiere ich das nicht...In der Offensive will man nach den Erfahrungen des letzten Jahres alles am liebsten doppelt und dreifach besetzen (durchaus zurecht). Die gleichen Probleme in der Defensive fertigt man jedoch mit einem Verweis auf die Rückkehr von Holger und Javi ab.


    Die beiden, und Benatia...100% save sieht anders aus.

    0

  • Das stimmt doch gar nicht. Nach einem Transfer hätten wir vorne 4 Spieler für 2 Positionen (wovon 2 schon im hohen Fußballer-Alter sind).


    Hinten haben wir für 2 Positionen bereits 5 Spieler. Sieht man es als Dreierkette, muss man Alaba, Rafinha, Alonso, Vidal dazurechnen, die ersten beiden für außen schon mehrfach gesehen und die letzten beiden dazwischen möglich. Vielleicht gar Lahm.


    Hinten sind wir ca. dreifach besetzt, vorne derzeit nicht mal doppelt besetzt.


    Hast dich irgendwie grob verzählt!

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • @don


    Man muss dabei aber auch die Dringlichkeit dieser Mannschaftsteile in 98% der Spiele bedenken.


    Mit Benatia, Boateng, Dante, Alaba, Lahm, Bernat und Martinez haben wir sieben potentielle Kandidaten wir eine 3er/4er Kette und zur Not könnten dort auch noch Alonso oder Vidal spielen. Kirchhoff ist auch noch da.


    Das sind 10... ZEHN Spieler für einen Mannschaftsteil, der bei uns kaum beansprucht wird und in vielen Fällen sogar mit für den Angriff einspringt, wenn der Gegner es erfordert, was meistens so ist.


    Was soll man da noch groß verbessern???


    Wir können nicht auch noch in der Abwehr jeden Spieler 1:1 ersetzen, wo es doch unser Ziel im Spiel ist, den Gegner rund um den eigenen 16er einzuschnüren, oder ihn zumindest in der eigenen Hälfte abzufangen.


    Unser Spiel ist es, den Gegner zu dominieren, von unserem 16er fernzuhalten, bei Ballverlust zu pressen, ihn aus dem Stadion zu schießen. Dafür reicht unsere Abwehr!


    Klar... ist Boateng mal verletzt und Benatia hat auch Aua, wird es eng. Aber wen, bitteschön, sollen wir da als Ersatz verpflichten, der auch nur annähernd deren Fähigkeiten hat und sich freiwillig auf die Bank setzt?


    Da könnten wir auch Messi und Ronaldo verpflichten und hoffen, dass es ruhig im Kader bleibt.

  • Aus meiner Sicht haben wir wahrscheinlich mit Costa den größten Transfer-Hammer in Europa getätigt.


    Grade WEGEN des bescheidenen Preises.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich muss nach Gestern sagen das wir eigentlich keine Verstärkung mehr brauchen.Die einzige Position wo es eng werden könnte ist der zentrale Stürmer.Was ist wenn Lewa mal ausfällt? Müller sehe ich nicht da .

    0

  • Man sollte solche Entscheidungen nicht von einzelnen Spielen abhängig machen. Ich würde es für fahrlässig halten, wenn man sich wirklich nicht mehr verstärken würde. Quantitativ sähe es dann nicht so viel besser aus als letzte Saison. Einen Spieler für die Offensive benötigen wir eigentlich mindestens noch, meine ich aktuell.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • ------Vidal--Thiago----
    ---Costa----------------
    Robben--Müller---Rib


    Da sehe ich Müller aber Glasklar ;-)

  • Didi, legt wieder los, unfassbar der Kerl.


    Reus ist unter den 3 besten Aussenstürmer der Welt. Mir fällt nur Hazard der noch besser ist als er.


    Was ist los mit dem Didi, dreht jetzt komplett durch.......

    :thumbsup: PEP oder nix :thumbsup:

  • GERÜCHT AUS ISTANBUL: RODE VERHANDELT MIT BESIKTAS


    Das schreibt ein Redakteur des Portals GAZETEFUTBOL auf Twitter! Zuletzt bemühte sich Lokalrivale Fenerbahce ja um Bayern-Star Robben – ein Transfer scheiterte aber am Einspruch von Bayern. Bei Rode dürfte der Widerstand von Guardiola, Rummenigge & Co. geringer sein!

    0

  • Der Alkohol hat Spuren hinterlassen...


    Im Ernst - keinen Plan der Typ, aber "Experte". Dagegen ist selbst Loddar noch wesentlich versierter.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."