Kevin De Bruyne

  • Gibt es noch einen zweiten Röckenhaus?


    Du erinnerst dich da vor allem an die Aussagen von seinem Berater als der Wechsel im Sommer 2013 forciert werden sollte und man ordentlich Druck auf den BVB machte.
    Lewandowski äußerte sich nicht. Nachdem der Transfer scheiterte im Sommer 2013, wurde der FCB auch medial nicht als Option Nr. 1 gesehen bzw. gerade Röckenhaus schrieb Woche für Woche, dass es doch anders kommen könne.
    Lewandowski sagte nur, wenn er mal etwas sagte, dass der BVB Bescheid wisse und er zu seinem Wunschverein wechseln möchte.


    Du kannst auch die üblichen Verdächtigen hier befragen, die sich so beschwerten, dass Lewandowski nicht öffentlich einfach sagen würde, dass es der FCB sei. Das wurde ihm nämlich ewig vorgehalten hier im Forum.

    0

  • Sommer 2013. Das Video zeigt übrigens ganz gut, dass er auch da schon nie den FCB in den Mund nahm. Jeder wusste es, aber keine hörte es. Auch in deiner Google-Suche geht es mit der angeblichen Ankündigung an den BVB los - intern. Nie öffentlich. Er selbst sprach nur von einem Wechsel. Sein Berater da explizit vom FCB. Der Wechsel scheiterte ja. Dann ging das Wechseltheater erst los und die Versuche vom Watzke ihn woanders anzubieten. Dann schalteten sich auch die ganzen anderen Clubs ein, die mitbekamen, dass der Wechsel zum FCB nicht klappte und eben etwas gehen könnte bei Lewa. Zeitgleich ging auch der ganze Mist in den deutschen Medien los, wonach mal erst mal sehen müsse, ob er wirklich noch zum FCB geht. Das war ein langes Halbjahr bis zur Entscheidung im Januar.


    Und der Vergleich zu de Bruyne ergibt sich insofern, dass wohl nicht einmal Katsche abstreiten würde, dass bei einer Freigabe jetzt im Sommer, die Chancen des FCB wohl sehr groß sein dürften.
    Was 2016 betrifft, wird es genau wieder das mediale Gehabe geben, wonach doch nicht sicher sei, dass de Bruyne wirklich zum FCB gehen werde, da doch viel Clubs an ihm dran sind.


    Manche Medien blenden aber die Konstellation nicht völlig aus, die sehr gut ist für den FCB. Er spielt bei Wolfsburg und da haben wir nun einmal den besten Draht. Die wird niemand aus Prinzip den Wechsel, wenn dann möglich, zum FCB unterbinden, weil es 5 Mio mehr aus Manchester gibt.

    0

  • andere topvereine wechseln trainer, wie unterhosen... verkaufen spielzeug und kaufen wieder neues spielzeug ein...
    das soll dann für die spieler attraktiv genug sein, aber in unserem verein ist immer alles unsicher, nicht attrakiv genug etc. und deshalb wollen die spieler evt. nicht kommen?...
    sorry, aber mit dieser logik komme ich einfach nicht mit...


    aus spielersicht sind diese argumente imo totaler quatsch...
    mittlerweile sollte eine vielzahl der externen spieler wissen, dass unser verein weitaus mehr kontinuität im umgang mit seinen spielern pflegt, als irgendwo sonst in der welt...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • #DeBruyne: "Es gab etwas inoffiziellen Kontakt zwischen #ManCity und meinem Agenten, aber ich werde zuerst mit #Wolfsburg reden" [HLN] #WOB

    rot und weiß bis in den Tod

  • Genaugenommen kann hier was de Bruyne angeht für den Sommer zu oder?
    Da tut sich nix. bzw. es dürfte klar sein das er nicht kommt?


    oder gibts gegenteilige Meinungen? / Meldungen ?

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Worin besteht der Sinn, hier dann zuzumachen? Gerüchte wird es weiterhin wöchentlich geben bis zum nächsten Sommer. Den Thread dann wieder im Winter aufzumachen ist doch hanebüchen, oder frisst der Thread Brot? ;-)

    0

  • Sehe ich auch so.


    Offen lassen. So lange es nichts neues gibt rutscht der doch eh nach unten. Wenn es dann wieder Infos gibt müssen die Mods sich nicht die Arbeit machen und den Thread wieder öffnen...

    0

  • Wieso sollte der im Winter wieder aufgemacht werden?
    Entweder er bleibt bei WOB...dann wirds erst später Thema, oder aber er wechselt jetzt z.B. zu City, dann wird er wohl kaum nen Jahr später zu uns kommen.
    Es ging ja nur um die AKTUELLE Fragestellung ob der Thread jetzt überhaupt noch Sinn macht.
    Klar er hat zu recht in hohes Standing...nur irgendwo fehlt da wohl der Bezug zu uns ( Sommer 2015 )
    Aber gut schaun mer mal wie sich die Fahne noch dreht...
    Es ist ja noch Zeit.
    Stand heute: negativ.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Ich denke mal dass der 2016 fix zu uns kommt für nicht wenig Geld. Das hat Winterkorn schon so gedreht, das beide Vereine bekommen was sie wollen.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Ich zitiere tomser:


    c) Offen bleiben außerdem Threads, die auf ernsthaftes Interesse stoßen und in denen sich eine gute und vernünftige Diskussion entwickelt.


    Wir kamen im alten Foren auch mit drölfzig Threads klar, da gab es zu jedem Spieler einen.
    Nun werden gar schon Sammelthreads geschlossen, die unsere möglichen Abgänge thematisieren mit dem Verweis auf einen anderen Sammelthread. Das ist im Grunde auch okay, aber führt zu Unübersichtlichkeit, wenn zeitgleich der "Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB"-Thread geschlossen ist


    Es wird aktuell alles in einem Thread gebündelt. Auf das Durchschauen von >5 Seiten habe ich nur selten Lust :-S

    0

  • Der Sommer hat ja gerade erst angefangen und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass da nochmal ein Angriff auf WOB unsererseits erfolgen wird.
    Denn die anderen Clubs halten nicht Still, nur weil WOB den Kevin gerne noch behalten will.
    Die anderen Clubs warten halt wie wir, wer oder was den Stein ins rollen bringt um dann zuzustossen!
    Ich denke, dass Kevin die kommende Saison nicht mehr bei WOB spielen wird, ausser ALLE anderen interessierten Vereine halten gegen ihr Naturell, die Füße still.
    Aber wer glaubt an sowas?
    So oder so, es wird für den erwerbenden Verein sehr Teuer!;-)

    0

  • Wer, bitteschön, soll denn eigentlich beim FCB auf die Ersatzbank rutschen, den Platz frei machen, falls Herr De Bruyne engagiert wird ???

    0