Was ich euch mal sagen möchte...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Das will ich dir gerne erklären: Aktuell in dem Stand des forums jetzt st es noch so, das wir aus Gründen des Datenschutzes gegen diese Art von Betrug nichts ausrichten.
      Wir arbeiten aber daran, das sich dies ändert, da dies auch uns ein Dorn im Auge ist und nicht Sinn und Zweck er Übung ist.
      Neulich wars gestern mehr als draussen
    • siehe oben. entweder du verstehst das dilemma und kannst nur zum guten beitragen das du deren Beiträge ignorierst ( bei beleidigenden-sperrwürdigen Inhalten kannst du Beiträge gerne melden ), oder du gehst auf deren Spiel ein, kommentierst das und unterstützt dabei deren Anliegen das leben im Forum nachhaltig zu stören.
      Den Weg den du gehst wählst du, so wie jeder andere hier.
      Es wird keiner gezwungen diese User auch noch zu füttern.
      Deine Grundannahme, das stehen lassen und schweigen eine Bestätigung ist, ist falsch.
      Ich denke das du das verstehst.
      Im übrigen kannst du dich natürlich gerne auf einen gedanklichen Austausch mit diesen usern per PN einlassen.
      Auch das ist dir selbst überlassen, denn du musst beurteilen, ob es deine Lebensqualität fördert, oder eher nicht.
      Neulich wars gestern mehr als draussen
    • DAS dürfen die nicht! ABER es muss 10000% geklärt sein das es sich dabei auch um einen Femdfan handelt. Wir machen hier keine Hexenverfolgung!
      Soll heissen: nur weil user a schreit das user b 100% ein "Troll" ist, heisst das noch lange nicht, das es auch so ist!
      Aber wir sind um jeden sachdienlichen Hinweis dankbar. Sprich: wenn es posts gibt die klar belegen, das es ein Fremdfan ist, dann bitte melden, dann weisen wir denjenigen darauf hin, wo er schreiben darf und wo nicht. Hält er sich dran un postet nur im Bereich: Andere Vereine etc., dann ists gut. Widersetzt er sich der Aufforderung im restlichen Forum nicht zu schreiben, muss er mit den Konsequenzen leben.
      ( womit wir dann wieder beim ersten Teil deiner Anfrage wären...)

      Ich hoffe ich konnte dir helfen.
      Neulich wars gestern mehr als draussen
    • gerne. und vielleicht noch ein Hinweis in eigener Sache:
      wenn ihr per PN beleidigt, bedroht werdet, dann schickt MIR das per PN ( den weiteren Weg erkläre ich dann, denn ihr müsst dann davon einen screenshot anfertigen ! ), damit ich das archivieren kann.
      Wi können auf Beleidigungen per PN nicht direkt reagieren, können un aber gedanklich eine Notiz machen, das ein user, der draussen so tut, als ob er kein Wässerchen trüben kann, in Wirklichkeit ganz anders tickt!
      Ich weise ausdrücklich darauf hin, das keiner von uns mods dazu verpflichtet ist, das so zu handeln.
      Das ist eine reine Privatinitiative.
      Unser Aufgabenbereich ist eigentlich nur das offene Forum. Nicht die PNs, nicht die Gruppen, nicht das facebook.!
      Ich persönlich aber denke, das wir euch zwar auf der einen Seite gerne auf den PN Verkehr hinweisen, damit es "draussen" zu keinen Störungen kommt, ihr dann aber teilweise üble Anfeindungen über euch ergehen lassen müsst.
      Das kann es auch nicht sein. Von daher kann an das immerhin sammeln und hat dann ein besonderes Auge auf diese "user".
      Mehr kann man leider nicht machen.Aber immerhin.
      Neulich wars gestern mehr als draussen
    • Und die Gegenseite ist das nicht? Du nennst natürlich rein zufälligerweise User, die in gewissen Dingen eine andere Sichtweise haben, und sich von dir dafür dann als "Geschwülst" beschimpfen lassen müssen. Alle Genannten sind ebenso langjährige User hier, die werden von ihrer "sturen Denkweise" nicht abrücken, so wenig wie du und andere es tun. Es wird nie einen gemeinsamen Nenner geben, und das ist auch gut so, denn wo kämen wir hin, würden wir alles linientreu gleichschalten? Gerade bei denen weißt du doch, woran du bist, und könntest einfach weiterscrollen, sobald du ihren Namen oder Avatar erblickst, aber nein, es wird immer wieder gern drauflos gepöbelt, und ihnen dann der schwarze Peter mit "provokanter Meinung" zugeschoben. Aber weder wir noch ihr oder sonst jemand sollte die Berechtigung haben, darüber urteilen zu dürfen!

      Einzig die vielen Fakes sind in meinen Augen das große Problem, aber warum dann auch da wieder gegen angepöbelt werden muss, anstatt zu ignorieren, wird wohl ein Geheimnis bleiben.
    • Genau so wird ein Schuh draus, rza!

      Mein Kollege hat jetzt eigentlich all das, was ich mir in den letzten zwei Stunden im Kopf so zurecht gelegt hatte, bereits geschrieben. Danke, Marco! :)

      Ich kann eigentlich nur zusammenfassend wiederholen:

      Ich verstehe vollkommen, dass man nach gewissen Spielen sich hier lieber nur mit Gleichgesinnten austauscht und möglichst nicht Zeug lesen möchte, das in den Medien und anderen Platformen eh schon breitgetreten wird. Aber... auch wenn das hier das FCB-Forum ist, es ist ebenso ein öffentliches Forum, in dem sich jeder anmelden und seine Meinung schreiben kann. Wenn dann Beiträge kommen, die eine ganz andere Meinung vertreten, aber beleidigungsfrei geschrieben sind, können wir das nicht löschen. Das wäre Zensur. Und ich denke, das würde auch keiner von euch wollen, dass wir den Ruf bekommen, nur noch Beiträge zuzulassen, die im Sinne der Mehrheit der FCB-Fans hier sind. Das wäre schwach.

      Desweiteren haben wir eine Nachweispflicht und brauchen einen triftigen Grund, wenn wir User sperren. Sei es in Form von beleidigenden Beiträgen oder anderen Verstößen gegen die Forumsregeln. Vermutungen, dass der oder die ein Troll oder Fremdfan ist, reichen da nicht aus. Wie Marco schon sagte: Helft mit, Beweise zu finden und lasst sie uns zukommen, denn alles können wir auch nicht sehen. Ich meine aber Beweise, keine Mutmaßungen.

      Und noch was: Seid bitte nicht sauer oder beleidigt, wenn wir Beiträge von euch löschen. Wir wollen auch damit ganz sicher nichts Böses, im Gegenteil. Es handelt sich dann immer um solche Beiträge, die unnütze Beleidigungen/Kraftausdrücke enthalten oder ewig langes off topic fortführen.

      Was vielleicht auch noch zu bedenken ist: Hier lesen - abgesehen von Leuten des FCB-Bayern - auch Medien mit. Es kam schon vor, dass User aus diesem Forum dort zitiert wurden (fragt bitte nicht, wann und wo, das weiß ich nicht mehr). Eine einigermaßen gute Außendarstellung sollten wir also auch beachten. Wenn hier dann von den eigenen Usern beleidigende Beiträge nur so sprudeln, man Zensur von uns verlangt und Rausschmiss von anderen auf der Basis von Vermutungen, dann ist das in der Beziehung nicht gerade hilfreich.

      Wenn alle etwas mitarbeiten, etwas gelassener mit Beiträgen, die man nicht lesen möchte, umgehen und diese einfach mal links liegen lässt und drüber steht, und wenn man selber darauf achtet, nicht mit Kraftausdrücken und Beleidigungen zu reagieren, dann sollte es hier besser werden. Ich würde es mir sehr wünschen. ;)
    • Ich hätte einen Vorschlag:

      Deaktiviert die Beitragszähler!
      Deaktiviert die "Titel" (Kaiser, Diskussionstalent, Stammtischexperte etc.)!
      Sofern es die Foren-Software zulässt, versteht sich.

      Es gibt immer User, die sich einen Namen machen wollen. In Rekordzeit werden dann Postings abgesondert, damit man im Forum auch als "Kaiser" gilt. Dabei postet man dann munter immer wieder den gleichen Käse, liest die Antworten der anderen Parteien gar nicht gescheit durch oder driftet regelmäßig in Off-Topic-Gelaber ab. Hauptsache der Posting-Zähler rattert.

      Und dann gibt es auch jene User, die sich irgendwann auf ihren Titel oder ihren Post-Count etwas einbilden, sich dementsprechend wichtig nehmen und regelmäßig andere abkanzeln. Gleichzeitig empfinden sie dann ihre Meinung auch als "richtiger".

      In einem Forum, in dem ein Neuling nicht von einem Stamm-User zu unterscheiden ist, geht man vielleicht respektvoller miteinander um.
      Unterm Strich wird hier nämlich ganz schön aufeinander rumgehackt. Und das obwohl wir - bis auf ein paar Verirrte - eigentlich alle Rote sind.
    • Danke für deinen Vorschlag, @haiscore!

      In dem Fall kann ich erst mal nur für mich persönlich sprechen. Ich hätte kein Problem damit, wenn es Beitragszähler und Titel nicht mehr gäbe. Ich denke aber, dass viele darauf Wert legen und das haben möchten.

      Du liegst sicher nicht falsch damit, wenn du sagst, dass einige sich etwas darauf einbilden, sich einen Namen damit machen wollen etc. Das trifft aber sicher nicht auf die Mehrheit zu. Also zumindest kann ich mir das nicht vorstellen. Wer sich mit so etwas profilieren möchte, also da müssen wir eh keine Worte drüber verlieren, was von dem dann zu halten ist. Quantität sagt eh nichts über Qualität aus. Wer das meint, irrt.
      Dennoch ist es sicher für viele interessant zu sehen, wer hier sehr viel unterwegs ist. Im letzten Forum stand sogar noch das Anmeldedatum dabei.

      Es käme auf einen Versuch an, diese Angaben im nächsten Forum (das in Planung ist) einfach mal wegzulassen und zu sehen, wie dann der Umgang miteinander ist. Allerdings kennen sich ja auch die meisten in Kürze anhand des Nicks. In diesem alten wird sicher nichts mehr geändert.

      Wie sehen das denn andere?
    • Und auf diese Zahl kommst du wie? *g* (musst du nicht beantworten, war eine rhetorische Frage)
      Ne, also bitte, das Thema "richtige" Rote müssen wir hier jetzt nicht diskutieren. Allein schon "richtige" bzw. im Umkehrfall "falsche" zu definieren, würde den Rahmen hier sprengen und außerdem zu nichts führen.
    • Ich kann nur für mich sprechen und sagen, dass ich den Beitragszähler schon irgendwie vermissen würde.

      Diese lächerlichen Titel wie "Kaiser" oder "Stammtischtalent" kann man raus lassen - braucht kein Mensch. Aber anhand der Beitragszahlen kann man eine Meinung dann doch bewerten und bei Usern die im ersten Beitrag direkt gegen den Verein johlen und sich danach nicht mehr blicken lassen, ist der Beitragszähler der einzige Indikator. Wobei das genau vermieden werden sollte - Zwickmühle ;)

      Naja ich mag den Beitragszähler auch als Indikator wie aktiv man hier ist. Just my two Cents

      Edith sagt: Könnte man nicht die durchschnittlichen Beiträge pro Tag anzeigen lassen? Bei manchen Foren geht das.
      *Member of "Die Gruppe" since 2013*
    • prinzipiell kann man das in die tonne treten!

      viel wichtiger für das forum und auch die damit verbunde qualität der diskussionen, wäre ein gute suchfunktion und auch dass - aus meiner sicht - alle beiträge eines users für mich ersichtlich bleiben/sind.

      wer hier schreibt, weiss ja was er tut ...
      Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!
      (Lorin Maazel)