Was ich euch mal sagen möchte...

  • Ich habe im P.G. Forum wörtlich geschrieben" Du bist ja krank",dieser Beitrag wurde gelöscht und hier wird man als "Troll und Geschwulst" bezeichnet und darüber freuen sich einige Mods noch und lassen das so stehen!


    Moment mal,wo hatte ich das schon mal so ähnlich erlebt?


    Ach jetzt,zu DDR Zeiten in der Schule,wer immer schön ja gesagt hat wurde geduldet und alles andere wurde unter den Tisch gekehrt und gelöscht!


    Die Organisation hieß "Stasi" die dafür gesorgt hat und hier...........?


    Dann leckt doch euren Linientreuen Fans weiter die Füße und schaut denen zu wie jeder der eine andere Meinung hat hier weggeekelt wird!



    Schade,ich bin tatsächlich etwas traurig!


    Meinungsfreiheit und Gleichberechtigung,aber auf keinen Fall hier in dem Forum von dem Verein meines Herzen,dem FC Bayern München!

    0

  • ja, das mit der ursache-wirkung ist dein großes thema. v.a. da du das scheinbar als einziger richtig einordnest, alle anderen falsch. aber auch dieser hinweis ist ein kampf gegen windmühlen, das ist mir völlig bewusst. daher werde ich dazu hier nichts mehr sagen, damit du nicht auch hier im fred wieder alles zerstörst.


    ich spiele aber gern anderswo mit dir weiter.

  • Ach, weil man nach einer absehbaren Niederlage in einem CL-Halbfinale nicht alles in Schutt und Asche haut ist man also ein linientreuer Stasikollaborateur?


    Meine Fr.esse, was laufen hier für Leute rum.

    0

  • dann geh doch voran und entschuldige dir für deine beiträge, die manchmal auch unter der Gürtellinie sind ...aber da fehlt dir die größe


    warum gehst du denn nicht einfach, wenn es dir nicht passt


    deine Meinungsfreiheit bedeutet doch teilweise Unwahrheiten verbreiten, andere angehen und wenn man antwortet beleidigt sein, dass muss doch nicht sein


    gib dir nen ruck mach den ersten schritt und du wirst sehen es geht

    0

  • Ich habe noch einmal zusammengefasst was ich mir als Benutzer dieses Forum wünsche. Eigentlich nichts ungewöhnliches sondern eher nur das was man in vielen Foren als Standard angeboten bekommt.


    Ein vernünftig zu benutzendes Forum sollte für mich haben


    1.) Ein gut funktionierendes Loginsystem das einem auf Wunsch einen ständigen Angemeldetstatus ermöglicht.


    2.) Eine Avatar Option bis mind.250x250 für jpg, png, gif (aber ohne animierte Gifs)


    3.) Eine maßvolle Signatur Option


    4.) Einen Beitragszähler unterm Avatar und das Datum der Registrierung

    5.) eine vollwertige Zitatoption und eine Editieroption von mindestens 15 min für erstellte Beiträge

    6.) eine komfortable Einbindung von Video, Pics und Links, idealerweise auch die Möglichkeit Bilder die man zeigen möchte vom eigenem Computer hochzuladen ohne externe Hoster bemühen zu müssen die im Zweifel nur Werbung ins Forum bringen, meinetwegen auch nur bis zu einer bestimmten Dateigröße und nur als jpg falls der FCB meint das sonst seine Resourcen zu sehr belastet werden ;).


    7.) vielseitige aber dezente Smileys


    Anmerkungen:
    Zu 1.) der augenblickliche Login ist eigentlich nicht zumutbar und nervt ungemein, jedes private Hobbyforum kann das zuverlässiger und ganz nach Wunsch des Benutzers managen.


    zu 2.) animierte Gifs sind zwar manchmal ganz nett, aber wenn man ständig auf allen
    Forumsseiten mit vielem und bunten Geflimmer zu tun bekommt, dann wird das fast jeden bestimmt auf Dauer etwas nerven. (vermute ich einfach mal)


    zu 3.) Dezente Signaturen, meinetwegen auch auch als Pic erstellt finde ich ok,übertriebens Zurschaustellen, Werbung, anstößiges oder provozierendes natürlich nicht, sollte sich doch leicht managen lassen.


    zu 4.) Ein Beitragszähler hilft mir als Benutzer etwas leichter mir ein Bild von jemand anderem zu machen, ist dieser dann sogar noch mit dem Registrierdatum des jeweiligen Members (unterm/beim Avatar) ausgestattet, dann kann man als Benutzer auch sehr viel besser einschätzen wem man da überhaupt antworten möchte, einer eher temporären Erscheinung der sich nur mal eben registiert hat um zu trollen, oder ob es ein Member ist der zwar wenig Beiträge hat aber schon lange im Forum passiv dabei ist. Damit könnte man durch entsprechendes Verhalten (ob man da antwortet oder nicht) schon einiges von unnötigen Beiträgen ersparen und damit auch die Mods entlasten.


    zu 5.) Bitte eine Zitatoption so wie sie in jedem üblichen Forum Standard ist und nicht so eine Krücke wie jetzt.

    „Let's Play A Game“

  • Der einzige Punkt, wo ich dir nicht ganz zustimm. Ich persönlich habe den Sinn von Signaturen in Foren immer noch nicht verstanden. Von Relevanz sind die ja eh wirklich nicht (was würde da schon weltbewegendes drinstehen) und ich finde Plattformen ohne Signaturen sehr angenehm und nervfrei.


    Aber ist halt Geschmackssache.

  • !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    0

  • Laissez-faire ist ja eine gute Sache. Die Moderatoren hier sind sehr großzügig und das ist auch gut so. Wer dann trotz dieser liberalen Regelanwendung einen Posting verfasst der zur Löschung kommt, der sollte automatisch mit einer 24h-Sperre versehen werden. Irgendwie hat man nämlich inzwischen das Gefühl dass eine gewisse Strenge fehlt... Ist mit den Kindern nicht anders. Irgendwann muss es Konsequenzen geben.

    0

  • Du bist hier nur am provozieren und beleidigen, forderst aber für dich gesitteten Umgang.


    Dass sowas kontraproduktiv ist, muss man Dir nicht sagen, oder?

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Und genau das ist der wesentliche Baustein einer Demokratie, denn wie sagte einst George Orwell, „wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“


    Ich muss mich da auch an die eigene Nase fassen, denn ich selbst reagiere teils etwas unbeherrscht auf vermeintliche "Forentrolle" und deren Äußerungen weil sie mir nicht passen und das ist nicht ok.
    Gleich "Bannen" und "Sperren" zu fordern ist völlig unangebracht, denn dann sind wir selbst kaum besser.

  • Ich bin noch nicht lange hier, verspüre jedoch vom ersten Tag einen steifen Gegenwind. Vor allem, wenn Kritik gegenüber Spielern oder gar dem Trainer geäußert wird. Offenbar möchten die meisten hier keinerlei Kritik hören. Zudem verwechselt man mich mit jemandem, der in diesem Forum war oder ist. Keine Ahnung, aber ich habe nun alle postings in diesem thread gelesen. Darunter user mit weit über 10000 Beiträgen. Das zeugt von einer langen Verweildauer in diesem Forum. Die Moderatorin bittet um Toleranz und etwas mehr Gelassenheit wenn es um temporäre User geht, die zum Provozieren hier sind oder Fake Accounts besitzen. Daraufhin schreiten die Protagonisten auf den Plan um in die gleiche Kerbe zu hauen. Dabei bekommen sie sich sofort dermaßen in die Wolle das es den Anschein hat - es sind nicht die neuen user, nicht die Fremdfans, sondern es herrscht unter den Alt-Eingesessenen soviel Haß untereinander das man nur ein Ventil sucht um die Schuld auf Fremdfans oder neue user zu schieben. Der thread beginnt als Aufruf zu Toleranz Fremdfans gegenüber, driftet dann ab und bietet zugleich den Gegenbeweis, da die "Altuser" sofort aufeinander losgehen und dabei meist unter die Gürtellinie. Dies sollte allen zu denken geben.

    3

  • Was ich euch mal sagen möchte...


    ...Wahnsinn was für charakterlose Leute es gibt. Waren gerade beim Blumen-Selber-schneiden (gibt doch so Felder hin- und wieder). Gleich mehrere Herren haben sich ein Dutzend Tulpen genommen und haben gar nichts in die Kasse geworfen. Einer von ihnen hat mich auch noch richtig böse angeschaut, so quasi "komm schon, sag doch was...". :D

    0

  • dann verstehe ich nicht, wenn es nun quasi offensichtlich ist wer nicht an einer vernünftigen Diskussion interessiert ist, warum dürfen die dann bleiben??

    0