Niederländische Ehrendivision

  • Erwin Koeman ist als Trainer des niederländischen Fußball-Erstligisten FC Utrecht zurückgetreten. Der 50-Jährige nannte am Dienstag die „unbefriedigenden Arbeitsbedingungen” als Grund für seinen überraschenden Entschluss. Koeman hatte den Job in Utrecht erst im Sommer angetreten.


    Mindestens bis zum Ende der Saison soll nun Jan Wouters (sehe Bild) den aktuellen Tabellenzehnten der Ehrendivision betreuen. Der ehemalige Profi des FC Bayern München und Europameister von 1988 war bislang als Co-Trainer in Utrecht tätig.


    http://shop.sportsworldcards.c…-trading-card-24941-p.jpg

  • @ flying_dutchman:


    Feyenoord 010, oder besser gesagt: Feyenoord 0:10. Na, klingelt's? Oder hast Du das verdrängt? :P


    Nein, der PSV interessiert mich nicht. Aber den Gag habe ich nach der Partie im letzten Jahr mal irgendwo gelesen und fand ihn ganz witzig. :)


    Gibt es eigentlich auch einen kleineren Verein bei Euch, den Du sympathisch findest? Wie z.B. Hannover bei uns?

    0

  • @ ziffel


    Jetzt verstehe ich was du damit meinen wolltest. Aber trotzdem habe ich den Witz auf Niederländisch wirklich noch nie gehört. ;-)


    Ich kann auch sagen, Feyenoord - PSV 3:0. Dadurch wurde PSV kein Meister. Und was möchte man lieber? 10:0 gewinnen oder Meister werden? Also, der Witz kommt ehrlich gesagt als "mosterd na de maaltijd" (sowie wir es sagen), oder besser gesagt "zu spät". Bisschen besser informieren tut manchmal gut. :P:D


    Nee, ich habe nicht so sehr eine Vorliebe für einen anderen niederländischen Verein. Selbstverständlich drücke ich wohl Excelsior Rotterdam die Daumen dass die drin bleiben. Excelsior ist sozusagen der kleine Bruder von Feyenoord. Sparta Rotterdam (Jupiler League) ist "der Erzrivale". ;-)

  • Fr 21.10. 20:00
    De Graafschap Doetinchem - NAC Breda -:- (-:-)


    Sa 22.10. 18:45
    VVV-Venlo - RKC Waalwijk -:- (-:-)


    Sa 22.10. 19:45
    ADO Den Haag - NEC Nijmegen -:- (-:-)
    Excelsior Rotterdam - Heracles Almelo -:- (-:-)


    Sa 22.10. 20:45
    FC Utrecht - SC Heerenveen -:- (-:-)


    So 23.10. 12:30
    Ajax Amsterdam - Feyenoord Rotterdam -:- (-:-)


    So 23.10. 14:30
    FC Groningen - FC Twente Enschede -:- (-:-)
    AZ Alkmaar - Roda JC Kerkrade -:- (-:-)


    So 23.10. 16:30
    Vitesse Arnhem - PSV Eindhoven -:- (-:-)

  • Ajax-Feyenoord endet 1-1, wobei die Rotterdammer klar besser waren in der Adam Arena.
    Da zahlt sich die Jugendarbeit immer mehr aus. 3 Spieler mussten verkauft werden, aber die Mannschaft von feyenoord wird immer besser.

    0

  • ajax hatte schon gegen alkmaar glück, dass sie ein witzelfmeter zurück ins spiel gebracht hat.
    dieser verein ist nur noch ein schatten seiner selbst

    4

  • De Graafschap Doetinchem - NAC Breda 3:1
    VVV-Venlo - RKC Waalwijk 4:1
    ADO Den Haag - NEC Nijmegen 1:0
    Excelsior Rotterdam - Heracles Almelo 0:2
    FC Utrecht - SC Heerenveen 1:4
    Ajax Amsterdam - Feyenoord Rotterdam 1:1
    FC Groningen - FC Twente Enschede 1:1
    AZ Alkmaar - Roda JC Kerkrade 1:0
    Vitesse Arnhem - PSV Eindhoven 1:1


    http://teletekst.nos.nl/gif/images/819-01.gif


    http://teletekst.nos.nl/gif/images/832-01.gif

  • Di 25.10. 18:45
    SC Heerenveen - Harkemase Boys -:- (-:-)


    Di 25.10. 19:00
    FC Oss - FC Den Bosch -:- (-:-)


    Di 25.10. 20:00
    Almere City FC - FC Eindhoven -:- (-:-)
    Excelsior Rotterdam - GVVV Veenendaal -:- (-:-)
    Achilles '29 Groesbeek - MVV Maastricht -:- (-:-)


    Di 25.10. 20:45
    FC Zwolle - RKC Waalwijk -:- (-:-)


    Mi 26.10. 18:45
    Vitesse Arnhem - ADO Den Haag -:- (-:-)


    Mi 26.10. 20:00
    FC Twente Enschede - SC Genemuiden -:- (-:-)
    PSV Eindhoven - FC Lisse -:- (-:-)
    De Treffers/Kegro - De Graafschap Doetinchem -:- (-:-)
    Heracles Almelo - Berkum -:- (-:-)
    Sparta Rotterdam - Sparta Nijkerk -:- (-:-)


    Mi 26.10. 20:45
    Roda JC Kerkrade - Ajax Amsterdam -:- (-:-)


    Do 27.10. 18:45
    FC Dordrecht - AZ Alkmaar -:- (-:-)


    Do 27.10. 20:00
    NEC Nijmegen - FC Volendam -:- (-:-)


    Do 27.10. 20:45
    Go Ahead Eagles Deventer - Feyenoord Rotterdam -:- (-:-)

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Ajax-Feyenoord endet 1-1, wobei die Rotterdammer klar besser waren in der Adam Arena. </span><br>-------------------------------------------------------


    Naja, ab dem Tor allerdings hab ich nicht mehr viel von Rdam gesehen.

    0

  • SC Heerenveen - Harkemase Boys 6:1
    FC Oss - FC Den Bosch 3:1*
    Almere City FC - FC Eindhoven 1:2
    Excelsior Rotterdam - GVVV Veenendaal 0:3
    Achilles '29 Groesbeek - MVV Maastricht 1:0
    FC Zwolle - RKC Waalwijk 0:1
    Vitesse Arnhem - ADO Den Haag 2:1
    FC Twente Enschede - SC Genemuiden 4:3
    PSV Eindhoven - FC Lisse 3:0
    De Treffers/Kegro - De Graafschap Doetinchem 1:5
    Heracles Almelo - Berkum 4:0
    Sparta Rotterdam - Sparta Nijkerk 4:0
    Roda JC Kerkrade - Ajax Amsterdam 2:4
    FC Dordrecht - AZ Alkmaar 2:3*
    NEC Nijmegen - FC Volendam 1:0
    Go Ahead Eagles Deventer - Feyenoord Rotterdam 2:1


    * = nach Verlängerung


    Die Auslosung des Achtelfinales
    http://teletekst.nos.nl/gif/images/809-01.gif

  • Fr 28.10. 20:00
    NAC Breda - VVV-Venlo -:- (-:-)


    Sa 29.10. 18:45
    Roda JC Kerkrade - Ajax Amsterdam -:- (-:-)


    Sa 29.10. 19:45
    SC Heerenveen - ADO Den Haag -:- (-:-)
    Excelsior Rotterdam - RKC Waalwijk -:- (-:-)


    Sa 29.10. 20:45
    FC Twente Enschede - PSV Eindhoven -:- (-:-)


    So 30.10. 12:30
    De Graafschap Doetinchem - Vitesse Arnhem -:- (-:-)


    So 30.10. 14:30
    FC Groningen - Feyenoord Rotterdam -:- (-:-)
    NEC Nijmegen - FC Utrecht -:- (-:-)


    So 30.10. 16:30
    Heracles Almelo - AZ Alkmaar -:- (-:-)

  • NAC Breda - VVV-Venlo 3:1
    Roda JC Kerkrade - Ajax Amsterdam 0:4
    SC Heerenveen - ADO Den Haag 4:0
    Excelsior Rotterdam - RKC Waalwijk 1:0
    FC Twente Enschede - PSV Eindhoven 2:2
    De Graafschap Doetinchem - Vitesse Arnhem 0:1
    FC Groningen - Feyenoord Rotterdam 6:0
    NEC Nijmegen - FC Utrecht 3:1
    Heracles Almelo - AZ Alkmaar 0:1


    http://teletekst.nos.nl/gif/images/819-01.gif


    http://teletekst.nos.nl/gif/images/832-01.gif

  • scheiss Feyenoord... ersauen mir mal wieder ne Kombiwette 8-)
    was is eigtl bei dem Verein passiert? die waren früher doch mal ne echte größe in NL..

    0

  • @ flying_dutchman:


    Gute Frage von johns0n. Was war los mit Feyenoord? Die Kräfte im "klassieker" verheizt, oder wie? :P

    0

  • Feyenoord hat schon seit viele Jahren finanzielle Probleme, von daher haben sie wie jedes Jahr ihre beste Spieler verkaufen müssen (Wijnaldum, Fer). Dort müssen sie immer wieder ein neues Team aufbauen. Und auch zwischen Verein und Fans geht's seit einige Jahre nicht so gut mehr. Mehr darüber weiß ich nicht, vielleicht kan der dutchman selber noch weiteres hinzufügen ;-)

    0

  • Eben, Chris und wurde auch schon mehrmals hier geschrieben. ;-)


    Aber es sind 2 Fragen, also einerseits was gerade los ist und anderseits was überhaupt los ist.


    Also was gerade los ist, weiss ich auch nicht genau. Aber es sieht so aus als ob die nicht jede Woche dieselbe 100% geben können. De Klassieker ist ein Spiel auf sich und schwer hiermit zu verglichen, aber diese Saison wurde auch schon vor ein paar Wochen 0:3 daheim verloren gegen ADO Den Haag nach einem guten Auswärtsspiel gegen AZ Alkmaar. Anscheinend können die gegen schwerere Gegner besser spielen und sich darauf einstellen, als wenn erwartet wird dass die selbst das Spiel machen müssen. Und das Vertrauen ist gerade immer noch schwach und schnell zerbrechlich. Darum ist das wichtigste zuerst dass die nächstes Wochenende 3 Punkten holen.


    Und was überhaupt los ist, durfte mittlerweile wohl bekannt sein. Feyenoord hat schon seit 2006 finanzielle Problemen und hatte Mio.-Schulden. Dadurch konnte bisher nicht mehr investiert werden und fallen die schon ein paar Jahren zurück auf der Nachwuchs. Sportliche Entwicklung und finanzielle Malaise gehen nicht zusammen. Das merkt man so oder so. Am Besten ist die Situation noch ein bisschen zu vergleichen mit Borussia Dortmund damals. Wenn alles aber miteinander gut abgestimmt wird, könnte Feyenoord ab nächste Saison wieder Spieler kaufen.


    Und lass wohl deutlich sein dass die Erwartungen von Feyenoord diese Saison "höchstens" als 5. eingeschätzt wurde. Sicherlich da Vereine wie PSV, Twente, Ajax und AZ ein Stück bis viel weiter sind. Sowohl sportlich als finanziell. Ein Platz zwischen 5. und 9. wäre gerade noch sowie erwartet, also trotz der 6-0 Klatsche (was natürlich nicht passieren darf) tun die es nun auch wieder nicht so schlecht. Aber ab und zu braucht man in der Fussball-Welt Geduld und Realismus um weiter zu kommen. Das ist wohl etwas was man in den letzten Jahren bei Feyenoord gelernt hat. Diese Mannschaft braucht endlich mal eine Qualitäts-Injektion. Bis dahin muss man Geduld haben. Aber bei Feyenoord bleiben die Fans ihren Verein treu, in gute wie in schlechte Zeiten. Auch wo die letzte Saison, nach schon einige schwierige Jahren, eine Periode rund den 13.-16. Platz rumgehängt haben, kamen immerhin 45.000 Leute ins Stadion. ;-)

  • Fr 04.11. 20:00
    VVV-Venlo - Excelsior Rotterdam -:- (-:-)


    Sa 05.11. 18:45
    NAC Breda - Vitesse Arnhem -:- (-:-)


    Sa 05.11. 19:45
    Roda JC Kerkrade - SC Heerenveen -:- (-:-)
    RKC Waalwijk - FC Groningen -:- (-:-)


    Sa 05.11. 20:45
    Feyenoord Rotterdam - NEC Nijmegen -:- (-:-)


    So 06.11. 12:30
    FC Utrecht - Ajax Amsterdam -:- (-:-)


    So 06.11. 14:30
    FC Twente - De Graafschap Doetinchem -:- (-:-)
    AZ Alkmaar - ADO Den Haag -:- (-:-)


    So 06.11. 16:30
    PSV Eindhoven - Heracles Almelo -:- (-:-)