Italien: Serie A

  • Ich verstehe nicht, was das Gefasel von totaler Dominanz von uns gegenüber dem Rest der Liga soll. Was können wir denn dafür, dass Dortmund in jeder Saison Phasen hat, wo sie schlicht nicht ihre Punkte gegen Teams wie Mainz, Hoffenheim oder Augsburg einfahren. Das hat doch nun absolut nichts mit uns zu tun! Okay, gegen uns haben sie beide Vergleich in dieser Saison verloren, aber das sind eben auch nur 6 Punkte. Deren Rückstand auf uns beträgt aber 16 Punkte. Sollen sich mal schön an die eigene Nase fassen!

    Das ist doch immer die gleiche unselige Diskussion - und es ist ja nicht nur der BVB. Und es ist immer wieder das Gleiche - Paradebeispiel Gladbach! Jedes Jahr die Superhinrunde und in der Rückrunde ist die Luft raus. Die haben uns auch zu Heynckes-Zeiten als Einzige 4 Punkte abgenommen - aber 10 Spiele in der Saison vergeigt. Leverkusen - auch so ein Kandidat. Und letztlich ist auch RB nicht besser, die auch alleine gegen Köln 5 Punkte liegen lassen.

    Offenbar bekommt keiner die notwendige Konstanz hin und patzt eben nicht "mal" sondern regelmäßig. Und dann reicht es eben nicht.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • wird interessant....die Vereine werden allerdings bei mou immer kleiner.

    Ist ein bisschen wie bei Ancelotti. Die große Zeit ist um, für europäische Mittelklasse reicht es noch. Glaube, dass weder er noch Mou jemals wieder eine Mannschaft aus der obersten Schublade trainieren werden. Deren Zeit ist wohl einfach um und die bevorzugten Ideen vom Fußball und ihre Methoden überholt.

  • Juve nach dem 0:3 gegen Milan zuhause nur noch 5. und damit aktuell nur in der europa League

    Es kommt sogar noch schlimmer. Nachdem vor wenigen Tagen der Guard of Honor eingeführt wurde, muss Juve den Inter auch noch geben... an einem der letzten 3 Spieltage für Juve, die noch mindestens 2 Punkte aufholen müssen, da schlechteres Torverhältnis als Neapel. Neapel hingegen muss nur noch gegen recht unbekannte Teams, die sollten die Champions League locker nach Hause spielen können. Lazio abgesehen von Roma genauso und die müssten auf Juventus auch nur 1 Punkt aufholen, da besseres Torverhältnis. Damit ist Juventus nüchtern betrachtet ohne Sieg gegen Inter so gut wie aus der Europa League und mit einem Sieg gegen Inter gerade noch in der Europa League. Champions League verpasst haben sie gestern schon. Das muss man als Serienmeister und mit Ronaldo im Kader erst einmal verdauen können.

  • Es kommt sogar noch schlimmer. Nachdem vor wenigen Tagen der Guard of Honor eingeführt wurde, muss Juve den Inter auch noch geben... an einem der letzten 3 Spieltage für Juve, die noch mindestens 2 Punkte aufholen müssen, da schlechteres Torverhältnis als Neapel. Neapel hingegen muss nur noch gegen recht unbekannte Teams, die sollten die Champions League locker nach Hause spielen können. Lazio abgesehen von Roma genauso und die müssten auf Juventus auch nur 1 Punkt aufholen, da besseres Torverhältnis. Damit ist Juventus nüchtern betrachtet ohne Sieg gegen Inter so gut wie aus der Europa League und mit einem Sieg gegen Inter gerade noch in der Europa League. Champions League verpasst haben sie gestern schon. Das muss man als Serienmeister und mit Ronaldo im Kader erst einmal verdauen können.

    Super League !!!! :thumbsup:

  • Falco ,


    du solltest deine Ausführungen oben nochmal überdenken und überarbeiten. Ich habe da eine andere Tabelle vorliegen, die mir was gänzlich anderes sagt. Lazio und die Roma haben das deutlich schlechtere Torverhältnis. Die Roma kann Juve in drei Spielen niemals aufholen. Lazio hat ein Spiel weniger als Juve und selbst wenn sie das gewännen, hätten sie immer noch zwei Rückstand.


    Zudem steht Juve noch im Pokalfinale. Sehe die leider noch nicht nicht international spielen. Leider.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Wer als Fußballer freiwillig nach Italien wechselt kann nicht alle Tassen im Schrank haben


    With Serie A clubs on their knees, the FIGC and the government have been tasked with finding a solution to prevent the downfall of football in Italy.

    According to Tuttosport, there was a unanimous vote in Friday’s Lega Serie A meeting to take steps towards lowering the cost of wages.

    The first step will see the FIGC postpone the payments of salaries and taxes for the last four months of this season until December 31, 2021.

    This would prevent clubs from filing for bankruptcy or failing to register for the 2021-2022 Serie A season.

  • Eins ist klar. Der Profifußball der Serie A und sicher auch tiefer ist unterwandert von Investoren, Sponsoren was nicht zu Ende gedacht ist. Noch dazu eben Kaos pur in den Vereinen. Mafia, Erpressung, Korruption, Machtspiele. Trotzdem lieben die Menschen den Sport Fußball über alles. Die Aussage das ein Fußballer der freiwillig nach Italien wechselt nicht mehr alle Tassen im Schrank hat finde ich unangebracht. Es ist mit Sicherheit im Interesse von niemanden der mit dem Fußball verwurzelt ist das der Profifußball in Italien stirbt. Die Frage ist dabei wo es die nächsten Jahre hingehen soll und was mit dem Profifußball allgemein passiert. Nicht nur in Italien.