England - Premier League

  • Für die Theatralik hätte ich den anderen auch runtergestellt. Kann rumschimpfen wie Rumpelstilzchen und schubsen, geht aber zu Boden wie ein Sack Reis.

    Wahnsinn. Der Andersen fällt wie eine dänische Eiche nach dem Einschlag ...:D

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Nächste Woche krisengipfel gegen United

    Liverpool ist ja nicht in der Krise. Die sind bisher eher unglücklich und noch nicht in Fahrt, aber grundsätzlich stimmt bei denen ja alles. Die müssen sich ohne Mané und mit Nunez nun auch umstellen. In der Konstellation dürfte das aber für ten Hag alles andere als angenehm werden, denn Liverpool braucht den Sieg auch. Könnte gut sein, dass die sich gegen Manchester den Frust von der Seele schießen.


    Und sollte ten Hag auch da nicht überzeugen, dann wird auch sein Stuhl langsam wärmer. Jeder positive Effekt, jedes Momentum, dass man als neuer Trainer mit sich bringt, ist ja bereits verpufft und er selbst sowie sein Trainerteam stehen aufgrund ihrer Entscheidungen direkt mit am Pranger. Das wird lustig.

  • Die Meinungen zu Nunez gehen ja auch weit auseinander. Kann da jemand mehr dazu sagen? Beispielsweise war schon "Next Timo Werner" zu lesen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Die Meinungen zu Nunez gehen ja auch weit auseinander. Kann da jemand mehr dazu sagen? Beispielsweise war schon "Next Timo Werner" zu lesen.

    Für mich ist er technisch schon arg limitiert und kommt insgesamt sehr hölzern rüber.


    Gestern in der Anfangsphase hatte er auch eine gute Chance die frühe Führung zu erzielen, ich sag mal so, würde er seinem Ruf gerecht werden, wäre diese Chance ein Tor gewesen.


    Ein gewisses Potential ist vorhanden, aber ich glaube sein Ruf ist ihm sehr weit vorausgeeilt, hier bewahrheiten sich eher die Wundertüten-Befürchtungen. Bin froh das der Kelch an uns vorbeiging.

    0

  • Nunez performed bisher besser als ich erwartet hätte. Was natürlich mit Mane verloren gegangen ist, ist diese unglaubliche Dynamik Fluidität und Durchsetzungsfähigkeit, von der mMn seine Mitspieler auch insbesondere Salah profitiert haben. Das sehen wir ja gerade bei uns, was der für einen Effekt hat. Irgendwie scheint Salah momentan am meisten Mane zu vermissen.


    Nunez bewegt sich überraschend viel, und schafft es mMn auch sehr gut in Abschlusspositionen zu kommen-ist aber zzt noch nicht so effektiv. Wohl eher eine Frage der Zeit, als das man ihn jetzt schon als Chancentod bezeichnen sollte. Auch wenn er gestern zwei wirklich dicke Dinger nicht gemacht hat. Mit ihm auf dem Platz ist das Spiel natürlich etwas statischer, als mit Firmino und/oder Mane.


    Es ist mMn noch viel zu früh eine echte Einschätzung abgeben zu können, auch weil momentan so viele Spieler ausfallen, insbesondere ohne Thiago und Henderson viele gute Impulse aus dem Mittelfeld fehlen.


    Es wird auf jeden Fall spannend sein zu beobachten, wie sich Liverpool und ManCity mit echtem 9er und wir ohne, über die Saison entwickeln.

  • Liverpool ist ja nicht in der Krise. Die sind bisher eher unglücklich und noch nicht in Fahrt, aber grundsätzlich stimmt bei denen ja alles. Die müssen sich ohne Mané und mit Nunez nun auch umstellen. In der Konstellation dürfte das aber für ten Hag alles andere als angenehm werden, denn Liverpool braucht den Sieg auch. Könnte gut sein, dass die sich gegen Manchester den Frust von der Seele schießen.


    Und sollte ten Hag auch da nicht überzeugen, dann wird auch sein Stuhl langsam wärmer. Jeder positive Effekt, jedes Momentum, dass man als neuer Trainer mit sich bringt, ist ja bereits verpufft und er selbst sowie sein Trainerteam stehen aufgrund ihrer Entscheidungen direkt mit am Pranger. Das wird lustig.

    wird ein spannendes Spiel. Auch Pool spielt alles andere als gut bisher, es fehlen 9 Spieler + Nunez ist gesperrt, auch da ist der Fehlstart schon passiert und könnte bei United weitergehen. Ein x würde die Situation von beiden gleich mal verschärfen und ist für mich auch die wahrscheinlichste Variante.

    0

  • wird ein spannendes Spiel. Auch Pool spielt alles andere als gut bisher, es fehlen 9 Spieler + Nunez ist gesperrt, auch da ist der Fehlstart schon passiert und könnte bei United weitergehen. Ein x würde die Situation von beiden gleich mal verschärfen und ist für mich auch die wahrscheinlichste Variante.

    Liverpool ist völlig eindeutig Favorit.


    ManU ist seit Jahren desolat und es wird schlimmer.


    Liverpool stellt sich um, muss aber schon die ersten beiden Spiele, vor allem das letzte Spiel gewinnen und ist generell auf einem ganz anderen Level unterwegs. Das ist kein Spitzenspiel. Wenn Liverpool nicht massiv Pech hat, wird's für ManU die nächste schmerzhafte Watschn geben.


    Wenn du das anders siehst, solltest du auf ein Unentschieden wetten, denn dafür gibt's sicher sehr viel Geld. Liverpool ist ganz deutlich der erwartete Sieger.

  • wenn einer so provoziert würde ihm auch rot gebühren

    Er hat schon sehr provoziert und sich zum Ende natürlich auch theatralisch fallen lassen. Aber wenn Nunez einfach "zurückprovoziert" oder auch etwas schubst, dann passiert gar nichts. Stattdessen setzt er zweimal innert kürzester Zeit zu einem Kopfstoss an.


    Das ist nicht nur höchstgradig asozial, sondern auch noch unglaublich dumm. Wie kann er denken, dass das nicht auffliegt? Erstaunlich finde ich auch, wie schnell er zum Stilmittel des Kopfstosses greift, wirkt fast schon wie ein Reflex. Wäre auf jeden Fall gut für ihn, das nicht noch einmal zu tun, den schlechten Ruf hat er jetzt auf jeden Fall schon einmal gebucht.

    0

  • Für mich ist er technisch schon arg limitiert und kommt insgesamt sehr hölzern rüber.


    Gestern in der Anfangsphase hatte er auch eine gute Chance die frühe Führung zu erzielen, ich sag mal so, würde er seinem Ruf gerecht werden, wäre diese Chance ein Tor gewesen.


    Ein gewisses Potential ist vorhanden, aber ich glaube sein Ruf ist ihm sehr weit vorausgeeilt, hier bewahrheiten sich eher die Wundertüten-Befürchtungen. Bin froh das der Kelch an uns vorbeiging.

    Wenn man so argumentiert, hätte Mane am Sonntag 3 Buden machen müssen. Nunez ist für sein Alter ein klasse Stürmer, der nie lang fackelt und sofort den Abschluß sucht. Dazu hatte er Pech bei dem Pfostentreffer, was er wirklich großartig gemacht hat.

    I wasn´t born to follow