England - Premier League

  • irgendwie habe ich so den Eindruck, dass Pep seine Mannschaften auslaugt.

    Das geht eine Zeit lang gut und irgendwann sind die Akkus dann leer, vor allem mental. Ich vermute, dass die Verletzung von Sané letztlich auch für City ein schwerer Schlag gewesen ist. Das ist ein Spieler, den sie jetzt gut hätten brauchen können. Oder halt einen entsprechenden Ersatz falls er zu uns gewechselt wäre

    Single-Nick-User.....

  • pool wird das dieses jahr machen


    wenn nicht jetzt, wann dann?

    sollte liverpool meister werden, ist die mission von klopp dort beendet. er hat alle titel geholt und wir ein sabbatjahr einlegen.

    wahrscheinlich stehen wir dann auch schon auf der matte=O

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • wenn nicht jetzt, wann dann?

    sollte liverpool meister werden, ist die mission von klopp dort beendet. er hat alle titel geholt und wir ein sabbatjahr einlegen.

    wahrscheinlich stehen wir dann auch schon auf der matte=O

    Nach Ancelotti und Kovac kann mich auch ein Klopp nicht mehr schocken. Ich vermute aber eher, dass er bei uns nie Trainer werden wird. Und das ist wahrscheinlich auch gut so bei der Vorgeschichte .

    Single-Nick-User.....

  • Wenn Kloppo dieses Jahr noch die PL gewinnt, wäre eigentlich der ideale Zeitpunkt, zurückzutreten, dann hat er alles gewonnen, wird ihn Liverpool eine unsterbliche Legende. 2021 kann er dann hier die Nachfolge von wem auch immer antreten, es sei denn, unser aktueller Trainer heißt dann ten Hag8o

  • Ich sehe den Weg von Klopp bei Liverpool auch nach einem etwaigen Meistertitel noch nicht am Ende seines Weges. Vorzeitig würde er wohl für den Weg zurück nach Deutschland nur für den DFB seine Koffer dort packen. Aber wahrscheinlich nicht mal dafür...

  • wenn nicht jetzt, wann dann?

    sollte liverpool meister werden, ist die mission von klopp dort beendet. er hat alle titel geholt und wir ein sabbatjahr einlegen.

    wahrscheinlich stehen wir dann auch schon auf der matte=O

    Dann ist der FCB während dieser Zeit für mich komplett erledigt und ich nehme eine Auszeit. Der Bekloppte ist wirklich der einzige Trainer den ich aus persönlichen Gründen ablehne.

    Ich vergesse da nicht was war.

    #KovacOUT

  • Ich sehe den Weg von Klopp bei Liverpool auch nach einem etwaigen Meistertitel noch nicht am Ende seines Weges. Vorzeitig würde er wohl für den Weg zurück nach Deutschland nur für den DFB seine Koffer dort packen. Aber wahrscheinlich nicht mal dafür...

    Was soll er dann da noch? Triple? Quadrupel? Ich kann mir das nicht vorstellen, dass das danach seine Zielsetzung ist.

  • Was soll er dann da noch? Triple? Quadrupel? Ich kann mir das nicht vorstellen, dass das danach seine Zielsetzung ist.

    Und seine Zielsetzung ist es dann, bei uns sein Image kaputt zu machen? Wenn, und das ist ein großes wenn, er im Sommer aufhört, dann verabschiedet der DFB Löw in die Rente, der garantiert wieder kein gutes Turnier abliefern wird und der bis dahin weitere diskutable Personalentscheidungen zu verantworten haben wird.


    Vielleicht klopft auch Real an, aber ganz sicher tut sich Klopp den FC Bayern nicht an. Das hat er schlicht und ergreifend nicht nötig.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Und seine Zielsetzung ist es dann, bei uns sein Image kaputt zu machen? Wenn, und das ist ein großes wenn, er im Sommer aufhört, dann verabschiedet der DFB Löw in die Rente, der garantiert wieder kein gutes Turnier abliefern wird und der bis dahin weitere diskutable Personalentscheidungen zu verantworten haben wird.


    Vielleicht klopft auch Real an, aber ganz sicher tut sich Klopp den FC Bayern nicht an. Das hat er schlicht und ergreifend nicht nötig.

    Ja, ich glaube auch dass Klopp hier nur verlieren könnte

    Single-Nick-User.....

  • Und seine Zielsetzung ist es dann, bei uns sein Image kaputt zu machen? Wenn, und das ist ein großes wenn, er im Sommer aufhört, dann verabschiedet der DFB Löw in die Rente, der garantiert wieder kein gutes Turnier abliefern wird und der bis dahin weitere diskutable Personalentscheidungen zu verantworten haben wird.


    Vielleicht klopft auch Real an, aber ganz sicher tut sich Klopp den FC Bayern nicht an. Das hat er schlicht und ergreifend nicht nötig.

    Inwiefern macht er sich hier sein Image kaputt? Im Moment der beste Vereinstrainer der Welt, dass er dem Malocher und Underdog-Image längst entwachsen ist, weiß eh jeder.

  • Was soll er dann da noch? Triple? Quadrupel? Ich kann mir das nicht vorstellen, dass das danach seine Zielsetzung ist.

    Sein persönliches Ziel ist es, nicht bis ins hohe Alter zu trainieren und "deutlich früher aufzuhören, als Trainer das normalerweise machen". Der Mann ist jetzt 52. Kannst dir ja ausrechnen, was das heißt. Nach Liverpool wird für ihn Schluß auf Vereinsebene sein. Zudem hat er auch betont, nach Liverpool definitiv ein Jahr Pause machen zu wollen.


    Der wird hier als Trainer nicht anfangen. Warum auch?

  • Inwiefern macht er sich hier sein Image kaputt? Im Moment der beste Vereinstrainer der Welt, dass er dem Malocher und Underdog-Image längst entwachsen ist, weiß eh jeder.

    Weil hier Verein und (mediales) Umfeld nach seinem Antritt sofort nach dem CL-Sieg gieren werden, so wie es zB bei Guardiola auch der Fall war. Klopp ist jetzt einer der internationalen Toptrainer, das bringt diesen Druck mit sich. In Liverpool, Dortmund und Mainz war er von Anfang an der Heilsbringer, hier ist er jedoch SOFORT in der Bringschuld.


    Dazu kommt das Imagegefälle. Klopp hat sich eine Marke als Malochertrainer für Malocherclubs aufgebaut, seine Imagepflege ist vielleicht die gekonnteste im Weltfußball. Das beißt sich aber mit dem bürgerlich-konservativen FC Bayern und passt hier ebensowenig hin wie es damals der Rehhagel tat.


    Taktisch wäre da kein Problem, er hat er sich hier definitiv weiterentwickelt und in Liverpool einen großen Schritt getan.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Dann ist der FCB während dieser Zeit für mich komplett erledigt und ich nehme eine Auszeit. Der Bekloppte ist wirklich der einzige Trainer den ich aus persönlichen Gründen ablehne.

    Ich vergesse da nicht was war.

    War bei mir auch in der Saison mit Klinsmann so, bis uns dann Don Jupp Gott Sei Dank endlich von dem fürchterlichen Grinser-Charakter erlöste....

    0

  • Wenn Klopp diesmal die PL gewinnt, dann geht er höchstwahrscheinlich nach Real. Warum soll er zu uns kommen.. er würde hier deutlich weniger verdienen und wäre deutlich mehr gehasst.

    0

  • Und dann auch noch zum größten Blingbling-Verein, den es überhaupt gibt. Größer könnten die Gegensätze ja kaum sein!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller