England - Premier League

  • jetzt verbockt es Pep mit dem größten Budget nicht mehr nur international sondern auch national.


    Ich hoffe nicht, dass Pep bei uns nochmal Thema wird. Wir sollten in die Zukunft schauen, nicht in die Vergangenheit.

    Ich hoffe das Pep es hier wieder wird, für den Rest meines Lebens!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • jetzt verbockt es Pep mit dem größten Budget nicht mehr nur international sondern auch national.


    Ich hoffe nicht, dass Pep bei uns nochmal Thema wird. Wir sollten in die Zukunft schauen, nicht in die Vergangenheit.

    Pool hat bekanntlich keinerlei Ausgaben sei dem Klopp dort herrscht.

  • Klopp wird diese Saison wohl den meisten Scousers einen Lebenstraum erfüllen und Meister werden - danach darf er dort einen Rentenvertrag unterschreiben und muss nie nach München kommen :P

  • Von mir aus kann er auch den Schal ablösen (also den echten Schal, nicht den nachgemachten). Aber es soll bloß keiner auf die Idee kommen, Klopp oder den Schal hier anzuschleppen.

  • Ist ja nicht das erste Mal das Pep keine Lösung findet. Er hat halt seinen Masterplan und wenn der dann gegen Peps Erwartung nicht aufgeht, guckt er doof aus der Wäsche. Pep braucht halt den perfekten Kader und aktuell reicht nicht mal der Scheichkader aus, um seinen Ansprüchen gerecht zu werden 😇

  • Pep hat halt eine Idee vom Fußball und ist Trainer, kein Gott. Dass seine Mannschaften teilweise unfassbaren Fußball spielen und er Spieler tatsächlich besser macht, sollte wohl unbestritten sein. Genauso unbestritten übrigens wie die Tatsache, dass er sich da manchmal einfach auch verzettelt und sich selbst im Weg steht. Er macht Fehler. Liegt wohl daran, dass er tatsächlich nur ein Mensch ist.


    Dass er zu City gegangen ist, fand ich nicht toll, mache ich ihm aber auch nicht zum Vorwurf. Er hatte da Bekannte in verantwortlichen Positionen, die Möglichkeit, die Mannschaft nach seinem Gusto zu gestalten. Wer würde das nicht annehmen?


    Außerdem finde ich es unverschämt, so zu tun, als hätte Klopp Liverpool nur durch Motivation besser gemacht. Komischerweise werden da aber die Augen verschlossen, wenn es um das große Geld geht.

  • Klopp hat halt nen eigenen Spielstil kreiert und den bei einem Liverpool implementiert, das vor ihm Jahrzehnte des erfolglosen Fußballs hinter sich hatte. Natürlich hat auch Klopp ne Menge Geld ausgegeben, aber im Vergleich zu Pep holt er halt immer das maximale aus seinem Team raus und Pep spielt halt nur wirklich erfolgreich wenn er den besten Kader des Planeten hat und sich Gegner nicht auf seinen Spielstil einstellen konnten. Klopp spielt dagegen mit einem deutlich besseren Team als bei Dortmund natürlich noch besser, aber ist weniger stark vom perfekten Kader abhängig und wirkt geistig flexibler... Auch wenn die Grundausrichtung ähnlich ist, lässt er nicht quasi eine 1:1 Kopie seiner alten Teams immer und wieder ablaufen.

  • aber im Vergleich zu Pep holt er halt immer das maximale aus seinem Team raus und Pep spielt halt nur wirklich erfolgreich wenn er den besten Kader des Planeten hat

    Und womit willst du jetzt zeigen, dass es bei Pep nicht das Maximale war, was herauszuholen war? Dass vielleicht noch mehr geht, ja, das lasse ich mir eingehen. Bei "das Maximale" wäre ich aber vorsichtig.


    Es geht gar nicht mal darum, Klopps Erfolge kleinzureden, der hat in Liverpool bis hierher super abgeliefert, gar keine Frage.

  • Klopp hat CL gewonnen und lag nur nen Lufthauch in der Liga hinter Pep, der ist wie bei uns auch, die letzten Jahre immer in der CL gescheitert... Obwohl er genau deswegen geholt wurde und nur deswegen solche Unsummen ausgeben durfte.

  • Guardiola hat bei ManCity in 4 Jahren ein Transferminus von 528 Mio. €. im gleichen Zeitraum hat Klopp bei Liverpool ein Transferminus von 74 Mio. €. im Vergleich zu Klopp ist das schon peinlich, was Guardiola mit den ganzen Millionen in der CL abliefert. und jetzt braucht er auch ein Fernglas in der Liga.

  • Guardiola hat bei ManCity in 4 Jahren ein Transferminus von 528 Mio. €. im gleichen Zeitraum hat Klopp bei Liverpool ein Transferminus von 74 Mio. €. im Vergleich zu Klopp ist das schon peinlich, was Guardiola mit den ganzen Millionen in der CL abliefert. und jetzt braucht er auch ein Fernglas in der Liga.

    Defizit zählt nicht, lediglich die Ausgaben lernt man hier8o:)