England - Premier League

  • Pep hat bei ManCity fertig. Das berühmte 4 Jahr stellt sich als Fehler heraus.

    Das glaube ich auch. Extrem schlecht, was City dieses Jahr in der PL zeigt. Auch ein Erfolg in der CL ist sehr unrealistisch, dafür ist das Team nicht stabil genug.


    Man muss klar feststellen, dass Pep das Team angesichts der ausgegebenen Summen nicht gut genug zusammengestellt hat.

    0

  • Es wird aber in Zukunft interessieren.

    Glaube ich erst wenn ich es sehe . Der FCB hat noch nie Trainer nach Philosophie ausgewählt, man hatte da nie ein Konzept.

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Weiss ich. Das lag daran dass sich da KHR und UH immer abgewechselt haben. Die Aussagen von KHR, Neuer und Kahn lassen aber darauf schließen, dass hier ein Umdenken passiert ist. Man hat wohl tatsächlich mal Lehren daraus gezogen was mit CA und NK passiert ist.

    Danger is my business

  • Das glaube ich auch. Extrem schlecht, was City dieses Jahr in der PL zeigt. Auch ein Erfolg in der CL ist sehr unrealistisch, dafür ist das Team nicht stabil genug.


    Man muss klar feststellen, dass Pep das Team angesichts der ausgegebenen Summen nicht gut genug zusammengestellt hat.

    In dem Team sind nicht viele Gewinnertypen. Sehr viele Spieler, die noch nichts (außer die nationalen Meisterschaften) erreicht haben. Und damit meine ich keine Treter. Sondern das ist eine Ansammlung technisch starker Spieler, ohne viele überragende Typen zu haben, die in wichtigen Spielen bei schlechtem Verlauf hervorstechen können.

  • Und dass man keine solchen geholt hat, überrascht mich schon sehr. Geld sollte ja genügend vorhanden gewesen sein. Ein van Dijk etwa hätte sicher geholfen, die Abwehr zu stabilisieren.

    0

  • Pep hat bzw. hatte bei City nie die taktische Varibilität, wie er sie bei uns hatte.

    Unser Kader gab damals mehr her. Er muss sich nur auch mal fragen lassen, warum er mit dem Haufen Geld was da reingepulvert wurde nicht besser dasteht.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Das glaube ich auch. Extrem schlecht, was City dieses Jahr in der PL zeigt. Auch ein Erfolg in der CL ist sehr unrealistisch, dafür ist das Team nicht stabil genug.


    Man muss klar feststellen, dass Pep das Team angesichts der ausgegebenen Summen nicht gut genug zusammengestellt hat.

    Vielleicht legt Pep dieses Jahr wirklich den Fokus auf die CL? Treibt sein Team nicht wie sonst dazu, in jedem Kackspiel 100% zu geben, damit sie vielleicht in der heißen Phase in einem Spiel mal 110 oder 120 geben können.

    Die nationalen Titel hat er jetzt oft genug bewiesen, holen zu können (auch wenn das dieses Jahr bei Klopps Bilanz schwer würde).

    Ich denke, er will es beweisen, dass er es auch international noch drauf hat.

    Von der CL würde ich sie nicht abschreiben. Auch wenn sie ein Hammerlos haben.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Pep möchte eben am liebsten mit 11 Messis spielen. Den muss man manchmal zu seinem Glück zwingen. Dem tut so ein Korrektiv schon ganz gut. Dass er aber am Saisonende aufhört, dürfte immer wahrscheinlicher werden.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Pep möchte eben am liebsten mit 11 Messis spielen. Den muss man manchmal zu seinem Glück zwingen. Dem tut so ein Korrektiv schon ganz gut. Dass er aber am Saisonende aufhört, dürfte immer wahrscheinlicher werden.

    Nur dann wird er mit Sicherheit eine Pause einlegen. So ausgebrannt wie er derzeit wirkt braucht er die auch.

    Alles wird gut:saint:

  • Pep möchte eben am liebsten mit 11 Messis spielen. Den muss man manchmal zu seinem Glück zwingen. Dem tut so ein Korrektiv schon ganz gut. Dass er aber am Saisonende aufhört, dürfte immer wahrscheinlicher werden.

    Dann hätte er allerdings eine Abwehr von einem Schweizer Käse.