England - Premier League

  • Spätestesten nächste Saison ist Klopp Geschichte bei Liverpool. Dann relativieren sich seine Bilanzen genauso wie in Zeckenhausen.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Möge er lange da bleiben, Sky aber mal ein anderes Aushängeschild finden... diese ständige Bewunderung für alles, was schwatzgelb war oder ist geht einem ja auf die Nüsse...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • bei dem weiß man, dass es nur um Hetze gegen den Trainer geht und sonst nichts.

    Sonst ist aber alles in Ordnung? Wenn Fakten weh tun, sollte man das Internet einfach ausschalten. An der Meisterschaft war nichts historisch, außer, dass der VAR eingeführt wurde und Corona aufkam. Weder hat Klopp etwas historisches geleistet noch ist Liverpool aktuell eines der 10 besten Teams auf dem Planeten und das ist auch gut so, denn abgesehen von den ausbleibenden Leistungen seit Februar 2020 nerven beide einfach nur :)

  • An der Meisterschaft war nichts historisch, außer, dass der VAR eingeführt wurde und Corona aufkam. Weder hat Klopp etwas historisches geleistet noch ist Liverpool aktuell eines der 10 besten Teams auf dem Planeten und das ist auch gut so, denn abgesehen von den ausbleibenden Leistungen seit Februar 2020 nerven beide einfach nur

    Q.E.D. mit dem letzten Satz dann sowieso;)

    Die erste Meisterschaft nach 30 Jahren ist natürlich nicht historisch, aber wenn Pep die englischen Suppen-Cups abräumt, ist das größer als ein Henkelpott-Gewinn. Ich glaube, selbst City-Anhänger würden dem widersprechen.

  • Q.E.D. mit dem letzten Satz dann sowieso;)

    Die erste Meisterschaft nach 30 Jahren ist natürlich nicht historisch, aber wenn Pep die englischen Suppen-Cups abräumt, ist das größer als ein Henkelpott-Gewinn. Ich glaube, selbst City-Anhänger würden dem widersprechen.

    Historisch gesehen ist es einfach nur eine Meisterschaft. Weder die erste, noch die häufigste (zu dem Zeitpunkt) noch die punktestärkste noch noch noch. Einfach nur eine Meisterschaft. Die von Leicester war historisch, das war die erste. Die von Klopp wird man bald wieder vergessen. Da wird es nur heißen: ach ja da waren einmal 30 Jahre dazwischen, jetzt sind es schon über 40 Jahre :)


    Suppen Cups? Der FA-Cup ist der älteste Wettbewerb der Welt und die anderen Cups muss man auch erst einmal (neben der Meisterschaft) gewinnen und das alles auf einmal in der Geschichte ist eben 2018 erstmals passiert, also natürlich ist das größer als ein einziger Titel innerhalb einer Saison.


    Dass alle die Champions League gewinnen wollen ist ein anderes Thema. Das macht einen Gewinn trotzdem nicht gleich historisch. Eine mit City oder Paris wären übrigens wirklich. Die haben es noch nie gewonnen.


    Also... was soll dieses krampfhafte Verherrlichen von Liverpool und Klopp? 12 gute Monate in 66 Monaten, mehr ist das nicht. Nicht mal ein Double oder irgendein Rekord wurde auf- oder eingestellt. Viel Hype um nichts und jetzt gehen sie wohl wieder unter :) Ende der Geschichte.

  • Möge er lange da bleiben, Sky aber mal ein anderes Aushängeschild finden... diese ständige Bewunderung für alles, was schwatzgelb war oder ist geht einem ja auf die Nüsse...

    Die merken doch nicht mal, dass keine Zuschauer ins Stadion dürfen und verloren weiterhin Tickets zu spielen in der "Fußballhauptstadt Dortmund"

    Man fasst es nicht!

  • Suppen Cups? Der FA-Cup ist der älteste Wettbewerb der Welt und die anderen Cups muss man auch erst einmal (neben der Meisterschaft) gewinnen und das alles auf einmal in der Geschichte ist eben 2018 erstmals passiert, also natürlich ist das größer als ein einziger Titel innerhalb einer Saison.


    Dass alle die Champions League gewinnen wollen ist ein anderes Thema. Das macht einen Gewinn trotzdem nicht gleich historisch. Eine mit City oder Paris wären übrigens wirklich. Die haben es noch nie gewonnen.


    Also... was soll dieses krampfhafte Verherrlichen von Liverpool und Klopp? 12 gute Monate in 66 Monaten, mehr ist das nicht. Nicht mal ein Double oder irgendein Rekord wurde auf- oder eingestellt. Viel Hype um nichts und jetzt gehen sie wohl wieder unter :) Ende der Geschichte.

    Und welchen der Suppen-Cups hatten die Pep-Vorgänger nicht gewonnen, dass das ach so historisch ist?:)

    Der Logik nach wäre für Schalke der Meistertitel ja nahezu wertlos, haben ihn ja schonmal gewonnen:rolleyes:

  • Alter, gehe dir halt auf Klopp einen keulen....

    Das siehst du völlig falsch!

    §1: Man hat eben immer recht!

    §2: Sollte man einmal vielleicht nicht recht haben, werden solange andere Fakten präsentiert, bis anschließend automatisch §1 in Kraft tritt.

    § 3 : Der Satz: "Könnte man vielleicht auch so sehen!" findet grundsätzlich nicht statt.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Alter, gehe dir halt auf Klopp einen keulen....

    Was mir Klopp ist, ist dem benutzten Präservativ sein Tuchel.

    Das siehst du völlig falsch!

    §1: Man hat eben immer recht!

    §2: Sollte man einmal vielleicht nicht recht haben, werden solange andere Fakten präsentiert, bis anschließend automatisch §1 in Kraft tritt.

    § 3 : Der Satz: "Könnte man vielleicht auch so sehen!" findet grundsätzlich nicht statt.

    Klar, wenn englische Suppen-Cups über den Henkelpott gestellt werden, ist das bestimmt auch bei dir eine legitime Sichtweise, aber nur wenn es um Pep und Klopp geht, sonst nicht.

  • Und welchen der Suppen-Cups hatten die Pep-Vorgänger nicht gewonnen, dass das ach so historisch ist?:)

    Alter Schwede. Nur weil Klopp in 15 Anläufen keinen der 15 Cup Titel holen konnte, sind das jetzt alles Suppen Cups. Also dem Kommentar ist nicht mehr zu helfen. Ein letzter Versuch. Historisch: erstmals, einmalig, alle 4 englischen Wettbewerbe innerhalb einer Saison gewonnen. Das hat noch niemals ein Trainer oder eine Mannschaft geschafft. Einzelne davon haben auch schon andere gewonnen. Vor allem Liverpool bevor der Klopp aufschlug. Aber noch nie alle 4 auf einmal und schon gar nicht der höchstens ein Titel in der Saison Klopp (im Schnitt aber noch weniger Titel als in den 15 Jahren vor ihm). Da fällt einem echt nichts mehr ein.

  • Was mir Klopp ist, ist dem benutzten Präservativ sein Tuchel.

    Klar, wenn englische Suppen-Cups über den Henkelpott gestellt werden, ist das bestimmt auch bei dir eine legitime Sichtweise, aber nur wenn es um Pep und Klopp geht, sonst nicht.

    Es ist bei dir grundsätzlich und bei jedem Thema so - du hast eben immer recht. Nicht mal die Nummer mit den englischen Pokalen, die mir ehrlich gsagt völlig egal sind, konntest diu mal gelten lassen. Es hat noch nie in der Geschichte des Englischen Fußballs einen Verein gegeben, der in einem Jahr alle Pokale gewonnen hat - nur ein einziges mal. Egal, passte in dem Mioment nicht in deine Arguimentation, also wird e ins lächerliche gezogen und das Thema gewechselt, so ganz knapp danebenaber völlig was anderes . Ob Pep oder Klopp oder Tuchel oder Kovac - völlig egal, wer wann was dazu schreibt - Schnitzel hat immer recht. Spar dir eine Antwort.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • finde es respektlos, wie man hier mit unserem zukünftigen Trainer und Nachfolger von Flick, der nach der EM Löw beerben wird, umgeht. Komm endlich zu uns Jürgen.

  • Wie kann man nur einen Trainer so geil finden, der so eine Antipathie gegen den eigenen Club an den Tag legt. Ist mir echt zuwider!

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Es ist bei dir grundsätzlich und bei jedem Thema so - du hast eben immer recht.

    Gähn, deine Platte hängt seit Ewigkeiten.

    Nicht mal die Nummer mit den englischen Pokalen, die mir ehrlich gsagt völlig egal sind, konntest diu mal gelten lassen. Es hat noch nie in der Geschichte des Englischen Fußballs einen Verein gegeben, der in einem Jahr alle Pokale gewonnen hat - nur ein einziges mal.

    Ja, welch grandioser Erfolg, ich glaube der Scheich feiert das bis Heute ab, und der Henkelpott ist ihm egal seit diesem ach so viel größeren Erfolg.

    Nur weil Klopp in 15 Anläufen keinen der 15 Cup Titel holen konnte, sind das jetzt alles Suppen Cups.

    Nö, wären sie auch so. Hierzulande interessiert es nicht, wenn wir vor der Saison noch den Liga-, Super-, Telekom-, Audi-, Fuji- oder wer weiß was Cup gewonnen haben, aber wenn Pep die alle auf einmal holt, überstrahlt das den Henkelpott um Galaxien.

  • Höjbjerg wird mit gestrecktem Bein am Schienbein verletzt. Gegner fliegt mit Rot vom Platz.

    Das Schienbein von Höjberg ist aufgeschlitzt. Blut fließt in den Schuh.

    Und der will weiterspielen!!!

    Mourinho muss ihn zurückhalten mit beiden Armen um ihn abzuhalten wieder aufs Spielfeld zu laufen.

  • Also ganz ernsthaft.

    Wird hier wirklich eine bestenfalls durchschnittliche Trainerleistung wie die von Pep, der es tatsächlich schaffte, mit einer Millardentruppe, in die er noch eine weitere Milliarde pumpen durfte mal den FA-Cup zu gewinnen, mit der Trainerleistung von Klopp verglichen, der 2x (davon einmal zurecht) Welttrainer wurde?

    Wirklich?

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Höjbjerg wird mit gestrecktem Bein am Schienbein verletzt. Gegner fliegt mit Rot vom Platz.

    Das Schienbein von Höjberg ist aufgeschlitzt. Blut fließt in den Schuh.

    Und der will weiterspielen!!!

    Mourinho muss ihn zurückhalten mit beiden Armen um ihn abzuhalten wieder aufs Spielfeld zu laufen.

    den hätten wir haben können

  • Höjbjerg wird mit gestrecktem Bein am Schienbein verletzt. Gegner fliegt mit Rot vom Platz.

    Das Schienbein von Höjberg ist aufgeschlitzt. Blut fließt in den Schuh.

    Und der will weiterspielen!!!

    Mourinho muss ihn zurückhalten mit beiden Armen um ihn abzuhalten wieder aufs Spielfeld zu laufen.

    Also in der Kreisliga hilft da Eisspray!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.