England - Premier League

  • In England fällt auf, dass sich in der Pandemie die Ballbesitzteams anscheinend leichter tun als die Powerhouses.

    Das wundert mich überhaupt nicht, bei der Belastung.


    Die Frage, die ich mir jedes Wochenende stelle ist, warum wir das nicht auch machen, anstatt immer Vollgas, riskant nach vorne zu spielen und dann einem Rückstand hinterherzulaufen.

    Vor Allem nachdem mir Flicks Worte vom Saisonanfang "im Ballbesitz Ruhephasen finden" immer noch in den Ohren klingen. Unser Spiel ist seit Monaten das exakte Gegenteil davon.

    0

  • Der Werner ist grundsätzlich so verpeilt, deshalb mag ich den als Spielertypen überhaupt nicht. Der stolpert immer über den Platz als wenn er besoffen wäre. Irgendwie immer falsch. Nur wenn sie ihn mit einem langen Ball nach vorne schicken weiss er was er zu tun hat ("run, Forrest, run!!")

    ach jetzt verstehe ich!

    Deshalb ist er auch so oft Abseits

  • Die Stimme des Thomas T. ist nicht halb so nervend wie die eines Julian N. am Spielfeldrand. Dies nur mal für alle die, die z. B. Essgewohnheiten als argumentativ ansehen... ;)

    Hier auch nochmal ein Danke lieber Aki, dass du durch das Vergraulen von Tuchel den BVB endgültig als ernsthaften Konkurrenten verabschiedet hast.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Havertz übrigens mit einem guten Spiel

    Havertz spielt ja auch nicht wirklich schlecht in London, aber an Mount kommt er halt nicht vorbei.

    Verstehe wer will was die sich mit dem Transfer gedacht haben.

    So falsch konnten die Mount doch gar nicht einschätzen.

  • Havertz spielt ja auch nicht wirklich schlecht in London, aber an Mount kommt er halt nicht vorbei.

    Verstehe wer will was die sich mit dem Transfer gedacht haben.

    So falsch konnten die Mount doch gar nicht einschätzen.

    die wussten halt, dass sie Havertz nur im Sommer 2021 bekommen, sie hatten die Kohle.

    Hätten sie gewartet wäre er für Chelsea unerreichbar gewesen

    0

  • Hier auch nochmal ein Danke lieber Aki, dass du durch das Vergraulen von Tuchel den BVB endgültig als ernsthaften Konkurrenten verabschiedet hast.

    Ich denke mal, dass das der wahre Grund ist, weshalb Aki keine Gelegenheit ausläßt zu betonen, was für ein kinderfressender Unhold Tuchel eigentlich ist:

    Die Entscheidung einen absoluten Weltklasse-Trainer rauszuschmeissen, nur weil man mit ihm keinen Skat spielen kann, wie mit seinem Vorgänger und weil der einem auch mal ins Gesicht sagt, wenn man Sch.eisse gebaut hat, ist den eigenen Fans nur schwer zu vermitteln.

    Ich kenne einige BVB-Fans, die die Entscheidung bis heute nicht nachvollziehen können.

  • Ich denke mal, dass das der wahre Grund ist, weshalb Aki keine Gelegenheit ausläßt zu betonen, was für ein kinderfressender Unhold Tuchel eigentlich ist:

    Die Entscheidung einen absoluten Weltklasse-Trainer rauszuschmeissen, nur weil man mit ihm keinen Skat spielen kann, wie mit seinem Vorgänger und weil der einem auch mal ins Gesicht sagt, wenn man Sch.eisse gebaut hat, ist den eigenen Fans nur schwer zu vermitteln.

    Ich kenne einige BVB-Fans, die die Entscheidung bis heute nicht nachvollziehen können.

    du kennst Leute 😅 und dann gleich einige

    0

  • Wahnsinn, wie sich der Tuchel hier entwickelt.

    Erst heißt es, er sei ein Top-Trainer, dann Weltklasse und jetzt schon absolute Weltklasse.

    Was kommt als nächstes? So gut wie Pep? Und dann? So gut wie Van Gaal sich selbst sieht?

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wahnsinn, wie sich der Tuchel hier entwickelt.

    Erst heißt es, er sei ein Top-Trainer, dann Weltklasse und jetzt schon absolute Weltklasse.

    Was kommt als nächstes? So gut wie Pep? Und dann? So gut wie Van Gaal sich selbst sieht?

    Und das alles ohne Nachweis auf dem Platz! Chapeau! Aber vllt. holt er ja dieses Jahr den Henkelpott, wer weiß das schon. Die Mannschaft dafür hat er.

  • Und das alles ohne Nachweis auf dem Platz! Chapeau! Aber vllt. holt er ja dieses Jahr den Henkelpott, wer weiß das schon. Die Mannschaft dafür hat er.

    Chelsea hat ja nicht mal die beste Mannschaft der PL. Noch nicht mal die zweitbeste. Von einem CL-Titel sollte man mit diesem Team daher eher nicht ausgehen...

  • Mit Tuchel an der Seitenlinie? Das ist ein Faktor den ich nicht unterschätzen würde. Er hatte in Paris auch nur ne bessere 2 Liga Mannschaft und ist ins

    CL- Finale gekommen.