England - Premier League

  • Aha. Weil zwei Vereine es in den letzten drölfzig Jahren jeweils 1x in ein CL Finale geschafft haben, dominieren sie Europa? Beide haben übrigens verloren, also über was willst du jetzt sprechen? Warten wir doch mal die Saison ab, wo die beiden dann landen. Ich sage mal voraus, dass es kein Finale zwischen den beiden Teams geben wird.


    Und es geht auch nicht um uns und die Scheichklubs. Es geht um den Vergleich. Liverpool hat keinen Grund, sich in irgendeiner Art und Weise gegenüber diesen Klubs klein zu machen. Das ist Heuchelei.

    Dass Klopp übertreibt, da sind wir uns doch alle einig. Er stellt sich und seine Vereine ja immer noch so dar wie Mainz 05, obwohl sie auch finanziell zu der eher oberen Kategorie gehören.

    Dennoch sollte man erkennen, dass er auch nicht völlig unrecht hat. Es gibt - ähnlich wie bei uns - schon einige Teams, die von den finanziellen Möglichkeiten her deutlich über Pool angesiedelt sind.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Da ist sie die Aufstellung, die TT als stärkste gegen einen direkten Konkurrenten wählt.

    Die 2 HZ gegen Tottenham haben ihn wohl ueberzeugt, die 3 DM zu bringen.

    Als Doppelspitze war klar, dass die beiden gefährlichsten kommen.

    Mal sehen, ob es wieder aufgeht, mit 3 DMs zu spielen. Pep hat vermutlich ein Gegenrezept, um das MF zu behaupten.

    Dass er Werner nach dem Arbeitsaufwand vom Mittwoch wieder bringt, sagt einiges aus, auf wen er in den Schlüsselspielen setzt.

    0

  • Chelsea XI:

    Mendy,

    Azpilicueta, Christensen, Rudiger

    James, Jorginho,Kante, Kovacic, Alonso,

    Werner, Lukaku


    Man City XI:

    Ederson,

    Walker, Ruben Dias, Laporte, Cancelo,

    De Bruyne, Rodri, Bernardo Silva,

    Foden, Gabriel Jesus, Grealish

  • Bin auf dieden Grealish gespannt. Kenne den kaum. Unterstützt der auch das MF bzw arbeitet er defensiv gut mit?

    Wäre wichtig, denn Kanté und Kovasic sind Arbeitstiere.

    0

  • Bin auf dieden Grealish gespannt. Kenne den kaum. Unterstützt der auch das MF bzw arbeitet er defensiv gut mit?

    Wäre wichtig, denn Kanté und Kovasic sind Arbeitstiere.

    Mir fällt der ehrlich gesagt mehr durch seinen Beckham style auf als durch sein Spiel.


    Zwar nicht unbedingt ein schlechter, aber warum city da so viel bezahlt hat erschließt sich mir nicht

    rot und weiß bis in den Tod

  • Dass sich Mendy, nach Abfangen einer kinderleichten Flanke, grundsätzlich die Mühe macht, sich flachzulegen und die Möglichkeit eines spielöffnenden Passes mit der Hand in die Tonne kloppt, muss TT verrückt machen.

    Was bin ich froh, dass unser weltbester Keeper auch die schellste und beste Spieleröffnung praktiziert.

    0

  • Erste gefährliche Situation im Spiel. TT überlässt Pep den Ball und setzt ausschließlich auf Konter.

    Die Gefahr dabei ist, dass City aus den vielen Ecken ein Tor macht.

    0

  • Fehlt nur noch, dass Rüdiger dem KdB wieder das Gesicht demoliert. Dann sind die Chancen auf ein ManC Tor wieder bei 0. Chelsea hat ja gar kein Interesse mitzuspielen. Kick and rush auf Werner und Lukaku....


    Ich verstehe auch nicht, wieso man hier über 100 Mios für Grealish rausballerte, aber keinen Zielspieler holte. Dieses Team mit einem Spieler wie Lukaku, Lewy oder Haaland und sie wären nur sehr schwer aufzuhalten. Bei Grealish kann ich diesen Mehrwert nicht wirklich erkennen....

  • Mancity wollte ja Kane und haben ihn nicht bekommen.

    Nächstes Jahr werden die Haaland oder Mbappe verpflichten.

    Warum Grealish? Wer Sterling letzte Saison gesehen hat weiß warum

    Sterling wird verkauft.

    Man sieht auch sehr gut was für ein Riesenfehler es war, Gündogan auf der 6 spielen zu lassen

  • Also wenn ich die Karrieren der beiden vergleiche, würde ich mich jederzeit für Sterling entscheiden. Keine Ahnung, was da zwischen Sterling und Pep gelaufen ist, für mich ist Sterling der deutlich bessere LA und Grealish ist wirklich kein Upgrade.

  • Also wenn ich die Karrieren der beiden vergleiche, würde ich mich jederzeit für Sterling entscheiden. Keine Ahnung, was da zwischen Sterling und Pep gelaufen ist, für mich ist Sterling der deutlich bessere LA und Grealish ist wirklich kein Upgrade.

    Grealish ist für mich ohnehin keiner, der in Peps Pass-Monster passt. Der hat seine genialen Momente und ist eher der kreative Freigeist, der von halb links kommt.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."