Frankreich - Ligue 1

  • Ist das nicht diese Kackliga, in der Paris auch ohne Trainer sowieso Meister wird?!


    Verrückte Welt...

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • Ist das nicht diese Kackliga, in der Paris auch ohne Trainer sowieso Meister wird?!


    Verrückte Welt...

    Auch denen, genau wie dem BVB, wäre zu wünschen dass sie nach der völlig unnötigen und unverständlichen Trainerentlassung mitten in der Saison erst mal die CL-Quali verspielen... dann schaun wir mal wie geil Neymar und Mbappe es finden in Aserbaidschan auf einem Kartoffelacker zu spielen.

    0

  • Kovac scheint das gut zu machen dort. Mittelklasseclubs mit Ambitionen nach oben scheinen das Richtige für ihn zu sein.


    So schlecht er hier war, mag ich es ihm doch gönnen, wenn es in Monaco läuft.

    0

  • Ich mag französischen Fußball, finde aber ihre Mannschaften nicht so stark. Ich bin mehr daran interessiert, Spiele von englischen Premier League-Teams zu sehen.

  • Kovac scheint das gut zu machen dort. Mittelklasseclubs mit Ambitionen nach oben scheinen das Richtige für ihn zu sein.

    Wobei Monaco eigentlich kein Mittelklasseclub ist, wie Frankfurt in Deutschland, wo alle Happy sind wenn man am Ende nicht absteigt.


    Monaco sieht sich schon sehr deutlich als Nr. 2 im Land, obwohl sie das vong den Spielern her nicht unbedingt sind, vergleichbar mit den Dortmundern hierzulande. Und dann gibt's irgendwann auch entsprechenden Druck (Favre lässt grüßen), gerade bei einem Russenclub, bei dem traditionell 2 Trainer pro Saison gefeuert werden.


    Da darf ihm halt keine Niederlagenserie passieren, sonst ist er schnell weg vom Fenster.

    0

  • Wobei Monaco eigentlich kein Mittelklasseclub ist, wie Frankfurt in Deutschland, wo alle Happy sind wenn man am Ende nicht absteigt.


    Monaco sieht sich schon sehr deutlich als Nr. 2 im Land, obwohl sie das vong den Spielern her nicht unbedingt sind, vergleichbar mit den Dortmundern hierzulande. Und dann gibt's irgendwann auch entsprechenden Druck (Favre lässt grüßen), gerade bei einem Russenclub, bei dem traditionell 2 Trainer pro Saison gefeuert werden.


    Da darf ihm halt keine Niederlagenserie passieren, sonst ist er schnell weg vom Fenster.

    das einzige was Monaco anbieten kann ist Kohle und einen witzigen Steuertarif. Als Spieler und Trainer dorthin zu gehen heißt auch, Spiele vor durchschnittlich 5000 Leuten. Da fehlt alles was Emotion zu bieten hat.

    Lyon würde ich mal als Frankreichs Traditionsverein sehen, Juninhos Freistöße kennt ja noch jeder.

    0