Wahl zum Weltfußballer des Jahres

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Ich bin aber der Meinung, dass Messi und Ronaldo die Auszeichnung auch zurecht ständig bekommen haben. Es sind einfach die beiden überragenden Fußballer unserer Zeit und es wäre meiner Meinung nach schwachsinnig gewesen sie einfach nicht zu wählen damit es mal jemand anderes wird. Sie sind die beiden besten, deshalb sollen sie auch den Weltfußballertitel bekommen.
    • andy100690153 wrote:

      Ich bin aber der Meinung, dass Messi und Ronaldo die Auszeichnung auch zurecht ständig bekommen haben. Es sind einfach die beiden überragenden Fußballer unserer Zeit und es wäre meiner Meinung nach schwachsinnig gewesen sie einfach nicht zu wählen damit es mal jemand anderes wird. Sie sind die beiden besten, deshalb sollen sie auch den Weltfußballertitel bekommen.
      Das stimmt nur eingeschränkt. 2013 wurde Messi 2. vor Ribery, obwohl Messi einen großen Teil der Saison verletzt war. Schöne Lachnummer.
      Werner + Draxler ... nach Kovac passend der Weg zum Mittelmaß!
    • krappi_klaus wrote:

      andy100690153 wrote:

      Ich bin aber der Meinung, dass Messi und Ronaldo die Auszeichnung auch zurecht ständig bekommen haben. Es sind einfach die beiden überragenden Fußballer unserer Zeit und es wäre meiner Meinung nach schwachsinnig gewesen sie einfach nicht zu wählen damit es mal jemand anderes wird. Sie sind die beiden besten, deshalb sollen sie auch den Weltfußballertitel bekommen.
      Das stimmt nur eingeschränkt. 2013 wurde Messi 2. vor Ribery, obwohl Messi einen großen Teil der Saison verletzt war. Schöne Lachnummer.
      Er hat es geschafft in der Saison 60 Pflichtspieltore für Barca zu machen. Wenn er einen großen Teil der Saison verletzt war ist diese Leistung doch noch höher einzustufen.