• <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">aha, bist also Chelsea Fan? :x :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Ne Manu hat nur Mega Schulden und akzeptiert die Aussagen von UH nicht. Auch wenn ich Owen nicht gut finde muss MANU es akzeptieren wenn wir ihn nicht abgeben wollen.

  • na mal schauen, ob wir den wirklich behalten. Ich kann mir vorstellen, dass man bei dem Geld schwach wird. Gerüchte diesbezüglich gab es ja schon.

    0

  • Was für ein beschissener Kick. 20 aufgeschreckte Hühner jagen sinnlos um den Platz, aber Dummdoitschlands Presse wird uns das bestimmt als rassiges Match mit einem soliden McTasty verkaufen.

    0

  • http://football.guardian.co.uk…report/0,,1957638,00.html


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">90+2 min: Chelsea sub: Ferreira comes on for Ballack, who has been worse than useless. It was Joe Cole who came on for that other lumbering waste of space, by the way</span><br>-------------------------------------------------------</span><br>-------------------------------------------------------



    Normalform ;-)

    0

  • Ballack ist ein Chef und das hätte Chelsea vorher wissen müssen. Lampard und Ballack können nicht zusammen spielen, zumindest nicht gewinnbringend für Chelsea.


    Sheva wird schon seit Jahren überschätzt und seine Schwäche kommt in einer starken Liga gerade zum Vorschein.


    Chelsea hat zu viele aus zu vielen Ländern und einen sehr hohen Anspruch. Hätten die nicht so viel individuelle Klasse dann würden die schon da stehen wo Arsenal jetzt im Moment ist.


    Ballack war gestern grottenschlecht. Aber der Herr C. Ronaldo war auch nicht wirklich gut. Nach seiner Ansage gegenüber Ballack sollte eigentlich mehr kommen.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ballack ist ein Chef und das hätte Chelsea vorher wissen müssen. Lampard und Ballack können nicht zusammen spielen, zumindest nicht gewinnbringend für Chelsea. </span><br>-------------------------------------------------------


    aeh? fehlt da n "k"?


    oder meinst du das wirklich?

    0

  • Du hast doch das Sommermärchen gesehen oder ? Ich gehe mal davon aus. Und ich denke das Ballack da schon Kopf der Mannschaft war und das bei uns auch war.


    Ballack ist ein Guten, ob England die richtige Wahl ist habe ich vorher schon bezweifelt aber ich denke der kommt da noch. Aber mit Lampard zusammen ist das nichts.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Du hast doch das Sommermärchen gesehen oder ? Ich gehe mal davon aus. Und ich denke das Ballack da schon Kopf der Mannschaft war und das bei uns auch war.


    Ballack ist ein Guten, ob England die richtige Wahl ist habe ich vorher schon bezweifelt aber ich denke der kommt da noch. Aber mit Lampard zusammen ist das nichts.</span><br>-------------------------------------------------------


    also dass er bei uns der Kopf der Mannschaft war, möchte ich nicht unterstreichen. Er war kein Führungsspieler (wollte er das überhaupt sein?), selbst ein KHR hat dies öffentlich gesagt. Wenn ich bedenke, wie der das letzte halbe Jahr untergetaucht ist, kann ich nicht sagen, dass er bei uns ein Chef war.


    Ach ja: was hat der C. Ronaldo eigentlich über ihn gesagt???

    0

  • Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack muss sich nach seiner dürftigen Leistung beim 1:1 seines Klubs FC Chelsea bei Manchester United heftige Kritik der britischen Presse gefallen lassen.


    "Michael Ballack und Andrej Schewtschenko sind wohl für den großen Wurf in Europa verpflichtet worden, können aber bisher noch nicht einmal in der Heimat weiterhelfen", schrieb der "Daily Telegraph".


    Der "Mirror" nannte Ballacks Leistung im Spitzenspiel der Premier League "miserabel".

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack muss sich nach seiner dürftigen Leistung beim 1:1 seines Klubs FC Chelsea bei Manchester United heftige Kritik der britischen Presse gefallen lassen.


    "Michael Ballack und Andrej Schewtschenko sind wohl für den großen Wurf in Europa verpflichtet worden, können aber bisher noch nicht einmal in der Heimat weiterhelfen", schrieb der "Daily Telegraph".


    Der "Mirror" nannte Ballacks Leistung im Spitzenspiel der Premier League "miserabel".</span><br>-------------------------------------------------------


    Und wo war der Rest ? Wo war Drogba ? Wo war Lampard ? Wo war Robben ? Wo war Essien ? Die waren alle Scheiße aber die Presse ist halt die Presse. Und dann auch noch so Boulevard Blätter wie die Bild es hier ist.


    Man man damit würde ich mir noch nicht einmal den Arsch abputzen.

  • Der Bernd Schuster hat doch neulich auch gemäkelt, dass der Ballack nicht wirklich zu Chelsea passt. MB spielt zwar bisher nicht wirklich schlecht in England, aber setzt so gut wie keine Akzente in der Offensive und versteckt sich meistens.


    Gestern auch, kaum Risiko im Spiel nach vorne, kaum Dribblings, immer den Ball schön quer spielen.....


    Lampard hat dagegen öfter auch mal Einzelaktionen in Richtung gegnerisches Tor versucht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Bernd Schuster hat doch neulich auch gemäkelt, dass der Ballack nicht wirklich zu Chelsea passt. MB spielt zwar bisher nicht wirklich schlecht in England, aber setzt so gut wie keine Akzente in der Offensive und versteckt sich meistens.


    Gestern auch, kaum Risiko im Spiel nach vorne, kaum Dribblings, immer den Ball schön quer spielen.....


    Lampard hat dagegen öfter auch mal Einzelaktionen in Richtung gegnerisches Tor versucht.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ballack war doch nicht schlecht bei uns und er hat wichtige Tore gemacht. Er war neben Kahn der Kopf der Mannschaft.


    Und wenn Chelsea einen Kapitän der deutschen Nationalmannschaft holt, der auch bei Bayern mit der Kopf des Teams ist dann kann ich den nicht neben den schon vorhandenen Chef stellen. Lampard kam schon nicht an der Seite von Gerrard und Beckham in der englischen Natio klar.


    Lampard und Ballack geht nicht beide sind sich zu ähnlich. Man muss aber auch sagen das Balla in Bremen auch unauffällig war. Er hätte besser hier bleiben sollen.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Ballack war doch nicht schlecht bei uns und er hat wichtige Tore gemacht. </span><br>-------------------------------------------------------
    Ja sicher, wenn die Gegner Köln, Duisburg, etc. hießen hat er seine Kopfballtore gemacht, mehr aber auch nicht.
    Ballack hat den Anspruch ein großer Spieler zu sein. Große Spieler entscheiden in meinen Augen große Spiele. Und jetzt nenn mir bitte ein Spiel des FC Bayern gegen eine große Mannschaft in den letzten vier Jahren(international, hier in D vllt. noch Werder) in dem Ballack sich gezeigt hat (ja ok eine HZ gegen Milan dieses Jahr war in Ordnung).
    Fakt ist Ballack kann nur gegen kleine Gegner was zeigen, in Leverkusen war er im Kollektiv erfolgreich, sobald er selbst Verantwortung übernehmen muss siehts ganz schlecht aus. Zeichnet das einen großen Spieler aus? Wenn du meinst...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://onsport.t-online.de/c/97/36/85/9736854.html



    Muahahaha das passt ja mal wieder bei McTasty




    Ballack großer Verlierer in Giganten-Duell :D:D:D:D:D:D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Bei Chelsea wird dann mal das ausgesprochen, was bei uns alle gedacht haben, es aber nicht sagten...


    "Wenn man nicht wüsste, dass er der deutsche Kapitän ist, würde man sagen: ein sehr durchschnittlicher Spieler"


    "Von ihm kommen keine Vorstöße, alles scheint sehr lethargisch und langsam. Man muss ihm mal sagen, dass Chelsea verdammt viel Geld für seine Dienste gezahlt hat und dass sie eine Gegenleistung erwarten dürfen."


    "Lampard musste für zwei arbeiten, um seinen Ausfall zu kompensieren".

    0