• Mal sehen was Boehly nach diesem Treffen zu sagen hat


    The meeting between Todd Boehly and Barcelona board for Azpilicueta, Marcos Alonso and other topics is scheduled in the coming hours. 🚨🔵 #CFC


    Boehly will directly take care of the negotiations as always - both Azpi and Alonso have an agreement with Barça. Up to Chelsea now.

  • Welche Idee man wohl diesmal auf den Tisch bringt? Chelsea zahlt noch obendrauf, dass Barca Ihnen die beiden Spieler abnimmt?

    Will Barca dann kommende Saison mit 3 Mannschaften in La Liga antreten oder wo wollen die die ganzen Spieler unter bringen?

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich pack es mal hier rein, hab ich bei facebook gefunden...


    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Werner scheint es sich zu verscherzen, ein weiteres Beispiel für Selbstüberschätzung.



    Tuchel has warned Werner that he should be grateful playing for Chelsea and has urged his unhappy striker to do his talking on the pitch rather than off it.


    Speaking on Monday, Werner dropped a heavy hint that his future may lie away from the Blues, stating he could be happy elsewhere.

    The German striker, who has failed to fulfil his potential following a £47.5million move from RB Leipzig in 2020, has been linked with a transfer from Stamford Bridge during the current transfer window - and the arrival of fellow forward Sterling has done little to silence the rumours.


    I'm surprised, I would be very happy as a young guy having a contract at Chelsea football club. I would be one of the happiest people on the planet,' he said after Chelsea's pre-season penalty shootout defeat at Charlotte.

    'He needs to get his game time. He has to show quality, take your place and defend your place.

    'I would be one of the happiest people on the planet having a contract with Chelsea. If he said this, I do not understand.'

  • The German striker, who has failed to fulfil his potential following a £47.5million move from RB Leipzig in 202

    Lustiger Satz, wenn die hochgelobte Chelsea Mamsell Marina so blöde ist und 47,5 Mio Pfund plus ein üppiges Gehalt für Werner auszugeben, kann man das nicht dem Spieler anlasten.


    Fast jeder wusste doch vorher, das er das nicht ansatzweise wert ist.

  • Will der sich mal wieder zum FC Bayern quatschen? :)

    Der soll halt einfach nach Dortmund gehen und gut is. Damit endlich zusammenwächst was zusammen gehört. Die sind wahrscheinlich auch die einzigen, die bereit wären für den noch 30 Mio. Ablöse und 10 Mio. Gehalt hinzulegen, dann kann er da seine Karriere beenden.

    0

  • Tuchel darf nie ein Thema für den FcB werden.

    Und ich bin da auch sehr zuversichtlich, dass dieser Kelch an uns vorbeigehen wird.

    Noch ein weiterer Grund, zu hoffen, dass JN erfolgreich ist. Denn wenn nicht, befürchte ich, dass Tuchel in dieser Saison auf dem Markt sein wird.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Der Tuchel niemals Thema?! Da scheint einer Angst um den Pfälzer Saumagen zu haben ...8o

    Eher Angst um den FcB.

    Und um meinen Spaß am Fußball.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Tuchel darf nie ein Thema für den FcB werden.

    Und ich bin da auch sehr zuversichtlich, dass dieser Kelch an uns vorbeigehen wird.

    Ich bin mir im Gegenteil sogar relativ sicher, dass der irgendwann bei uns landen wird, sofern er nicht vorzeitig seine Karriere an den Nagel hängt. Der Mann ist 48 und zweifelsohne ein guter Trainer (ob man ihn mag oder nicht). Ist mMn nur eine Frage der Zeit.

    0

  • Nach Nagelsmann kann ich mir (aktuell) nur drei Trainer bei uns vorstellen: ten Hag, Zidane oder Tuchel.

    Zizou wird wohl leider Frankreich übernehmen und ten hag dürfte ne Weile bei Manchester bleiben wenn die so weiter spielen wie in der Vorbereitung.


    Alonso könnte ich mir irgendwann mal vorstellen...

    rot und weiß bis in den Tod