• https://www.chelseafc.com/en/n…ins-chelsea?cardIndex=0-0


    Tuchel, who has signed an 18-month contract with the possibility of an extension, said: ‘I would like to thank Chelsea FC for their confidence in me and my staff.

    ‘We all have the greatest respect for Frank Lampard’s work and the legacy he created at Chelsea. At the same time, I cannot wait to meet my new team and compete in the most exciting league in football. I am grateful to now be part of the Chelsea family - it feels amazing!’


    Director Marina Granovskaia added: ‘It is never easy to change Head Coach in the middle of the season but we are very happy to secure

    one of Europe’s best coaches in Thomas Tuchel. There is still much to play for and much to achieve, this season and beyond.

    We welcome Thomas to the Club.’


    <3<3<3

  • https://www.t-online.de/sport/…-macht-einen-fehler-.html

    Tuchel begeht einen großen Fehler

    Er ist einer der besten Trainer der Welt – und trotzdem wechselt er zum englischen Achterbahn-Klub Chelsea. Wenn die eigene Zukunft durch einen Schnellschuss in Gefahr gerät.

    Mit der Verpflichtung von Thomas Tuchel ist dem FC Chelsea ein echter Coup gelungen. Denn mit dem gebürtigen Krumbacher bindet der Premier-League-Klub einen der besten Trainer der Welt an sich. Der 47-Jährige ist Taktik-Nerd und Motivationskünstler zugleich – durch seine Jobs in Dortmund und Paris hat er zudem viel Erfahrung auf europäischem Top-Level gesammelt. Glückwunsch, Chelsea!

    Doch Tuchel selbst begeht mit diesem Engagement einen Fehler. Denn er ist zu groß für die Londoner.

    Der britische Hauptstadtverein zählt nur zum besseren Mittelmaß in der weiten Fußballwelt.

  • Ich glaube nicht, dass er einen Fehler begeht, nur weil Chelsea im Moment in der PL eher Mittelmaß ist. Da kann man halt was aufbauen, falls man die Zeit bekommt. Fraglich ist eher der Zeitpunkt. Ich hätte gedacht, Tuchel steigt erst im Sommer wieder als Trainer ein, wenn er auch eine gescheite Vorbereitung machen kann.

  • . Fraglich ist eher der Zeitpunkt. Ich hätte gedacht, Tuchel steigt erst im Sommer wieder als Trainer ein, wenn er auch eine gescheite Vorbereitung machen kann.

    ..aber eine Vorbereitung wo nach und nach die Nationalspieler eintrudeln ist auch nix.

  • Ich denke schon, dass das passen kann. Tuchel findet ein Team vor, dass quasi im Neuaufbau ist und bereits einige Talente verpflichtet hat. Dazu halt auch seinen einstigen Musterschüler Pulisic aus Dortmunder Zeiten. Der Abstand zu Platz 4 beträgt aktuell 4 Punkte. Also auch alles andere als eine unüberwindbare Hürde.


    Was er allerdings mit dem Holzfuß und Sprinter Werner anfangen möchte, wird man sehen.

    Wenn er Ausnahmetalente und NM Spieler wie Werner und Havertz nicht einbauen kann, kann er sich auch nicht zu den Top Trainern zählen.

    HF hatte sich bedenkenlos für Werner ausgesprochen und sich zugetraut, ihn einzubauen.

    Nagelsmann und Hasenhuettl mit grossem Erfolg. Tuchel wird das auch problemlos hinbekommen.

    0

  • Also dass ich das richtig verstehe:

    Während Havertz zu gut war um den Umweg über uns zu einem Club wie Chelsea zu machen, ist Tuchel zu gut für Chelsea.

    Also steht Tuchel 2 Klassen über uns.

    Respekt.
    Und Klopp kriechen die Medien in den Aasch...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Also dass ich das richtig verstehe:

    Während Havertz zu gut war um den Umweg über uns zu einem Club wie Chelsea zu machen, ist Tuchel zu gut für Chelsea.

    Also steht Tuchel 2 Klassen über uns.

    Respekt.
    Und Klopp kriechen die Medien in den Aasch...

    Havertz ist zu gut für den Zwischenschritt zum Triple-Sieger, Tuchel ist zu gut für Chelsea. Wo ist da nach oben die Grenze, wenn Chelsea über uns steht und selbst aber zu schlecht für Tuchel ist? Für Tuchel müsste man einen Verein erfinden, der irgendwo im Estadio de Himmelstor spielt.

  • Wenn er Ausnahmetalente und NM Spieler wie Werner und Havertz nicht einbauen kann, kann er sich auch nicht zu den Top Trainern zählen.

    HF hatte sich bedenkenlos für Werner ausgesprochen und sich zugetraut, ihn einzubauen.

    Nagelsmann und Hasenhuettl mit grossem Erfolg. Tuchel wird das auch problemlos hinbekommen.

    Nur dass Werner eben kein Ausnahmetalent ist :)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Es freut mich, dass Tuchel dort einsteigt. Die englische Trainergilde mit Tuchel, Klopp, Pep, Mourinho wird sicher auch medial für Unterhaltung sorgen.

    Man fasst es nicht!