• Ohne Vorbereitung kriegt Tuchel dort die Abwehr so dicht, dass er sogar einen neuen Rekord auf der Insel aufstellt. Er ist halt ein überragender Trainer, auch wenn es manche hier nicht wahrhaben wollen.

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • Ohne Vorbereitung kriegt Tuchel dort die Abwehr so dicht, dass er sogar einen neuen Rekord auf der Insel aufstellt. Er ist halt ein überragender Trainer, auch wenn es manche hier nicht wahrhaben wollen.

    Das wird ihnen spätestens dann auffallen, wenn TT endlich (hoffentlich) hier Trainer ist. Abgesehen von ein paar Unverbesserlichen natürlich.

    Tuchel gehört definitiv zu den 5-10 besten Trainern der Welt. Im Verhältnis zur bevorzugten Spielart einer Mannschaft sogar zu den besten Drei.

  • Tuchel scheint auf gutem Weg


    Sources close to the club have praised Tuchel's communication skills, with the German ensuring he speaks to the whole squad individually.


    "He has simplified the relationship he has with the players," says Le Saux, who made 312 Chelsea appearances. "He's restored a sense of consistency and methodology to the way he is doing things.

    "He's emotionally intelligent, and knows when to confront or comfort players, and has built trust.


    https://www.bbc.com/sport/football/56410225

  • Der Unmensch hat communication skills? Kann nicht sein, Hummels und Aki haben das bestätigt. Dass er den Zirkuskader in Paris moderieren konnte, egal, da wurde er ja gefeuert. :)

    0

    • Souveränes 2-0 gegen den spanischen Tabellenführer, insgesamt also 3-0.
    • Erstes CL-Viertelfinale für Chelsea seit Mourinho 2014
    • Simeone, der letztes Jahr noch achtkantig das Kamel aus der CL geschmissen hat, wurde komplett ausgecoached
    • 13. ungeschlagenes Spiel unter Tuchel. Er hat damit den bisherigen Vereinsrekord von Mourinho und Scolari geknackt.
  • Simeone Drecksfussball ist angezählt. Seit es weder ein hitziges aufgebrachtes Publikum und VAR gibt, bringen Schwalben und Ellbogenschläge reichlich wenig.

    Freut mich, dass er draussen ist.

    0

  • Werner wurde gegen Leeds nicht geschont sondern saß auf der Bank weil es ein Gegner war gegen den Chelsea das Spiel machen muss.

    Gebe Dir recht, insofern Du darüber mit TT darüber telefoniert hast.

    In den Highlights sah Werner auf alle Fälle sehr ausgeruht aus.

    0

  • Gebe Dir recht, insofern Du darüber mit TT darüber telefoniert hast.

    In den Highlights sah Werner auf alle Fälle sehr ausgeruht aus.

    Ich glaube es macht generell nicht viel Sinn mit dir über Werner zu diskutieren, da du den scheinbar für den ultimativen Spieler hältst. Ich bleibe hingegen bei meiner Einschätzung, dass Werner ein klasse Spieler ist wenn er platz hat und Tempo aufnehmen kann. In Kombinationsspiel sowie technisch hat er allerdings ganz deutliche Defizite. Deshalb kann man ihn auch gut gegen Teams bringen, gegen die Chelsea nicht unbedingt im Zugzwang ist (Liverpool oder heute Atletico). Wenn Chelsea allerdings selbst das Spiel aufziehen will ist Werner, der vorne gerne mal wie ein aufgescheuchtes Huhn rumrennt, nicht die beste Besetzung. Wann hat der eigentlich das letzte mal ein Tor geschossen?

  • Klasse Interview gerade bei Sky. Genauso fair und sympathisch wie letztes Jahr nach dem Finale. Super Typ und weltklasse Trainer.

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • Ich glaube es macht generell nicht viel Sinn mit dir über Werner zu diskutieren, da du den scheinbar für den ultimativen Spieler hältst. Ich bleibe hingegen bei meiner Einschätzung, dass Werner ein klasse Spieler ist wenn er platz hat und Tempo aufnehmen kann. In Kombinationsspiel sowie technisch hat er allerdings ganz deutliche Defizite. Deshalb kann man ihn auch gut gegen Teams bringen, gegen die Chelsea nicht unbedingt im Zugzwang ist (Liverpool oder heute Atletico). Wenn Chelsea allerdings selbst das Spiel aufziehen will ist Werner, der vorne gerne mal wie ein aufgescheuchtes Huhn rumrennt, nicht die beste Besetzung. Wann hat der eigentlich das letzte mal ein Tor geschossen?

    Keine Ahnung, das Auflegen zum so wichtigen 1:0 heute ist wertvoller.


    Dass Werner im Gegenzug bzw Konter am stärksten ist, steht ausser Frage.


    Gegenzüge und Konter gibt es aber mit dem unermüdlichen TT Pressing System gegen auch gegen defensiv eingestellte Gegner.


    Aufgescheuchtes Huhn, wenn einer ständig Druck macht und unermüdlich an der Viererkette lauert, ist sowas von daneben.

    0

  • Abramovich gibt sehr sehr selten Interviews.

    Für diejenigen die es interessiert hier der link zu seinem Interview mit Forbes.


    Vieles was er sagt ist fundamental unterschiedlich zu dem wie er vor 15-20 Jahren Fußball gedacht hat. Als jüdischer Vollwaise hat er aber von Anfang an fast schon vorbildlich Rassismus und Diskriminierung in Club ( der für seine Hooligans berühmt war), rigoros ausgemerzt.


    Auch wenn Chelsea viele Community Programme fährt, eine super Akademie und das beste Damen Team aufgebaut haben, so ist sein brutales Denken und Handeln an die Spitze zu kommen unverändert. Er wird weiter Trainer entsorgen wenn es ihm passt und er wird weiter Spieler kaufen und verkaufen wie es ihm passt.

    Was er nicht mehr macht ist blind auf Pini Zahavi und Sven Goran Erikson zu hören und blind in Spieler zu investieren die es nicht bringen.


    https://www.forbes.com/sites/l…the-club/?sh=7178027d1007

  • Der Abramovich (ausgerechnet ein Russe) hat ja übrigens auch eine Frau ins Management geholt, anstatt wie viele andere (schönen Gruß ans Hause Kahn) darüber zu labern, dass man mehr Frauen im Fussball braucht. Und offensichtlich macht die ihren Job nicht schlecht, fragt mal bei Brazzo an... ;)

    0

  • Granovskaia wurde jahrelang bei Lukoil und Millhouse Capital kaufmännisch ausgebildet und dann nach nach für den jetzigen Job aufgebaut. Man sollte nie vergessen das für die das ganze ein nettes Spielchen ist das sie unbedingt gewinnen wollen und die Spieler eine andere commodity sind.

    Der Rest ist willkommene Maskerade