• Wie diese kurzfristige Aufhebung zustande kam moechte ich wirklich gerne mal wissen 8-)
    Da hat die UEFA wirklich verpasst, mal konsiquent durchzugreifen, dann muessen die sich nicht wundern, wenn das mit dem Transferwahnsinn und Abwerbungsaktionen so weiter geht :-S

    0

  • Da hat sich Ballacks Wechsel zu den Engländern ja so richtig gelohnt was ? Tolle Bilanz die er da aufweisen kann :x


    Eventuell eine Meisterschaft.Respekt !


    Und nun darf er im TV bewundern wie wir den Pott holen ohne den Vize Ballack.



    Eigentlich passt der ganz gut nach Schalke.Ich könnte drauf wetten das Magath da was einfädeln kann.

    0

  • Ballack hat damals das richtige gemacht, er sah kein Enwicklung bei den Bayern und wenn es alles nicht so gekommen wäre wie es ist dann wären wir heute nicht da wo wir sind...ganz einfach.

  • Ich fand den Wechsel von Ballack damals genau zum richtigen Zeitpunkt, alleine schon vom Alter her.
    Obwohl ich ihn in der ersten Saison nach der Abwesenheit manchmal schmerzlich vermisst habe 8-)

    0

  • Ballack hat den CL-Titel 2008 um genau einen Elfer an den Pfosten verpaßt, war letztes Jahr unglücklich im HF ausgeschieden und hat bei Chelsea die letzten Jahre in ner Truppe gespielt, die dem FCB weit überlegen war....


    Ich hätte auch nichts dagegen, wenn er Ende Mai sagen müßte, vielleicht wäre ich doch besser geblieben :8


    Aber objektiv gesehen hat er alles richtig gemacht. Mehr Geld, besserer Sport - bis auf diese Saison... bisher....hoffen wir, daß es so bleibt.

    0

  • Hoffe eigentlich nur, das er bis zur WM einigermassen fit ist und bleibt, denn er ist schon ein wichtiger Mann im Mittelfeld, weil extrem torgefaehrlich.

    0

  • Glückwunsch an Mischa...Chelsea war in der Liga heuer herausragend trotz eines hartnäckigen Verfolgers namens MANU - vielleicht oder gerade wegen des früheren Aus in der CL!

    0

  • Ich denke Alles in Allem hat Chelsea sich den Titel verdient im Endkampf um die Meisterschaft, denn ehrlich gesagt hatte ich nach dem CL Aus eher einen Einbruch vermutet, der dann jedoch ausblieb !!

    0

  • 103 Punkte in 38 Spielen, ist ein Schnitt von 2,71 Punkte pro Spiel, wir haben die Meisterschaft mit 70 Punkten in 34 Spielen gewonnen gerade mal 2,05 Punkte pro Spiel.


    Jetzt könnte man sagen wie stark Chelsea ist, aber ich finde, dass zeigt eher wie schwach die englische Liga in der Breite ist.


    Das da mal jemand aus dem unteren Tabellendrittel einem Topteam Punkte abnimmt ist nahezu undenkbar.

    0

  • Ausnahmen bestätigen die Regel. :D


    Die haben in der Europaliga einfach einen Lauf gehabt. Aber ich bleibe dabei, wenn in England Manu oder Chelsea gegen einen der letzten fünf spielt, gibt es fast immer auf die Mütze und das nicht zu knapp.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die haben in der Europaliga einfach einen Lauf gehabt. Aber ich bleibe dabei, wenn in England Manu oder Chelsea gegen einen der letzten fünf spielt, gibt es fast immer auf die Mütze und das nicht zu knapp. </span><br>-------------------------------------------------------


    Ganz genau, hat man ja am letzten Spieltag wieder gesehen (Utd-Stoke, Chelsea-Wigan).


    Meiner Meinung nach sind 20 Teams aber auch einfach zu viel, 18 ist schon eine optimale Zahl, nicht nur für die Bundesliga.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage