• Man blickt nicht mehr so oft hin, das ist schon richtig, ob er dadurch nun vollkommen uninteressant geworden ist, überlasse ich jedem selber ;-)

    0

  • 4-2 Auswärtssieg in Sunderland!
    Sie bleiben im Hinblick auf die Spitze zumindest in Reichweite, mal sehen, was die Neuen so bringen werden 8-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Seitdem Ballack da nicht mehr spielt interessiert der Verein sowieso wenig bis gar nicht mehr.</span><br>-------------------------------------------------------


    "Interessant" wurde Chelsea auch erst durch Abramowich. Abgesehen vom Geld hat dieser Verein absolut nichts zu bieten, ähnlich wie heuer Manchester City...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Wahnsinn.......................
    Die Premier League sollte mal Disney als Ligasponsor einführen, würde gut passen.........


    Das gute ist, wenn die UEFA mal ernst macht mit den Transfereinschränkungen dann gehts dieses völlig schwachsinnig agierenden Vereinen an den Kragen und die Liga kollabiert wie der US Immobilienmarkt es getan hat.


    Wenn man sieht, dass Chelsea einen IV für über 20 Mio. verpflichtet um ihn auf die Bank zu setzen, dann sagt das alles über diese Liga aus.
    Dumm, irrational, nicht marktgerecht- kurz: Unfair allen anderen europäischen Topklubs gegenüber.


    Auch witzig, dass der Skycomment von ,,Stimmung" in Verbindung mit Chelsea redet. Sobald das Spiel läuft ises ruhig in der Oper.

    0

  • Da hat der Ancelotti doch tatsächlich Anelka,Drogba und Torres ins System gepresst. Ich habe jetzt die Einleitung zum Spiel verpasst. Was ist mit Malouda? Sieht ja nach nen 442 aus, wobei Anelka direkt hinter den Spitzen spielt. Ist mir zu zentral aufgebaut diese Spielweise...Über Aussen würde da ja garnichts kommen.

    0

  • So hat er schon bei Milan spielen lassen.


    Crespo--Shevchenko
    ---------Kaka
    Seedorf--Gatuso
    ---------Pirlo


    Bei Chelsea macht er jetzt das gleiche


    Drogba--Torres
    -------Anelka
    Lampard--Essien
    --------Mikel

    0

  • Ich find´s zu statisch und berechenbar. Okay, ist das erste Spiel mit neuem System und man muss es weiter beobachten.
    Über Aussen kommt nichts von Cole und Bosingwa und die wissen auch teilweise nicht, ob sie jetzt in die Offensive gehen sollen oder nicht. Dann spielen Essien,Anelka und Lampard fast auf einer Linie...Drogba lässt sich zudem oft zurückfallen. Weiss nicht...Ein Torres mag Bälle aus der Tiefe, Drogba hingegen von Aussen...Kann mich nicht anfreunden mit dieser Spielweise.


    Das Spiel ist typisch, wenn beide gegeneinander antreten. Passiert nicht viel. Die zwingenden Aktionen hatte Liverpool...Maxi Rodriguez muss das Ding natürlich machen.

    0