• Wenn sie tatsächlich 100 Millionen für Hulk ausgeben sollten, dann ist das einfach nur noch lächerlich......die 58 Millionen für Torres waren gegen jede wirtschaftliche Vernunft, aber das würde alles in den Schatten stellen.....Hulk ist ja ein guter, keine Frage, aber im Leben nicht 100 Millionen wert.....

    0

  • http://www.dailymail.co.uk/spo…nsult-Nicolas-Anelka.html


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Boss Andre Villas-Boas had already ordered the Frenchman's locker to be emptied after the club accepted his transfer request earlier this month.
    Along with Alex, he was excluded from the first-team squad and the dressing rooms at Cobham as soon as the club agreed to sell the pair


    They were ordered to park their vehicles in the community car park and had been changing in the academy facilities for training. </span><br>-------------------------------------------------------


    Was für ein D.recksclub :x


    Man mag von Spielern wie Anelka ja halten was man will aber so geht man nicht mit verdienten Spielern um!

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Der FC Chelsea schreibt in wirtschaftlicher Hinsicht weiter enorme Zahlen. Dem Rekordumsatz für das Geschäftsjahr 2010/2011 in Höhe von umgerechnet 267 Millionen Euro steht für den gleichen Zeitraum aber auch wieder ein Minus von umgerechnet 81,4 Millionen Euro entgegen.


    Nach Angaben des Tabellenvierten der Premier League seien hauptsächlich die Ausgaben für Spielertransfers für dieses Defizit verantwortlich, das aber im Vergleich zum Geschäftsjahr 2009/2010 um knapp vier Millionen Euro gesenkt werden konnte.


    "Einen Rekordumsatz zu erzielen vor dem Hintergrund der schwierigen ökonomischen Bedingungen, unter denen wir zu arbeiten haben, ist sehr ermutigend", sagte der Vorstandvorsitzende Ron Gourlay.


    Die bisherige Umsatz-Bestmarke hatte bei umgerechnet 247 Millionen Euro gelegen.


    Zum Vergleich: Bayern München verzeichnet für das abgelaufene Geschäftsjahr einen Umsatz von 290 Millionen Euro, aber auch einen Gewinn von 1,3 Millionen Euro.


    Der deutsche Meister Borussia Dortmund verbucht bei einem Umsatz von 136 Millionen Euro einen Gewinn von 9,5 Millionen Euro.


    http://www.spox.com/de/sport/f…fers-bayern-muenchen.html

    0

  • Und wieder frage ich mich, wie man die vond er Uefa gegebenen 40 Mio Schulden in 3 Jahren unterbieten will, wenn man jetzt schon mehr als das doppelte hat.

    Man fasst es nicht!

  • als wenn man bei einem umsatz von 267 mio schulden in höhe von fast 82mio macht bzw machen darf,kriege ich nen herzkasper. ganz ehrlich.
    und daran wird das ffp nix ändern.
    daran glaube ich erst, wenn so ein verein für 5 jahre international gesperrt wird.

    4

  • Die "Marca" schreibt, dass Roman Abramowitsch bereits intensiv über mögliche Nachfolger für Andre Villas-Boas nachdenkt. In der Gunst des Russen soll wohl Marcelo Bielsa ganz oben stehen. Der Coach von Athletic Bilbao soll auch durchaus bereit sein, sich ein Angebot anzuhören. Laut der spanischen Zeitung soll es bereits erste Kontakte zwischen Chelsea-Vertretern und dem Argentinier gegeben haben. Eine mögliche Alternative soll Unai Emery sein, der aktuell den FC Valencia trainiert.


    Ich habe Villas-Boas eigentlich deutlich mehr zugetraut. Viele Spieler sind über ihrem Zenit. Angeblich sprach sogar Abramowitsch von einem Übergangsjahr. Nun ist jedoch die direkte CL-Quali in Gefahr. Eine Entlassung würde mich nicht überraschen.

    0

  • Mal schauen wann AVB fliegt...


    Sehe Napoli in diesen beiden Spielen keinesfalls chancenlos, eher sogar etwa gleich stark.

    0

  • wird interessant, wenn chelsea fliegen sollte und in der liga auch noch abrutscht, dann bin ich gespannt wieviele ölmios da reingepummt werden!!!

    0