Fatal Madrid

  • Genau, dass Real von den 94 € aber gerade mal ca 20% als Gewinn verbuchen kann steht da nirgends.
    Damit wäre man bei rund 22 mio... wow. Wenn man bedenkt, dass die meistens Trikos von einem Spieler im ersten Jahr verkauft werden sieht das dann schon wieder ganz anders aus.

    0

  • scholli19070 , unsere abwehr ist schlecht? Fußballkenntnis 6 hinsetzen, ramos, arbeola, albiol, casillas allesamt spanische nati.spieler und pepe ist verletzt (bester abwehrspieler der em). das problem liegt eher an der moral der vorderen 5, die null nach hinten arbeiten, da liegt der hund begraben. und nie die cl gewinnen, ist käse hoch zehn, mit der gleichen philosophie konnten wir ergo 9 mal den pott holen, nur hatten wir spieler die sich mit dem verein identifizieren konnten, und nicht 20 söldner, das ist der unterschied.

    0

  • Madrid hat sicher genug Qualität. Sowohl vorne als auch hinten. Das Problem ist wohl eher in den andauernden Transferaktionen zu suchen. Mit Sneijder und Robben haben sie ja auch nicht schlecht gespielt. Dennoch mußten diese weichen um Platz für Ronaldo und Kaka zu schaffen. Dazu wechseln die Trainer auch nicht selten. Langjährig zu planen wäre sicher nicht verkehrt. Und dass man in der CL neben können auch mal das quäntchen Glück benötigt müßten wir ja am besten wissen ;-)

    0

  • die können noch rooney oder sonstwen kaufen,die werden so schnell international nix reissen. die hauen unnötig viel geld raus für spieler,aber holen sich dann alle 6 monate absolute gurkentrainer. so kann das nix werden.

    0

  • das real inner defensive schlechte spieler hat, halt ich auch fürn gerücht
    ramos und alonso sind schon mal absolute oberklasse
    pepe und albiol sind auch nicht schlecht

    0

  • Hola,


    1 Punkt hinter Barca und das nach der erneuten Niederlage im el clasico, wer hätte das gedacht. Rmcf war Valencia in allen Belangen überlegen (s.h. Spielbericht :http://www.realmadrid.de/aktue…1-punkt-hinter-barca.html)



    Für mich war die Hereinnahme Gutis in die Startformation der entscheidende Schlüssel zum Sieg, überragendes Spiel der Vereinsikone. Die Stimmen der Verantwortlichen belegen meine Analyse:



    Reaktionen - "Wir haben enorm viele Chancen vergeben" Valdano und Pellegrini
    http://www.realmadrid.de/aktue…ele-chancen-vergeben.html


    "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel" - Spieler-Reaktionen Guti, Higuain und Marcelo
    http://www.realmadrid.de/aktue…l-spieler-reaktionen.html


    Anhand der Reaktionen ein klares Indiz dafür, das sehr viel Druck auf den Spielern lastet. Nun müssen Sie ruhe bewahren und auf einen Ausrutscher Barcas hoffen, Auswärts in Sevilla und Villareal, möglich ist alles. Hala Madrid!

    0

  • Ich finds Klasse von denen solche Unsummen auszugeben und somit anderen Vereinen zu helfen sich über Wasser zu halten bzw. sich mit der ganzen Kohle neue Spieler leisten zu können. So ähnlich machen wir das in der Bundesliga doch seit Jahren auch. Mit der Konsequenz, dass die unsere Vormachtstellung ein wenig eingebüßt haben und alles nicht mehr ganz so langweilig ist. Mir solls Recht sein. :-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Marca: „Der Holländer zieht wieder mit einem Riesentor den Karren aus dem Dreck. Er ist in einem beneidenswerten Zustand. Schade, dass wir ihn in Spanien nicht mehr genießen können.“ </span><br>-------------------------------------------------------


    bätsch :D:P

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ok, dann mach ich mal nen eigenen "riberys edelnutte-bilderfred" auf, ok?</span><br>-------------------------------------------------------
    :D
    Natürlich! Aber nicht in diesem Forum! *fg* :P

    0

  • Vom Papier her hat Real an diesem Wochenende genau so eine leichte Aufgabe wie Barca gegen den Tabellenletzten, es geht naemlich nach Zaragoza ;-)

    0