Fatal Madrid

  • @sam, hast ja recht, war überzogen.
    Der Fußball Inters erinnerte mich ziemlich stark an das, was wir um die Jahrtausendwende gespielt haben, nur noch deutlich extremer.
    Unter OH wurde doch wenigstens noch das ein oder andere Mal etwas anderes als Konterfußball gespielt, das sieht man unter Mourinho eben so gut wie gar nicht.


    Daher: ich will auch nie Mourinho hier als Trainer haben, auch wenn ich denke, dass wir mit ihm tatsächlich eine Chance auf den Gewinn der CL hätten, was unter van Gaal meines Erachtens sehr unrealistisch bis hin zu unmöglich ist.


    Aber dafür 50 Spiele lang Fußball ala Mourinho?
    Nein danke!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">er wird durchgreifen und jeden spieler vor die tür setzen, der ihm probs macht</span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn der eine oder andere dann beim FC Bayern landet, kann mir das nur recht sein. :D

    0

  • Wenn er die Qualität eines A. Robben mitbringt ist er jederzeit bei uns willkommen ;-)
    Muss noch nicht mal ein Holländer sein !!

    0

  • madrid wird kommendes jahr die liga und europa beherrschen. mag zwar muhrinjuh nicht, aber mit seiner betontaktik und dem material gibt es für den rest nichts zu holen. hauptsache vor barca!

  • kann sein,


    aber genauso gut auch nicht,
    mourinho hat bei inter auch die idealspieler für seine spielweise,
    die hat real nicht,
    das ist spannend , wie der die einzelkönner in eine tüte bekommt,


    und ich kann mir nicht vorstellen, das die wieder so mit der kohle um sich pfeffern,


    na ja, abwarten, von mir aus können die schön da bleiben ,wo sie sind,......CL-Achtelfinale,.......:)

    0

  • ich denke nicht , dasss es zwischen mourinho´s philosophie und den spieler und fans sofort flutschen wird.
    ich glaube, dass wird eine saison brauchen, bevor die richtig wieder angreifen können.

    4

  • Wobei sich ja auch die Frage stellt, was Mourinho eigentlich anders machen will oder muss. In der Liga lief es für Real ja eigentlich super. 96 Punkte sind ja nun wirklich nichts, für das man sich schämen müsste. Mourinho muss es nur schaffen, dass Barca schwächelt und das taten sie ja heuer auch schon. So eine klare Nummer, wie viele hier tun, war die Meisterschaft ja nun auch nicht. Mourinho wird eigentlich nur international etwas verändern müssen und wenn man ehrlich ist, war auch dort nur die Einstellung das Problem. Gegen Lyon hätte man ja zur Pause schon 5:0 führen müssen. Gut möglich, dass Mourinho in der Liga nur Kleinigkeiten ändert, aber international defensiver agieren lässt. Damit könnten die Madridista sicher leben.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • hmm also wozu die noch einen di maria brauchen, das weiss aber wirklcih "niemand".


    und das mitn spielermaterial ist halt echt sehr seltsam, wenn jetzt mourinho auch noch maicon und milito mitnehmen will,


    1. wtf inter wird dann aber auch extrem wüten können mit gefüllter kriegskasse
    2. wo soll milito und di maria spielen


    3. die defensive grundordnung mhh da bin ich mal gespannt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">REAL MADRIR und Mourinho,das geht nicht gut. </span><br>-------------------------------------------------------


    Und das wiederrum find ich gut ;-):D

    0

  • Kann mich nur wiederholen:


    Di Maria ist zwar ein heisser Kandidat... aber vollzogen ist da noch nichts.

    0

  • Erste Transfers zeichnen sich ab
    Wen holt Mourinho zu Real?


    ....
    Neben Linksverteidiger Aleksander Kolarov von Lazio Rom soll Daniele de Rossi von Stadtrivalen AS Rom weit oben auf der Wunschliste stehen. Die finanziell angeschlagenen Römer könnten das Geld gut gebrauchen. "Ich werde Rom nur verlassen, wenn sich der Klub dadurch sanieren kann", wird de Rossi in der "Marca" zitiert. Als Ziel käme aber einzig Real Madrid in Frage.
    ....

    4

  • Es wird unterhaltsam werden, mitanzusehen wie die Madridista mitsamt ihrer trashigen Presse reagieren, wenn Kaka oder CR erst mal am eigenen 16er dauerverteidigen oder gleich auf der Bank Platz nehmen dürfen.

    0

  • Ich glaube nicht, das Mourinho Spieler wie Kaka oder Ronaldo umfunktionieren wird.
    Er wird nur versuchen, mehr taktische Disziplin in die Mannschaft zu bringen, nur geht Dies meistens auf Kosten der bedingungslosen Offensive, für Real Fans halt gewöhnungsbedürftig !!

    0

  • Angeblich beteht Inter jetzt auch darauf, dass Real Quaresma kauft, den Mourinho haben wollte. Wenn die das wirklich machen, kostet der ganze Spaß allein 30 Millionen. Irgendwie merkwürdig.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."