Fatal Madrid

  • Nur 1:0 gegen Zagreb, 0:0 gegen Santander, 0:1 gegen Levante. Bei uns wäre fast schon wieder der Trainer in Gefahr und wir hätten ein Schlachtfeld hier.


    Barca verliert vielleicht gegen Valencia, City holt nur einen Punkt gegen Fulham, fast alle italienischen Topmannschaften haben nicht gewonnen.


    Scheinbar gibt es die schwachen Gegner nur in Deutschland. Und nicht wenn Dortmund gegen sie spielt.

    0

  • Real hat glaube ich mit den gleichen Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen wie Dauerkonkurrent Barca, die Parallelen sind klar zu erkennen!

    0

  • Das wirkt auf mich fast so, das den Spielern solche Begegnungen nicht wichtig genug erscheinen, sich voll ins Zeug zu legen, nach einer 2-0 Führung noch zwei Punkte liegen zu lassen, hat in meinen Augen einzig und allein was mit der Konzentration zu tun!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">nach einer 2-0 Führung noch zwei Punkte liegen zu lassen, hat in meinen Augen einzig und allein was mit der Konzentration zu tun! </span><br>-------------------------------------------------------


    Dieses Phänomen ist uns nur allzu bekannt ;-)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • in der SZ stand heute ein Bericht vom dortigen Korrespondenten, wonach sich immer größere Teile der mannschaft von ihm abwenden. So hatte Ramos nach der Niederlage in der letzten Woche gesagt, man solle nicht immer auf die Schiedsrichter schauen, obwohl Mourinho ja wieder mal alle Schuld dort gesehen hatte.
    Reaktion: Ramos fand sich im letzten Spiel auf der Ersatzbank wieder :D und ist stinksauer -heißt es ...
    ebenso hätten es einige Spieler alles andere als nett gefunden, daß Mourinho Khedira nach der Niederlage öffentlich runter gemacht habe...


    das hört man jetzt zum ersten Mal, dass das Verhältnis zwischen M. und seinen Spielern ernsthaft getrübt sein soll...in Chelsea und Mailand haben sie ihm ja wirklich hinterher geweint..

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das hört man jetzt zum ersten Mal, dass das Verhältnis zwischen M. und seinen Spielern ernsthaft getrübt sein soll...in Chelsea und Mailand haben sie ihm ja wirklich hinterher geweint..
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Makelele hat sich vor ein paar Jahren mal zu Mourinho geäußert.


    "During that third complete season under his control, I was stunned to see how Mourinho forgot the value of his players and claimed all the credit for for everything.


    "To him, individuals didn't make the team work well, his methods did. At the end Mourinho gave the impression that he felt threatened as soon as a player was in the spotlight more than him.".


    "He's someone I respect, but who also made me suffer a great deal," the former France midfielder told Le Parisien. "But he is a winner.


    "He knows football, he knows how to use players, how to motivate them, but also how to put them down.


    http://www.telegraph.co.uk/spo…aking-Chelsea-credit.html

    0

  • auch nicht uninteressant...


    sagen wir es so: Mourinho ist sicher ne interessante Persönlichkeit .... ex- und egozentrisch gleichermaßen...aber so eine ähnliche hatten wir ja auch zuletzt hier... :8

    0