Fatal Madrid

  • Die CL Titel haben vieles verdeckt, was national schief gelaufen ist die letzten Jahre. 2 Meisterschaften aus den letzten 10 Jahren sprechen da eine deutliche Sprache. Ich halte Zidane auch nicht für den Trainer, der den Turnaround und die Vorherrschaft von Barca brechen wird...

  • Und dazu kam, dass Ronaldo (abgesehen von den Phasen, wo er nach Verletzungen körperlich nicht voll auf der Höhe war) all die Jahre in der Liga immer geliefert hat...Auch wenn es da öftermal keine guten Mannschaftsleistungen gab, so hat er das oft mit seinen regelmäßigen entscheidenen Toren verdeckt...Das Team hat seinen Abgang einfach in keiner Weise kompensieren können...Ich halte es für ausgeschlossen, dass Real diese Saison mit einem Ronaldo im Team auch eine zweistellige Niederlagen-Anzahl gehabt hätte...Ich vermute höchstens die Hälfte von den 12...Die anderen haben einfach nicht den Biss und diese totale Leidenschaft und dieses (im Positiven Sinne) nicht verlieren können/wollen wie es Ronaldo seit über 15 Jahren permanent an den Tag legt auf dem Platz...

    0

  • Eben...man kann Ronaldo mögen oder nicht, aber er hat einfach bei Real den Unterschied ausgemacht...auch wenns mal nicht so lief hat Ronaldo Real teilweise im Alleingang zum Sieg geschossen. Denke mal das wird ein heftiger Sommer und Real wird safe 400-500Mio auf den Kopf hauen

    0

  • in seinem Alter und bei der Karriere auch absolut verständlich.
    Alles gewonnen. Mehr geht eh nicht. Zu einem potentiellen PL-Gewinner wird er wohl nicht wechseln und dann kann er die Karriere auch ausklingen lassen. Da muss er nicht mehr 6 Monate Reha pro Saison machen.

    0