Fatal Madrid

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber schon jämmerlich von Mourinho, seine Transfers bei Real sind ein Witz. </span><br>-------------------------------------------------------


    Mourinhos Transfers sind die ersten seit Jahren bei Real mit sowas wie Substanz.


    Über irgendwelche Gerüchte brauchen wir gar nicht reden...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Sorry, aber die Transferpolitik von Real dieses Jahr war wirklich klasse. Özil und Angel di Maria haben volle Kanne eingeschlagen und die meisten Erwartungen übertroffen. Auch Khedira schlägt sich gut, Caravalo ist ein TOP IV. Irgenein hab sie noch aus Getafe geholt (entweder Granero oder Pedro leon, weiß ich jetzt nicht) der nicht soooo eingeschlagen hat. Aber im Gegensatz zu den Jahren davor macht die Transferpolitik von Real deutlich mehr Sinn.
    Das sie sich einen Stürmer holen wollen, ist nach der Verletzung von Gonzalo Higuain meiner Meinung nach völlig legitim. Benzema spielt nicht wirklich gut, Mourino scheint ihn außerdem nicht sonderlich zu mögen. Sie sehen sich ja den Gerüchten zufolge auch nach billigeren Stürmern um (wie Klose, Van Nistelrooy) und nicht nach 65 Millionen leuten. Meiner Meinung nach soll dieser Stürmer auch nur die Zeit überbrücken, bis Higuain wieder fit ist.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Meiner Meinung nach soll dieser Stürmer auch nur die Zeit überbrücken, bis Higuain wieder fit ist. </span><br>-------------------------------------------------------


    Gibt's da eigentlich keinen Jugendspieler den man hochziehen kann? Wer weiss, vielleicht fördert man so einen neuen Raul...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • So gut kenn ich mich da jetzt auch nicht aus, aber ich geh mal davon aus dass sie keine Lust auf Experimente haben und lieber einen erfahren, guten Stürmer haben wollen. Die wollen lieber was gewinnen, Talentförderung steht da eher im Hintergrund, da sie sich mMn die guten Spieler lieber einfach kaufen ;-)
    Deswegen wollen sie auch unbedingt V. Nistelrooy, der kann was, was er in Hamburg zeigt, und kennt dazu den Verein und alles drum und dran.

    0

  • Wie gelangt man eigentlich zur Erkenntnis, dass Mou sich nur für den Carvalho-Transfer verantwortlich zeichnet?


    di Maria war sein Wunschspieler. Die "Liebe" zu Khedira und Özil entwickelte sich mit dem Verlauf der WM. Carvalho ist ein treuer Weggefährte...


    Mourinho war an allen Transfers beteiligt. Allesamt Spieler seiner Wahl.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Zum Schluss noch ein echter Hammer aus der Primera Division. Wie die "AS" schreibt, kriselt es gewaltig zwischen Real-Trainer Jose Mourinho und der Vereinsführung. Die Sport-Tageszeitung spekuliert, dass Mourinho nach nur einer Saison bei Real hinschmeißen will. Angeblich stört ihn das ständige Einmischen von Generaldirektor Jorge Valdano. Streitpunkt sind die Fälle Benzema, Pepe und Fernando Llorente, den Mourinho gerne verpflichtet hätte. Zudem vermisse der Portugiese die Rückendeckung im Verein. "AS" verweist auf eine Klausel in Mourinhos Vertrag, wonach beide Seiten jeden Sommer den Vierjahresvertrag kündigen können.</span><br>-------------------------------------------------------


    Na hoffentlich kommt er dann nie zu uns... ;-) Aber das hat er ja eh schon ausgeschlossen, er will ja nicht noch in ne Liga wo er nochmal ne neue Sprache lernen muss.

  • Ne, auch nach nem Jahr bei Inter musste er unbedingt gehen... Schon bei Chelsea hat ihn doch oft das Kompetenzgerangel mit Abramowitsch genervt, ausschließen würde ich da bei Real nichts.

  • es wurde doch in dem halben Jahr in dem er da ist schon zigmal geschrieben dass er geht oder geschmissen wird.
    das is alles nur Geschwafel ohne Substanz

    0

  • Nun ja.Er hat ja gesagt das er sich nirgends so wohlgefühlt hat wie bei Chelsea.Bei Inter hat er am Ende auch immer wieder gesagt das er kein Bock mehr hat und ist dann gegangen.


    Für mich ist Real nahezu ein untrainierbarar Verein.Man hat da gar nicht die Möglichkeit ne Elf aufzubauen.Die sollten sich einfach mal eingestehen das Barca in einer anderen Liga spielt und Madrid nur die 2. Geige ist.Und da nützt es auch nicht wenn die jedes Jahr für 200 Millionen einkaufen gehen.Aber das kapieren die so oder so nicht mehr.Die verbrennen die Trainer in Jahrestakt !

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die sollten sich einfach mal eingestehen das Barca in einer anderen Liga spielt und Madrid nur die 2. Geige ist</span><br>-------------------------------------------------------


    so wie letztes jahr als barca mit wievielen punkten vorsprung meister wurde? richtig, null. ziemlich kurze abstände zwischen deinen ligen.

  • Das interesante wird sein wie die Spanier auf die regelung reagieren, man darf nur das ausgeben was man ein nimmt.
    Was in diesen Ligen passiert ist Wettbewerbs Verzehrung.
    Mit Geldern arbeiten die man in wirklichkeit nicht hat, für solide Verein wie bei uns in der BL ist sowas ein ohrfeige.

    0

  • Das Problem ist halt, das KEINER mehr Zeit hat, auf Erfolg zu warten, er soll mit der Brechstange erzwungen werden und das klappt ZUM GLUECK in den seltensten Faellen oder aber gar nicht ;-)

    0

  • Wenn der nach dieser Saison schon weg geht, ist Madrid nicht mehr zu helfen, WENN EINER sie irgendwann zu Ruhm und Ehren fuehren kann, dann Mourinho, nur dazu braucht er halt etwas Zeit 8-)

    0