Fatal Madrid

  • Hätte er in dieser Szene dem Schiri gesagt, dass er überhaupt nicht berührt wurde, wäre er ein ganz Großer! Aber wie er sich nach diesem "Witz"-Elfer auch noch selbst feierte, spricht Bände über seinen Charakter - widerlich ...

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Einfach nur Widerlich der Kerl.


    Da fällt mir auch wieder sein völlig überzogener Torjubel beim 4:1 im CL Finale ein...


    Der totale Unsympath der Vogel.

    0

  • jaja, wieder typisch irreal...


    So erschummelt man sich halt den Weltpokal...ein irreguläres Tor (Stürmerfoul) von Ramos (der foult IMMER beim Kopfball !!), und kurz nach der Pause noch ein weiteres irreguläres (klares Foul vor dem Angriff)...so bricht man die Moral des Gegners...


    Einfach nur schämenswert...und schwalbinho war 90 Min. nicht zu sehen...wie immer, wenn's wichtig ist, war der wieder ein Ausfall !
    Und sowas ist für den Ballon d'Or nominiert...eine Schande !


    Ergänzung : Und dass die treter-Riege Ramos, Pepe, Marcelo trotz unglaublich vieler Fouls nicht eine gelbe kassiert hat, war die Krönung...
    MAn hätte meinen können, das Spiel fand im Bernabeu statt...da läuft das ja immer so...

  • ich denke auch, dass madrid ohne diesen riesen skandal nie und nimmer weltpokalsieger geworden wäre...
    die hätten niemals eine chance gegen den fc baldrian antihistaminika gehabt... :)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Real hat nen starkes Jahr hinter sich und sie sind somit verdient Club-Weltmeister. Was die, auch nach dem Gewinn der CL, geleistet haben, ist beeindruckend. Vor Real als Team muss man keine Angst haben....in Verbindung mit Ancelotti allerdings schon. Der bringt da ein System rein und die Gier auf Siege.

    0

  • Man könnte ja meinen, es gäbe schon "Infos" zur Wahl des Weltfußballers...
    Andererseits ist Platini ja "nur" Oberhaupt der UEFA. Unterm Strich eine schwache Aktion im Glanze eines Sieges.

  • Denke nicht, dass in Madrid schon jemand weiß, wie die Wahl ausgegangen ist.


    Dürfte eher damit zusammen hängen, dass Platini sich so klar für einen Weltmeister als Weltfussballer ausgesprochen hat.


    Die Reaktion von Ronaldo darauf...mal wieder unfassbar peinlich.

    0

  • Der Kerl ist einfach nur erbärmlich !
    Und im Spiel hatte man den gar nicht groß gesehen...wie immer, bei wichtigen Spielen war er ein Ausfall !


    Aber man kann schon erahnen, wie das (wieder) kommen wird...


    Schwalbinho sagt seine Teilnahme am Ballon d'Or wieder ab, weil er wieder mal beleidigt ist...
    Und Don Blatter, dieser %$!"§/ (Selbstzensur), schiebt ihm den Titel wieder mal in den Ars.., damit er dann doch erscheint...>:-|>:-|>:-|


    Und erzählt hinterher wieder sein Lieblingsmärchen, die FIFA hätte ja keinen Einfluss auf diese Wahl...:D:D:D:D:D
    Dass der Kerl nicht schon längst zwangsabgesetzt wurde...

  • Ronaldo ist als Fußballer ein Riese und als Mensch ein jämmerlicher Wicht.


    Naja, schauen wir mal, ob er am 12. Januar anreist...

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Valencia - Fatal
    82. Minute - es steht 2:1 für Valencia...


    Schaut noch einer...


    Noch 10 Minuten Daumen drücken für Mustafi und Co. - die wären dann Klubweltmeisterbesieger :8

    0

  • schau es nicht , lese aber im 11 Freunde Ticker mit... grandios :D


    ..."


    GOOOOOOOOOOOL!!!!!!111!! Ottamendi mit dem 2:1. Valencia hat das Spiel gedreht. Ottamendi springt im Sechzehner von Madrid ab, schreibt eine Postkarte an Kalle Riedle, grüßt seine Mutter, postet ein Selfie auf Twitter und köpft den Ball dermaßen blitzsauber ins Reals Gehäuse, dass selbst Ronaldo einen Moment lang sein Spiegelbild vergisst! Olé.