• <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich bin echt gespannt wie oft man die Neuzugänge spielen sieht... </span><br>-------------------------------------------------------


    Das wäre doch mal was für Jimmy Jump und diese Konsorten, die sich mit auf das Mannschaftsbild vor großen Spielen schleichen. Das würde der Magath so schnell nicht merken wenn da irgendeiner spielt, den er nicht so richtig einordnen kann.


    Es wird wohl daran scheitern, dass WOB für Fussballfans zu uninteressant ist.

    0

  • Naja, in erster Linie sind sie ja selbst Schuld....man kann sich ja vor nem Wechsel auch mal mit Verein bzw. Trainer beschäftigen... :D:D

    0

  • wohl war aber das Geld is so verlockend...und wahrscheinlich denken die dann och ich schaff das schoooon
    naja zur not kann man ihn ja wieder Spazieren laufen schicken :8 :D dann lernt er Wolfsburg auch noch kennen :D

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Zitat
    VfL Wolfsburg-Presseservice: Offensivspieler Giovanni Sio wechselt zum VfL


    Wolfsburg (ots) - Der VfL Wolfsburg hat sich die Dienste von Stürmer Giovanni Sio gesichert. Der 22-Jährige (*31.3.1989) kommt vom Schweizer Erstligisten FC Sion und unterschrieb einen Dreieinhalbjahresvertrag bis zum 30. Juni 2015. Sio, der in Frankreich geboren wurde und aus der Jugend des FC Nantes stammt, spielte bereits für diverse französische Nachwuchs-Nationalmannschaften, besitzt darüber hinaus aber auch die ivorische Staatsangehörigkeit.


    "Giovanni Sio ist ein hochtalentierter Offensivspieler, der sich in den letzten beiden Jahren in den Vordergrund gespielt hat. Er ist laufstark und auch aus der zweiten Reihe torgefährlich", freute sich VfL-Trainer und -Geschäftsführer Felix Magath über den Transfer. Sio ist nicht auf eine Position festgelegt. "Er kann sowohl im Sturmzentrum spielen, als auch aus dem Mittelfeld heraus als hängende Spitze. Er macht körperlich einen guten Eindruck. Jetzt gilt es, ihn an die Bundesliga heranzuführen", erklärte Magath.


    Trotz seines jungen Alters hat Giovanni Sio schon eine Menge Auslandserfahrung gesammelt. Nach seiner Zeit in Frankreich wechselte er 2007 nach Spanien zu Real Sociedad in San Sebastian, wo er meist für die 2. Mannschaft spielte. 2009 ging er dann in die Schweiz, spielte zunächst ein Jahr erfolgreich für die U21 des FC Sion. 2010 stieß er zur ersten Mannschaft, wurde gleich in der ersten Saison Pokalsieger 2011 und erzielte in insgesamt 48 Meisterschaftsspielen 17 Tore.

    4

  • Ich glaube Magath gibt Spieler nur deshalb ab und an auch ab, damit er noch genug Stühle beim gemeinsamen Mittagessen im Clubhaus hat !! :D

    0

  • Ich glaube ja, der Magath macht das mit diesen zig Verpflichtungen ja nur, damit die Leute wissen dass es den Vfl Wolfsburg noch gibt. Ich meine mal ganz ehrlich, da hat ja der Vfl Bochum noch mehr Glamour.


    Mit dieser Taktik bin ich nicht sicher ob das nochmal mit einem Auslandsengagement vom Felix klappt. Die sehen doch auch wie das läuft: 25 Abgänge 42 Zugänge usw....


    Mal sehen wann er anfängt Zuschauer auszutauschen. :D

    0