• Es gibr eh so viele Murks Vereine in unserer Liga !
    Siehe Cottbus,Schlakke,Bielefeld......etc.


    Wir haben halt ne attraktive Liga ! 8-)


    Aber irgendjemand muss das Feld ja komplettieren ! :D

    0

  • Immerhin bekommen die Wolfsburger ja jetzt anscheinend einen Trainer, der zu ihnen in die Provinz passt. Und der Kader den Herr Magath dort vorfindet, falls er denn zu VW geht, ist ja gross genug, um ihn ein wenig auszudünnen. Die würden in dem halben Jahr, das er dort verbrächte, viel Spass miteinander haben... :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">schalski ist unantastbar auf Platz 1
    die kann keiner toppen... :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Absolut, da kann kommen was will :D:D:D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was erwarten die in Wolle eigentlich mit diesem Spielerpotential ?


    Der Auge kann aus Wasser auch keinen Wein machen.</span><br>-------------------------------------------------------


    ohne marcelinho wären sie jetzt schon abgestiegen......

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was erwarten die in Wolle eigentlich mit diesem Spielerpotential ?


    Der Auge kann aus Wasser auch keinen Wein machen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Danke, mure, wenigstens einer mit Durchblick, hier in Wob läuft presse- und forumsmässig der grösste Verriss, den ich auf dem Lande je erlebt habe... Da ich nicht nur Auge-Fan bin, sondern oft auch beim Training war, blutet mir das Herz ! Gruß an die Isar und nächstes Jahr ist hoffentlich wieder alles beim alten in der Tabelle !!!

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Augenthaler: Pressekonferenz endet nach 42 Sekunden


    Wolfsburgs Trainer Klaus Augenthaler (Foto) hat die denkwürdigste Pressekonferenz in der Bundesliga-Geschichte der Niedersachsen gegeben. Er erinnerte dabei fast schon an die legendäre Wutrede von Coach Giovanni Trappatoni bei Bayern München. Augenthaler stellte sich selbst vier Fragen, die er beantwortete, und verließ zur Verblüffung der anwesenden Journalisten und von Manager Klaus Fuchs das Podium nach 42 Sekunden wieder.




    quelle bild.de



    muaaaaahhhhhhaaaaaahhhhhaaaaahhhhhaaa

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Augenthaler: Pressekonferenz endet nach 42 Sekunden


    Wolfsburgs Trainer Klaus Augenthaler (Foto) hat die denkwürdigste Pressekonferenz in der Bundesliga-Geschichte der Niedersachsen gegeben. Er erinnerte dabei fast schon an die legendäre Wutrede von Coach Giovanni Trappatoni bei Bayern München. Augenthaler stellte sich selbst vier Fragen, die er beantwortete, und verließ zur Verblüffung der anwesenden Journalisten und von Manager Klaus Fuchs das Podium nach 42 Sekunden wieder.




    quelle bild.de



    muaaaaahhhhhhaaaaaahhhhhaaaaahhhhhaaa</span><br>-------------------------------------------------------


    krass sowas hätte ich eigentlich höchstens Mourinho zugetraut

    0

  • Geile Aktion von Auge. War aber auch irgendwie angebracht, bei der Hetzjagd auf ihn, die gerade veranstaltet wird.

    0

  • "Guten Tag! Es gibt vier Fragen und vier Antworten. Die Fragen stelle ich, die Antworten gebe ich auch.


    Erstens: Wie ist die Stimmung in der Mannschaft? Die Mannschaft hat hervorragend gearbeitet.


    Zur Taktik: Ein oder zwei Stürmer? Das liegt daran, wie die personelle Situation ist und welche Spieler verletzt sind.


    Zum Gegner: Aachen wird sicherlich Druck machen, darauf müssen wir vorbereitet sein.


    Und ob die Mannschaft dem Druck stand hält? Wir haben hervorragend gearbeitet, die Mannschaft wird die Antwort auf dem Platz geben.


    Dankeschön!"

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"Guten Tag! Es gibt vier Fragen und vier Antworten. Die Fragen stelle ich, die Antworten gebe ich auch.


    Erstens: Wie ist die Stimmung in der Mannschaft? Die Mannschaft hat hervorragend gearbeitet.


    Zur Taktik: Ein oder zwei Stürmer? Das liegt daran, wie die personelle Situation ist und welche Spieler verletzt sind.


    Zum Gegner: Aachen wird sicherlich Druck machen, darauf müssen wir vorbereitet sein.


    Und ob die Mannschaft dem Druck stand hält? Wir haben hervorragend gearbeitet, die Mannschaft wird die Antwort auf dem Platz geben.


    Dankeschön!"</span><br>-------------------------------------------------------




    :D

    0