• <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">also mit FM ist WOB tatsächlich der unbeliebteste Verein ich könnte mir ncihts chslimmeres vorstellen als gegen die zu verlieren also das soll auf keinen fall nächste woche passieren</span><br>-------------------------------------------------------



    Nein, nur kein Debakel gegen die FM-Truppe aus Wolfsburg.
    Dann lieber das Pokalfinale gegen FC Carl Zeiss Jena ver-
    geigen ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Wer spricht denn hier von Niederlage? *kopfschüttel*

    0

  • Nee, war ja auch nicht so ernst gemeint.


    Poldi, in Länderspielform, wird, wenn ihn OH spätestens nach
    75 Min. einwechselt, schon seine zwei Vorlagen geben, für
    Klose und Toni. Zum 2:0 gegen Wolfsburg.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Jentzsch wird mit Sicherheit zu uns kommen denke ich. Das wäre genau der Richtige.</span><br>-------------------------------------------------------


    denke ich auch, der geht in die Türkei oder nach England, dafür bekommen wir Wolfsburger aber sicherlich auch einen guten Ersatz.


    Danke übrigens dafür das hier (bis auf den Kommentar im Eröffnungsthread) so objektiv geschrieben wird... :-[

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Jentzsch wird mit Sicherheit zu uns kommen denke ich. Das wäre genau der Richtige.</span><br>-------------------------------------------------------


    Als Nr.2, hinter Rense oder als
    Nr.1 beim FCB II ??? :D

    0

  • Der neue Wolfsburger Torwart scheint gar kein schlechter zu sein. Und wirkt sogar für einen Wolfsburger sympathisch.

    0

  • Kann einer von den Mods mal den Thread umbenennen !!!!!????!!!!


    Beliebtester Verein - unser grüne VFL -- Die Ork-Besieger...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">sie haben gestern schalke geschlagen...</span><br>-------------------------------------------------------


    nä :-O :-O

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Kann einer von den Mods mal den Thread umbenennen !!!!!????!!!!


    Beliebtester Verein - unser grüne VFL -- Die Ork-Besieger...</span><br>-------------------------------------------------------


    :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">da ensteht was</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja ein Strohfeuerchen.

  • Ich mochte den VfL Wolfsburg immer und mag ihn auch heute noch. Leider sind mir ein bisschen zu viele blasse Südamerikaner dort in letzter Zeit und auch der überhohe Anspruch ist lächerlich, aber im Grunde finde ich den Verein sympathisch und er gehört einfach in die Bundesliga.


    Schade dass mein Idol, der filigranste aller Filigrantechniker, Stefan Schnoor schon vor geraumer Zeit abgegeben wurde. Ein Gigant am Ball. Ach ja, die guten alten Zeiten, als der Roy noch seine hässliche Murmel in sämtliche Kameras hielt und der Juskowiak und der Reitmaier herausragende Leistungen gebracht haben. Das waren noch Helden.


    Aus der heutigen Mannschaft mag ich den Herrn Jentzsch am Meisten und finde es immer noch einen Witz, dass er ausgebootet wurde.

    0

  • sollte VW da mal in großem Stile einsteigen - also ich meine so richtig - dann wären die finanziellen Möglichkeiten als größer einzustufen als bei Bayern und dem Rest.

    0

  • Weiß ich nicht ob man das so sagen kann. VW würde mit Sicherheit nicht sein ganzes Vermögen in den Verein pumpen und der FC Bayern ist schon lange ein florierendes Unternehmen, das enorme Gewinne erzielt.


    In Wolfsburg besteht schon jetzt mit einem für Bundesliga - Verhältnisse im oberen Drittel anzusiedelnden Etat die Gefahr, dass man alles Geld für mittelmäßige Spieler verpulvert, die nur den Kader verbreitern, ihn aber nicht verstärken. Wie würde das erst aussehen, wenn es die Möglichkeit gäbe, im Jahr 50 - 100 Mio. für Transfers auszugeben.


    Die Dortmunder haben es lange vorgemacht, dass Geld alleine keine Tore schießt und man mit zu viel Geld auch genau das Gegenteil von Erfolg und eine missmutig gelaunte Truppe haben kann, die nur noch Schlafwagenfußball zueigt.

    0