• comastengel_33  
    hatte mich zwar auf den unten eingefügten Post von dir bezogen, aber du hast auch in dem anderen Post Recht, das wäre ein Fest wert, wenns Bremen und WOB erwischen würde. :D
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Viel Spass in Wolfsburg Wolle M.


    Was für eine "Fussball-Hurerei" ist das eigentlich?


    Lässt den Verein und sein Team trotz Meistertiltel und CL Teilnahme im stich, folgt dem ruf des geldes nach schalke, um sich da zu verkrachen und hat postwendend nix besseres zu tun, als zu dem verein zurück zu kehren, den er schandvoll hängen liess?


    alter, es wird immer jämmerlicher.
    hsv als ex spieler, da hätte ich gesagt, yep das hat format.


    aber die nummer jetzt ist an schamlosigkeit definitiv nicht zu überbieten. </span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ist schon erstaunlich, dass die wolfsburg fans den so freundlich empfangen und anscheinend keinen groll hegen obwohl er damals abgehauen ist </span><br>-------------------------------------------------------
    Die Lage der Wolfsburger ist derzeit ziemlich prekär. Die würden Wolfgang auch dann verzeihen und mit offenen Armen begrüßen, wenn er jedem einzelnen Fan bei seinem Abgang damals einen Ar...tritt verpaßt hätte. :D

    0

  • Naja, er ist mit den Wölfen Meister geworden, was sollte er da noch großartig erreichen?
    Die Fans haben das schon verstanden, wieso er mit Schalke eine neue Herausforderung gesucht hat.

  • mal ganz ehrlich, was zur zeit in der bl abläuft ist doch ein witz. wie charakterlos ist das ganze denn.
    magath nur zwei tage nach seiner entlassung zurück nach wolfsburg. wenn ich schon höre was er bei seiner vorstellung zum besten gab, könnt ich kotzen. "hier in wolfsburg war es am schönsten". so ein heuchler.


    nächstes beispiel.
    rangnick zurück auf schalke. wurde damals vom hof gejagt wie ein hund, u. es wurde richtig schmutzige wäsche gewaschen, jetzt die 180grad drehung. hier an diesen zwei beispielen sieht man erst mal wie verlogen das trainergeschäft mittlerweile ist.

    0

  • Was wäre das für ein Szenario:


    Wolfsburg steigt mit Magath ab, Schalke holt mit Rangnick den DFB Pokal und gewinnt sensationell die CL (nie im Leben :D ), dann wäre die verrückteste Saison aller Zeiten denke ich reif für die Geschichts-Bücher :D


    Zur Krönung sagt Heynkess aus privaten Gründen kurz nach Saisonende bei Bayern wieder ab und Magath kehrt reuhmütig zum FCB zurück :-O

    0

  • Ich würde mich kaputt lachen, wenn die morgen verlieren. Dann sieht es nämlich schon sehr düster aus. Ob Wolfgang auch den Zweitliga-Trainer macht?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dann sieht es nämlich schon sehr düster aus.</span><br>-------------------------------------------------------


    Dank Dieter H. sieht es dort schon seit längerer Zeit sehr düster aus. 1 Sekunde vor 12. Wäre jetzt nicht die Reißleine gezogen worden, ich hätte auf Wolfsburg keinen Pfifferling mehr gesetzt. Wenn ich in der völlig prekären Situation dor einem jetzt den Klassenerhalt noch zutraue, dann dem Magath.
    Ich bin überzeugt der Knollen-Wolf schafft am Ende den Klassenerhalt und führt die nächstes Jahr wieder unter die ersten 6 zurück ;-)

    0

  • Sehe das wie der Alois. Wolfsburg hatte sich mit Litti aber auch einen Trainer gesucht, der schon am ersten Tag seiner Amtsübernahme einen hilflosen Eindruck machte. Selten habe ich einen Trainer gesehen, der so weinerlich daherkam. Wie so einer den Klassenerhalt schaffen soll?


    Magath wird den Klub sicherlich vor dem Abstieg bewahren, aber ob das nächste Saison was wird? Die Spieler sind doch zum Großteil noch die gleichen und die werden sich schon ihren Teil denken, wenn der wieder sein Terrorregime auspackt.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Naja, er ist mit den Wölfen Meister geworden, was sollte er da noch großartig erreichen?
    Die Fans haben das schon verstanden, wieso er mit Schalke eine neue Herausforderung gesucht hat. </span><br>-------------------------------------------------------
    Ääääh, wie bitte ??? Es gibt immer noch genug, was man auch als amtierender Meister erreichen kann. Zum Beispiel auch weiterhin unter den ersten 5 zu bleiben. Oder versuchen, mal den DFB-Pokal zu gewinnen.


    Nebenbei gesagt: Er hat auch keine neue "Herausforderung" gesucht, sondern wurde von Tönnies "emotional aufgeladen". :D

    0

  • Die Ergebnisse bis jetzt waren sehr schlecht für Wolfsburg. Siege für Frankfurt, Kaiserslautern und Bremen. Die stehen morgen gewaltig unter Druck. Bei einer Niederlage sind es 5 Punkte auf Platz 15.

    0

  • ganz ehrlich, allein schon wegen der trainerpolitik, u. auch des verhaltens von magath wünsche ich denen das sie absteigen. dieses bäumchen wechsel dich spielchen, ist ja mittlerweile nicht mehr zu ertragen.

    0