• Niemanden, denn so mancher Bundesligaverein wäre froh, so einen
    guten Kader zu haben wie Quälix.
    Wenn du aber alle Spieler vergraulst, indem du sie beim Training Sklavenarbeit verrichten lässt und oder mit völlig unsinnigen Geldstrafen bestrafst, dann spielt kein Spieler mehr so, wie du es dir wünschst.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Nummer 9 wird verpflichtet -


    Vaclav Pilar heißt er.


    Noch zwei Wochen bis zur neuen 11. :D

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Was mich an der ganzen Sache noch mehr wundert, dass VW da so
    tatenlos zusieht. Das Felix einen unterem Ponny hat (bezüglich seiner Kaufsucht) ist ja spätestens seit Schlacke bekannt, aber VW ist doch ein Gewinn-orientierendes Unternehmen?
    Wenn die für drei komplette Mannschaften zahlen müssen, aber davon
    nur 11 auf dem Platz stehen und acht auf der Bank sitzen, bleiben immer noch 14 Spieler auf der Tribüne.
    Wohin soll denn da die Reise erst noch im Sommer gehen, wenn das Angebot auf dem Transfermarkt zwei bis drei mal so groß ist?
    Dann brauchen die noch ein zweites Trainigsgelände und zwei Gelenkbusse.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was mich an der ganzen Sache noch mehr wundert, dass VW da so
    tatenlos zusieht. Das Felix einen unterem Ponny hat (bezüglich seiner Kaufsucht) ist ja spätestens seit Schlacke bekannt, aber VW ist doch ein Gewinn-orientierendes Unternehmen?</span><br>-------------------------------------------------------


    Was ich komisch finde ist, dass sie erst seit ein paar Jahren richtig viel Geld in den Fussball stecken. Die waren doch seit dem Aufstieg 1997 eine graue Maus in der Liga. VW hätte doch schon damals gewisse Transfers tätigen können. Natürlich haben sie auch früher schon investiert, aber der Fussball war nie so ein Prestigeobjekt, wie z.B. Juve für die Fiat - Gruppe. Ich bin mal gespannt, wie lange sie diese Strategie weiterfahren werden.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was mich an der ganzen Sache noch mehr wundert, dass VW da so
    tatenlos zusieht. Das Felix einen unterem Ponny hat (bezüglich seiner Kaufsucht) ist ja spätestens seit Schlacke bekannt, aber VW ist doch ein Gewinn-orientierendes Unternehmen?
    Wenn die für drei komplette Mannschaften zahlen müssen, aber davon
    nur 11 auf dem Platz stehen und acht auf der Bank sitzen, bleiben immer noch 14 Spieler auf der Tribüne.
    Wohin soll denn da die Reise erst noch im Sommer gehen, wenn das Angebot auf dem Transfermarkt zwei bis drei mal so groß ist?
    Dann brauchen die noch ein zweites Trainigsgelände und zwei Gelenkbusse. </span><br>-------------------------------------------------------


    Ich denke, das hat 2 Gründe:


    1) man erinnert sich an Dzeko. Das Geld, was der alleine eingespielt hat, hat die ganzen Transfergeschichten vorher locker wieder reingespielt (und damals gab es auch einige "interessante" Deals).


    2) Man vertraut Magath. Immerhin hat er es damals geschafft, den VW in einem Rennen einen Ferrari (wenn auch mit pseudoamerikanischer Technik ;-) ) überholen zu können.
    So einem Ingenieur vertraut man eben einfach, wenn er einem erzählt, was das alles für tolle Bauteile sind, die er ausprobieren möchte...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • alles schön und gut
    jarlaxle


    damit kannst du vielleicht recht haben, trotzdem müssten doch aber da bei den bossen etwaige zweifel an dem gelingen bei seinen vorhaben aufkommen, gerade wo er doch auch bei den orks damit schon grandios gescheitert ist.
    meiner meinung nach, lassen sie ihm wieder zu viel macht und die nutzt er natürlich aus. dass er vielleicht mit zwei posten auf einmal überfordert sein könnte, daran denken sie dabei wohl nicht.
    ich kann mich nicht um den gesamten verein, um die transfers und zugleich ums training zugleich kümmern, denn irgendetwas bleibt dabei immer auf der strecke.
    irgendwann muss der kader dann auch wieder, auf deutsch gesagt, ausgemistet werden und dann fängt das theater wieder an.
    nun gut, von mir aus können die machen was sie wollen, mir solls egal sein und ist es eigentlich auch, aber trotzdem macht man sich ja irgendwie als fußballfan auch seine gedanken.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Ich bin echt sehr gespannt wie das dort in der Rückrunde los gehen wird bei dieser ganzen Ansammlung von Spielern aus aller Herren Länder.


    Wolfsburg ist das moderne Babylon. Die wollen sportlich hoch hinaus bis in den Himmel aber können sich noch nicht mal untereinander vernünftig verständigen....*fg*

    0

  • tja vielleicht werden wir ja überrascht :-O erstaunlich schon dass er plötzlich soviele junge spieler holt... :-O
    naja 21 man durchwechseln wie im Trainingscamp kann er ja nicht...wird halt jeden spieltag eine andere Manschaft auf den Platz stehen :8

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Felix Magath hat beim VfL Wolfsburg den nächsten Transfer unter Dach und Fach gebracht.


    Der Trainer und Manager des Bundesligisten bestätigte am Rande des Trainingslagers in Dubai, dass der tschechische Nationalspieler Vaclav Pilar im Sommer dieses Jahres vom Champions-League-Teilnehmer Viktoria Pilsen nach Wolfsburg wechseln wird.


    "Das stimmt, wir werden ihn im Sommer verpflichten. Wir hätten ihn gern schon sofort geholt, aber die Parteien haben nicht zueinander gefunden, und dadurch wurde es zu spät", sagte Magath.


    Die Transferrechte für Pilar lagen bei Hradec Kralove, der den 22 Jahre alten Flügelspieler an Pilsen ausgeliehen hatte.


    http://www.sport1.de/de/fussba…liga/newspage_506745.html

    0

  • Naja, er will im Sommer ja sicher auch wieder 90% des Kaders austauschen. Da kann man ruhig in der Winterpause schon mal ein bisschen Vorarbeit leisten. Dann wirds nicht so stressig im Sommer...

    0

  • 12.07 Uhr: Die Suche nach einem Stürmer von Hannover 96 hatten wir ja bereits (10.27 Uhr). Mirko Slomka erklärte unlängst, dass Wolfsburg "aus unterschiedlichen Gründen keine Spieler an Hannover abgibt." Diese Aussage brachte Felix Magath ziemlich auf die Palme: "Ich verstehe meinen Kollegen nicht. Selbstverständlich würden wir auch Spieler nach Hannover abgeben. Es kommt auf die Bedingungen an." Slomka hatte bei Magath angerufen, um sich nach Lakic, Helmes und Koo zu erkundigen und angekündigt, dass Sportdirektor Jörg Schmadtke sich melden werde. Dies tat er laut Magath jedoch nicht. Verärgert ist der Wolfsburg-Trainer vor allem wegen Lakic, der 96 angeblich zu teuer sei. "Das ist keine Art, miteinander umzugehen. Das war nicht schön für den Spieler." Quelle: spox.xom


    Ja, ja der Magath kennt sich bekanntlich aus mit der Behandlung von Spielern ...
    :x

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.