Giesinger Komödienstadl

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Offenen Auges ? Soweit ich das richtig gelesen habe, hat das bastista008 auch nicht gemacht, oder ? </span><br>-------------------------------------------------------


    Nö ganz im gegenteil.
    Ich hab sie erst nach der Aktion richtig bemerkt.
    Lebensmüde bin ich auch nicht und renn mit meinem schal mitten rein und murmel noch "Tod und hass dem TSV" vor mir hin.

    0

  • ihr braucht doch nur mal mit bayernschal oder trikot am nürnberger hauptbahnhof mit bayernschal aus nem zug steigen, dann wird dort sofort beim verlassen des zuges das bein gestellt oder geschupst. wer das eben nicht will, muss halt darauf verzichten den schal in solchen momenten zu tragen.

    0

  • Hallo???
    Ich war in München!!!!
    Wo ganz zufällig unser geliebter FCB zuhause ist!
    In Nürnberg würde ich das mit sicherheit nicht machen.
    Habe ja schon geschrieben das ich nicht lebensmüde bin!

    0

  • In München gibt es aber halt auch zufällig den Lokalrivalen. Wenn du da an die falschen gerätst ist Nürnberg Kindergarten dagegen.

    4

  • dass es in münchen giesinger bauern gibt ist genauso wenig überraschend wie, dass es in nürnberg clubberer gibt. es gibt nun mal einen 2. verein in münchen und das ist in anderen städten nicht anderes wo es zwei vereine gibt. aber solange sie nur den schal klauen und keine gewalt anwenden hält sich das ja noch in grenzen, auch wenn ich das ganze für kindergarten halte.


    und nürnberg kann man auch schnell an die falschen geraten, also kann ich deine kindergarten vergleiche nicht ganz nachvollziehen, aber verständlich, wenn man aus münchen kommt, dass man da mehr mit denen zu tun hat.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">aber solange sie nur den schal klauen und keine gewalt anwenden hält sich das ja noch in grenzen, auch wenn ich das ganze für kindergarten halte. </span><br>-------------------------------------------------------


    Das ist kein Kindergarten sondern ein Straftatbestand und sprengt zumindest die Grenzen der Legalität. Ich verstehe nicht warum es unter Fans verpöhnt sein soll diesen Straftatbestand bei der Polizei anzuzeigen (habe ich in einem anderen Thread mal gelesen)...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • was hat man davon das anzuzeigen? du machst dann eine anzeige gegen unbekannt, aber letztendlich werden die doch eh keinen täter fassen können und du bleibst auf deinem schaden sitzen und hast noch ne menge scherereien damit.


    man kann ja heutzutage alles versichern lassen, warum nicht auch mal einen schal? :D

    0

  • Nur so zur Info.
    Polizei habe ich angerufen.
    Dauerte über 45 Minuten bis zum eintreffen am Marienplatz!!!!!


    10 Minuten später wurde ich am Handy angerufen und mir berichtet man hätte ALLE 59er untersucht und es wurde kein Schal gefunden!
    Außerdem hätten sie sich jetzt (Samstag 20:10) zum Hauptbahnhof verlagert um zum nächsten Auswärtsspiel zu reisen!
    Zur Info: 59 spielte einen Tag zuvor zuhause gegen Oberhausen!


    Die Polizei, dein Freund und Helfer!!! >:|

    0

  • In dem Fall


    Brief aufsetzen an den Polizeipräsidenten und die Beamten die solche Äußerungen von sich geben anprangern (das kriegt man raus wer angerufen hat).


    Es handelt sich um Diebstahl, wenn nicht sogar um schweren Diebstahl und sollte auch nur einer von denen ein Messer oder ähnliches in der Tasche gehabt haben (was man ja nicht weiß) reden wir über Raub. Die Polizei hat schlicht und einfach zu ermitteln.


    Das klauen von Schals ist eine Straftat wie jede andere auch, die man schlicht anzeigen sollte.

    0

  • Rekordnationalspieler Lothar Matthäus soll zur nächsten Saison angeblich das Traineramt bei 1860 München übernehmen.


    Wie die "tz" berichtet, steht Matthäus als Nachfolger für Reiner Maurer bereit. "Ich würde gerne Trainer werden bei 1860", ließ er bereits vor drei Wochen verlauten.


    Der Deal soll durch einen neuen Hauptsponsor finanziert werden, auch wenn Matthäus nicht so große Ansprüche hat. "Es weiß doch gar keiner, was ich fordere. Vielleicht würde ich es ja umsonst machen", erklärte er.


    Aktuell trainiert Matthäus die Nationalmannschaft von Bulgarien. Die "Löwen" wären seine erste Trainerstation in Deutschland.


    http://www.sport1.de/de/fussba…iga2/newspage_362857.html

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was soll er denn bitte machen, wenn ihn sonst keiner haben will? Wir ziehen ihm ja sogar Granaten wie Klinsi vor. </span><br>-------------------------------------------------------


    Naja, bevor er jetzt als Tagelöhner bei der insolventen Turnertruppe anschaf... äh, anheueren muss, sollten wir uns mal überlegen, welches Amt er bei uns bekleiden könnte, in dem er nichts kaputt machen könnte...da fällt Greenkeeper ja eh kategorisch raus ;-)

    "One batch. Two batch. Penny and dime."

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Anderseits sollte man sich fragen ob es der ganze Aufwand wegen 15 Euro wert ist. Klar ist es verdammt ärgerlich, aber leider sieht sich die Polizei dazu nicht im Stande wegen dem Betrag nachzugehen.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    vorallem könnte die polizei die zeit nutzen um wesentlich schlimmere verbrechen aufzuklären oder zu verhindern anstatt sich da lange mit auf zu halten. andererseits kann man in der zeit schon mal nicht geblitzt werden oder nen strafzettel wegen falsch parken bekommen :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Anderseits sollte man sich fragen ob es der ganze Aufwand wegen 15 Euro wert ist. </span><br>-------------------------------------------------------


    Es geht doch ums Prinzip; wenn sich die Polizei schon für sowas "zu schade" sein sollte haben wir über kurz oder lang fastanarchistische Verhältnisse wie hier in Nordwestengland...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage