Giesinger Komödienstadl

  • Ich seh das Problem hier ehrlichgesagt auch nicht wirklich... paar Typen haben einen Tag vor Silvester Böller gezündet... wer hätte das gedacht, das ist in der Geschichte Münchens noch niemals passiert, lol...


    Wenn der Hund dann so ausflippt, sollte man vielleicht lieber Herrchen fragen, was er sich dabei gedacht hat, nicht die besoffenen Typen, die Böller gezündet haben. Es ist nicht die Aufgabe von allen anderen 2 Millionen Einwohnern Münchens, sich um das Wohlergehen des einen Hundes zu sorgen, nur weil sein Eigentümer zu blöd dazu ist das selbst zu wissen.

    0

  • Ich seh das Problem hier ehrlichgesagt auch nicht wirklich... paar Typen haben einen Tag vor Silvester Böller gezündet... wer hätte das gedacht, das ist in der Geschichte Münchens noch niemals passiert, lol...


    Wenn der Hund dann so ausflippt, sollte man vielleicht lieber Herrchen fragen, was er sich dabei gedacht hat, nicht die besoffenen Typen, die Böller gezündet haben. Es ist nicht die Aufgabe von allen anderen 2 Millionen Einwohnern Münchens, sich um das Wohlergehen des einen Hundes zu sorgen, nur weil sein Eigentümer zu blöd dazu ist das selbst zu wissen.

    Böller sind grundsätzlich scheiße, nicht nur für den einen Hund.

  • Wir haben drei Hunde, zwei davon Welpen. Dieses sch.eiss Geböllere an Silvester ist jedesmal die Hölle.

    Sollten das ganze Geld was da für diesen überkommenen heidnischen Brauch sinnlos in die Luft geblasen wird besser für caritative Zwecke oder andere humanitären Notlagen hernehmen.

  • Wir haben drei Hunde, zwei davon Welpen. Dieses sch.eiss Geböllere an Silvester ist jedesmal die Hölle.

    Sollten das ganze Geld was da für diesen überkommenen heidnischen Brauch sinnlos in die Luft geblasen wird besser für caritative Zwecke oder andere humanitären Notlagen hernehmen.


    Wieviel zivilisierter ist da doch das Entreißen des Hundes seiner Familie, um sich mit ihm zu schmücken....


    Du kannst doch gerne spenden was das Zeug hält, 100% deines Einkommens, wenn du willst.

    Ich will es an Silvester in die Luft jagen und mich der bunten Lichter erfreuen.


    Der Kauf eines Tieres ist ebenso sinnlos, wie Raketen abzufeuern!

    Das Geld was ein Tier im Laufe seines Lebens kostet, insbesondere, wenn ich diese fast schon zynische Werbung für Katzenfutter betrachte, bei der ich regelmäßig das Kotzen bekomme, könnte man sehr viel besser für karitative Zwecke, oder andere humanitäre Notlagen hernehmen!

    Ausgaben für Tierfutter in 2020 = ca. 770 Millionen :thumbsup:<X<X

    Ente Auge Zickzack Zickzack Schlange Stern Eule Ankh Spirale Auge Auge Messer

  • Wie bescheuert kann man eigentlich sein?


    Ach, das ist bescheuert?

    Hast du Kinder?
    Dann komm ich mal vorbei und hol eines ab!

    Nichts anderes ist es, was Tierhalter tun!

    Ein Tier soll doch keine Sache mehr sein, ein Gedanke, den ich zu 200% unterstütze.


    Dann (be)handelt sie nicht wie eine Sache und laßt die Tiere bei ihren Familien, statt einen Retriever, Berner Sennen, Ridgeback u.ä. im 6. Stock einer Mietskaserne zu halten, davon "am besten" noch 8h pro Tag alleine!


    Da stellt sich wirklich die Frage, wer hier die Bescheuerten und vor allem die Egoisten sind, die meinen sich mit einem Tier schmücken zu müssen!

    ,,l,,

    Ente Auge Zickzack Zickzack Schlange Stern Eule Ankh Spirale Auge Auge Messer

  • Bist Du die extreme Version von Papst Franziskus (Viele Paare haben keine Kinder, weil sie nicht wollen, oder sie haben nur eines, weil sie nicht mehr wollen, aber sie haben zwei Hunde, zwei Katzen... Ja, Hunde und Katzen treten an die Stelle von Kindern.)?


    Übrigens ich habe bloss ein Kind und keine Haustiere. ;)

  • Woher weißt du welcher User welchen Hund hat und in welchem Stockwerk er mit ihm wohnt?

  • Dann komm ich mal vorbei und hol eines ab!

    Nichts anderes ist es, was Tierhalter tun!

    ich habe meine beide Fellnasen aus dem Tierheim. Die haben bei mir ein viel angenehmeres Leben als dort.


    Ich kann ja Hunde auch nicht leiden, aber was Du da so schreibst ist absoluter Quatsch.

    0

  • Nach seiner Vertragsauflösung bei den Kätzchen, hat Sascha Mölders einen neuen Verein gefunden und zwar die SG Sonnenhof Großaspach. Er wird dort als spielender CoTrainer fungieren.

    0

  • Nach seiner Vertragsauflösung bei den Kätzchen, hat Sascha Mölders einen neuen Verein gefunden und zwar die SG Sonnenhof Großaspach. Er wird dort als spielender CoTrainer fungieren.

    Aufgabenschwerpunkte Fitnesstraining und Merchandising nehme ich an :D

  • Während Fitnesstraining ist, muss er bestimmt jedesmal zur Taktikschukung für angehende Trainer.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind