Giesinger Komödienstadl

  • Gerade bei B5 gehört:


    Die Entlassung stand auf Druck von Ismaik hin schon vor dem Spiel fest. Der Trainer wäre auch bei einem klaren Sieg gefeuert worden.


    Und Eichin wurde degradiert. Es ist jetzt nur noch Sportdirektor. Ein neuer Geschäftsführer wird gesucht.




    :D

    0

  • Ismaik im Kicker: "Ich werde so lange dableiben, bis der Verein zu den stärksten Deutschlands gehört. Der Strukturierungsplan sieht vor, dass weiterhin Investitionen getätigt werden."


    :-)))))


    Mensch, es wird tatsächlich weiter investiert! Wahnsinn.....da das sonst wirklich niemand macht, ist der Marsch hin zu den stärksten Vereinen Deutschlands jetzt aber sowas von unaufhaltsam.
    Ich stelle mir das so unglaublich grotesk vor, wie man als Mensch, der in der Realität lebt - was ich Herrn Casalette so einigermaßen zuschreiben würde...- , diesem von jeglicher Ahnung über die Fußballwelt unbeschwerten Riesenbaby gegenübersitzt und ein Wackel-Dackel-Nicken einschaltet. Obwohl man weinen möchte...Einfach, weil man ihm auf Gedeih und Verderb hilflos ausgesetzt ist...Das ist wirklich allergrößte Tragikomödie !:-)

    0

  • Die müssen einen holen, der jeden in ihrer Klitsche jeden Tag ein bisschen besser macht. Und ein paar Buddhas an der Grünwalder würden sich rein optisch auch gut zu ihrem Westentaschen-Abramowitsch machen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Wahnsinn! Immer wenn man meint der Kasperverein hätte endgültig den Vogel abgeschossen hauen sie die nächste Nummer raus. :D

    0

  • Ismaik im Kicker: "Ich werde so lange dableiben, bis der Verein zu den stärksten Deutschlands gehört. Der Strukturierungsplan sieht vor, dass weiterhin Investitionen getätigt werden."

    Immer wieder schön, wenn ein Investor nicht erkennt dass er einen Großteil der Probleme selbst verursacht. Das gleiche in Hamburg. Und das beste daran ist, dass beide ihren "Mäzen" wohl nicht mehr loswerden bis die Clubs in Schutt und Asche liegen.

    0

  • ehrlich? wenn ich mir auf den münchner zeitungsseiten die paar kommentare durchlese erkenne ich immer mehr die wut auf den kerl.

    Nicht umsonst wünschen sich einige Fans dort eine Insolvenz. Weil sie die einzige Möglichkeit wäre, ihn tatsächlich loszuwerden.

  • ich erwische mich hingegen immer öfter dabei, das thema fußball mit meinen blauen freunden auszusparen. so a bisserl pietät hab ich halt auch. früher begrüßte man sich grundsätzlich immer erstmal mit ein paar gemeinheiten über den jeweils anderen verein, heute schaut man erstmal wie die stimmung generell ist und man umschifft das thema wie das duzen wenn einem die neuen schwiegerleute erstmals das du angeboten haben.

  • ich erwische mich hingegen immer öfter dabei, das thema fußball mit meinen blauen freunden auszusparen. so a bisserl pietät hab ich halt auch. früher begrüßte man sich grundsätzlich immer erstmal mit ein paar gemeinheiten über den jeweils anderen verein, heute schaut man erstmal wie die stimmung generell ist und man umschifft das thema wie das duzen wenn einem die neuen schwiegerleute erstmals das du angeboten haben.

    An dem Punkt war ich auch schon mal. Als ich ich dann bei unseren HF-Pleiten in der CL kübelweise Häme über mich ergehen lassen musste, hab' ich das schnell gelassen. Seitdem gilt wieder: Immer rein mit dem Dolch in die blauen Wunden! :D

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Sie heben mal wieder ab Richtung Internationaler Klasse :thumbsup::thumbsup:

    Veh wird sich das Kasperltehater nicht antun - di Matteo trau ich das aber zu das er sich blenden lässt - dann wiederum haben wir in ein paar Monaten das gleiche Theater zu bewundern
    :D

  • Das nächste Theaterstück :D:D




    Quote from BILD


    Löwen-Investor Hasan Ismaik (39) erhebt schwere Vorwürfe!
    Auf seiner Facebook-Seite schreibt der Milliardär: „Es gibt Leute im Verein, die Korruption und Plünderung unterstützen – ich werde mit allen Mitteln dagegen vorgehen. Es gibt gute Gründe, dass unser Verein seit mehr als einem Jahrzehnt große finanzielle Schwierigkeiten hat. Das liegt nicht allein an der Allianz Arena, sondern an vielen anderen Dingen.“

  • :D:D:D

  • Aus meiner Sicht ist der Ismaik geisteskrank. Der lebt da in einer Traumwelt, einer Blase, in der er sich derart reinversetzt hat, dass Logik und zielgerichtetes Handeln nicht mehr erkennbar sind. Er macht die Möwen mehr und mehr kaputt und nur noch zu einer einzigen Lachnummer.


    Aber mal im Ernst: Ich kenne deren Satzung nicht, aber könnte dort einen großes Aufbegehren der Mitglieder mit der Forderung nach der Insolvenz des Vereins eigentlich durchführbar sein, also dass eine breite Masse an Mitgliedern mit einem entsprechend auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung abzustimmenden Antrag Ismaik so absägen könnten und sie eben nach Insolvenz wieder neu anfangen? Eine geordnete Insolvenz wäre wohl mittlerweile das Beste für alle.

    0