Giesinger Komödienstadl

  • Beim DSF sprachen sie auch noch von einer harten Strafe... 8-)


    Hätten sie wenigstens 13.000 gegen Pauli gesagt, aber gegen den FSV kommen doch niemals 13.000 Zuschauer.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Durch dieses Mitteldings ist es eben KEINE Strafe, was wohl auch der Sinn der Sache war.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Also solch eine Schwachsinns-"strafe" ist wirklich selbst dem DFB noch nicht eingefallen !!
    Dann kann der vollgedröhnte "Stoff"er ja weiterhetzen und die Fans zur Randale treiben!.
    Zu dieser Entscheidung fehlen mir ansonsten die Worte. 8-)

    0

  • Na "super", die "Turner" haben 3:2 gewonnen. Erst der Witz von einer "Strafe" und dann sowas. >:|


    "Danke" an Aachen. Die haben in vorbildlicher Weise vor kurzem erst den zu Beginn der Rückrunde in's Schlingern geratenen VEB Kaiserslautern wieder aufgebaut. Wirklich toll.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">„Wenn uns der TSV 1860, aus welchen Gründen auch immer, bitten sollten, aus dem jetzigen Vertrag auszusteigen, dann werde ich die Kapelle, die die Sechziger aus dem Stadion begleitet, persönlich mit dem Defiliermarsch anführen.“
    (Bayern-Präsident Uli Hoeneß im neuen Bayern-Magazin.)</span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • Und der FC Bayern ist seit 2006 endlich auch alleiniger Besitzer der Allianz Arena ...


    Hoeneß: Ich wollte immer etwas selbst besitzen. Und auch die Fans haben uns immer gedrängt, dass sie ein eigenes Stadion wollen und keines, das halb blau ist. Der absolute Traum wird sich für mich an dem Tag erfüllen, an dem wir es uns leisten können zu sagen: Wir sind endlich alleine in der Arena und jetzt bauen wir sofort rote Sitze ein.


    Wann wird das sein?


    Hoeneß: Wir haben mit 1860 einen Vertrag bis zum Jahr 2020. Nur nach den Entwicklungen speziell in den vergangenen Monaten ist mir heute klar, was ich früher aufgrund der wirtschaftlichen Vernunft nicht so gesehen habe: Wenn uns der TSV 1860, aus welchen Gründen auch immer, bitten sollte, aus dem jetzigen Vertrag auszusteigen, dann werde ich die Kapelle, die die Sechziger aus dem Stadion begleitet, persönlich mit dem Defiliermarsch anführen.

    0

  • Ich lese vor allem


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">an dem Tag .. an dem wir es uns leisten können</span><br>-------------------------------------------------------


    ohne das das auf die Nachfrage hin präzisiert wurde.


    Und solange die nicht absteigen, werden sie kaum in die HGK ausweichen.
    Und als Untermieter (Haching, Augsburg) will die Heckenpenner auch keiner haben.


    Insofern: Netter Spruch aber wohl mehr "absolute(r) Traum" als nähere Zukunft.
    Und insofern auch getätigt in dem Bewußtsein, daß er keine Konsequenzen hat.

    0

  • Sehe das ähnlich. Sobald die 60er eine andere Möglichkeit gefunden haben, werden die aus der Arena ausziehen. Ob ein Umzug nach Haching, oder eine Modernisierung des Grünwalder Stadions, die Arena können die sich auf Dauer gar net leisten.


    Allerdings schön, wie der Uli im Interview zu Werke geht. Rote Sitze, die Kapelle... das wird die 60er sicher wurmen :D

    "When life gives you lemons, go murder a clown."