Giesinger Komödienstadl

  • @ bastista


    Was ich jetzt nicht verstehe ist, dass du die Blauen gleich als CN´ler identifiziert hast aber trotzdem mit deinen Bayernschal vorbei läufst und dich dann auch noch auf die Provokationen eingelassen hast?!
    Sei mir net bös aber wenn ich vor mir 150 Mann von denen seh steck ich doch aus reiner Vorsichtsmaßnahme meinen Schal in die Jacke und mach nen Bogen um die,... !!

    0

  • minga06 :


    Erstens habe ich sie nicht sofort erkannt in dem ganzen Haufen an Leuten die da am Samstagabend unterwegs sind!


    Und als ich vorbei war sind mir zwei hinterhergelaufen und haben mich von hinten angestuppst!
    Den rest habe ich ja beschrieben!
    Außerdem:
    Ist es notwendig einen schal zu verstecken, nur weil ne gruppe
    60-Bastards mitten in der Stadt rumsteht???
    Kann es das sein????
    Ist das richtig????

    0

  • Naja bastista anscheinend ist es notwendig! Aber solche Leute gibt es bei jedem Verein,...das nächste mal wenn jemand an deinen Schal abziehen will,...


    und Füße in die Hand nehmen
    :D:D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ist es notwendig einen schal zu verstecken, nur weil ne gruppe
    60-Bastards mitten in der Stadt rumsteht??? </span><br>-------------------------------------------------------
    Zumindest wäre es schlau gewesen, egal was man von dem Schal-Zocken Schmarrn hält. ;-)

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Zumindest wäre es schlau gewesen, egal was man von dem Schal-Zocken Schmarrn hält.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja im nachhinein ist man immer schlauer.
    War aber in der situation total in ein gespräch vertieft das ich das gar nicht großartig wahr genommen hab!

    0

  • Kann man in München als Fan des FC Bayern München nicht mehr ungefährdet einen Schal des FC Bayern München über den Marienplatz tragen?
    Und muss sich dann noch vorhalten lassen, dass man ebendies getan hat?


    :x :x :x

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Auch wenn man es für absolut scheiße hält, muss man sich doch der Realität stellen. Und da ist es nunmal leider so, dass man manchmal besser den Schal unter die Jacke steckt. Lieber vermeidet man von vornherein den Ärger, als sich hinterher über die schlechte Welt aufzuregen.

    4

  • kuhstaller


    Was denn für eine "Realität" ??? Einen stinknormalen Schal des FC Bayern im Alltag nicht mehr zeigen zu dürfen und das an einem öffentlichen Ort ? Ich glaub, ich spinne.


    Was glaubst du eigentlich, wie oft ich hier in der Pfalz schon mit Bayern-Mütze an öffentlichen Orten rumgelaufen bin, ohne daß mich irgendwelche FCK-Anhänger deswegen blöd angemacht haben ? Und du kannst mir glauben, daß der FCB hier alles andere als wohlgesonnen ist.

    0

  • ich wiederhole mich: es ist selbstverständlich möglich dass man in münchen mit bayernschal rumläuft. auf der ablage meines autos liegt auch immer ein schal. die konsequenzen erlebe ich ausschließlich in köln regelmäßig wo man angehupt, beschimpft, bespuckt wird und auf dem auto irgendwelche dinge landen die schonmal verdaut wurden. kölner toleranz eben. ich lebe seit 14 jahren in münchen und mir ist sowas noch nie passiert. wenn ich aber auf eine horde der CN treffe, verstecke ich meinen schal auch. aber nicht wenn es eine gruppe blauer sind. man erkennt ja ungefähr ob es normale fans sind oder ob sie auf krawall aus sind. ich verstecke meine leidenschaft für meine roten ganz sicher nicht. aber es könnte momente geben, bei denen es aus selbstschutz sinnvoll ist, da geben ich kuhstaller recht.

  • waldiswau


    das mit dem Auto würde ich mir überlegen, zumindest dann, wenn du irgendwo geparkt hast...gibt auch in München leider genug Idioten, v.a., wenn es bei den Blauen mal wieder nicht so rund läuft




    was ansonsten das Tragen von Schals etc. angeht...ich wurde einmal ausserhalb des Stadions blöd angemacht, das war in der Saison 2002/2003 nach dem Pokal-Achtelfinale gegen die Orks (wo wir im Elfmeterschießen gewonnen haben), allerdings kein Sechzger, sondern halt ein Schalker...

    0

  • Du bist aber sicher auch nicht offenen Auges in eine Gruppe vom "Pfalz Inferno" oder "Generation Luzifer" gerannt, oder?


    Natürlich kann man mit der Einstellung rumlaufen "Ich hab das Recht einen FCB-Schal zu tragen, wo und wann ich will." Nur muss man dann eben auch damit leben, dass man an Vollidioten geraten kann, denen deine Ansicht ziemlich egal ist. Ob es das wert ist?

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Du bist aber sicher auch nicht offenen Auges in eine Gruppe vom "Pfalz Inferno" oder "Generation Luzifer" gerannt, oder? </span><br>-------------------------------------------------------


    Offenen Auges ? Soweit ich das richtig gelesen habe, hat das bastista008 auch nicht gemacht, oder ?

    0